Unilight Beleuchtung einbauen GFK Fläche

Mautro

User
Hallo zusammen und frohe Weihnachten!
Hoffe Ihr seid alle wohlauf.

mich habe die Suche bemüht - leider ohne Erfolg.

altuell habe ich 2 Projekte, in welche ich eine Unilight Beleuchtung einbauen will. Die Sets sind bereits vorhanden.

folgendes Problem: es handelt sich um GFK Flächen. Nun frage ich mich, wie Ihr PROFIS speziell die Randbögen (Position) und Landescheinwerfer einbauen tut. Ich habe von Unilight Makrolon „Blätter“ erhalten. Soweit ist mir das auch klar. Fönen usw.

Auch die Verkastelung später ist mir klar.

Wenn ich jedoch eine Abformung aus Makrolon erstelle, später die Fläche aufschneide und wiederum das Makrolon über die „offene Stelle“ darüber installiere, habe ich einen Absatz. Quasi ne Kante. Das sieht doof aus.

Wie macht IHR das damit keine Kante entsteht?
Ich hoffe es war deutlich genug beschrieben??? 😊
 

UweHD

User
Bei eingebauten Scheinwerfern wird die "Verglasung" i.d.R. von innen angebracht. Man hat dann natürlich auch eine Kante, aber das ist im Original auch so (oder ähnlich)

Hier mal ein Foto des originalen Landescheinwerfers einer Extra 330LT:
 

Mautro

User
Hallo Uwe
Danke für deinem Feedback. Aber von innen zu arbeiten ist keine Option. Ich sehe immer wieder Bilder von Beleuchtungen, welche von außen angebracht werden. Mir ist nur nicht klar wie man die Kante wegbekommt. Ich ziehe das Makrolon ja über den fertigen Flügel, und schneide dann erst die Aussparung raus. Ob ich das Negativ später nochmals anpassen kann?
 

UweHD

User
Wenn du keine Kante willst, dann geht eigentlich nur, die Verglasung bündig - also auf Stoß - in den Ausschnitt einzupassen. Das gezogene Makrolonteil sollte man hinterher noch ein wenig enger biegen können, so dass es passt. Sowas ist aber nicht so einfach zu verkleben, wenn man es schön haben möchte. Hilfreich ist dabei, das Makrolon am Rand von innen zu lackieren, quasi einen "Rahmen" auflackieren, hinter dem sich dann die Klebenaht verbirgt.
Oder aber sehr dünnes Makrolon bzw. eine stabile Folie von außen über die Flächenvorderkante ziehen und flächig verkleben. Dann hat man aber natürlich eine kleine Kante.
 

Mautro

User
Dann versuche ich es so nach dieser Variante. Ich lasse die Verkastelung etwas raus schauen. Darauf setze ich das Makrolon. Der erste schnitt in die GFK Fläche wird schmerzen :-)
 
Oben Unten