Unilog 2 ist raus!

-Bob-

User
Hallo zusammen,

Stephan Merz hat das bewerte Konzept vom Unilog ergänzt mit neue Überwachungsmöglichkeiten! Es setzt voll auf integration von Telemetrie so wie Spannungsüberwachung von einzelne Zellen bei Lipo Stromversorgung und durch den Einsatz von der bewährte Micro SD Karte ist Speicherplatz wohl kein Problem mehr... sogar bei 20Hz Speicherrate!

http://www.sm-modellbau.de/shop/product_info.php?products_id=127&cPath=11

Bin gespannt auf den erste Erfahrungsberichten!

LG,

Bob
 
glcklicherweise wär der alte zuletzt nicht lieferbar. Wollte ihn schon länger bestellen und habe heute morgen zufällig auf die Seite geschaut. Hab mich direkt eingedeckt und wenn alles gut geht ist er morgen schon da.

Wenn mein Zeitmanagment morgen klappt sollten ein par Feierabendflüge drin sein nIch werde dann vom Unilog2 und vom Zusammenspiel mit Jeti berichten.
 

-Bob-

User
UniTest2 ist damit ein Auslaufmodell

UniTest2 ist damit ein Auslaufmodell

Hallo,

hört sich doch gut an!

Wenn ich es richtig verstanden habe gibt es zum Auslesen und konfigurieren nur noch PC oder UniDisplay -> das UniTest2 ist wohl ein Auslaufmodell geworden, nachdem es auch beim GPS Logger keine Einstellungsmöglichkteiten mehr gab... schade...

Bei MLink ist mir aufgefallen, dass es die Multiplex 'Einschränkungen' vom Vario ein wenig hilft und die Vario funktion da Multiplex das Piepsen im Sender erzeugt, das senden vom Vario Signal programmieren lässt...

Grüsse,

Bob
 

Tk7

User
Hei
kannst Du das so übersetzen, daß es zu verstehen ist. Ich bi zwar MPX-Nutzer, aber versteh es trotzdem nicht.
"Bei MLink ist mir aufgefallen, dass es die Multiplex 'Einschränkungen' vom Vario ein wenig hilft und die Vario funktion da Multiplex das Piepsen im Sender erzeugt, das senden vom Vario Signal programmieren lässt... "

Dank im voraus
Tk7
 

DieterS

User
Jetibox

Jetibox

Hallo zusammen,

Die Beschreibung von dem Unilog 2 ließt sich wirklich gut - das Teil könnte es bei mir werden.

Eine Frage tut sich nach dem Durchlesen auf, da ich Futaba User bin:
Wenn ich am Flugplatz die Daten auslesen oder Einstellungen ändern möchte, benötigt man ja das Unilog Display. In der Beschreibung steht, das man das auch mit der Jetibox machen kann. Muss dazu das Unilog 2 an einem Jeti-Empfänger hängen und der an den TX und der weiter an die Jetibox kommunizieren, oder kann ich das Unilog 2 direkt an die Jetibox anschliesen (+ Stromversorgung)?
Da ich bereits eine Jetibox zum Programmieren meiner Regler hab, würd ich mir so das Unilog Display ersparen.

Eigentlich könnt ich die Frage auch gleich an SM mailen...

Gruß
Dieter
 

charly68

User
Super - im Juni den Unilog gekauft :-( und jetzt gib's was neues mit direkter M-Link-Integration. Ich hätte noch abwarten müssen....
 
@Dieter
Das sollte direkt an der JetiBox funktionieren. Die Kommunikation über die Funkstrecke ist transparent, d.h. was in den Empfänger rein geht, kommt auch am TX Modul wieder raus.
 

glipski

User
Austauschprogramm

Austauschprogramm

Vielleicht kann SM ja ein Austauschrogramm Unilog 2 gegen Unilog 1 zu einem reduzierten Preis anbieten? Andere Firmen bieten so etwas ja auch an.

Gruß

Gerhard
 

charly68

User
Das wäre super ! Vielleich liest SM ja mit und läßt sich was einfallen ! :-)
 

DieterS

User
Jetibox

Jetibox

Hallo Frank,

Kannst Du dann bitte mal berichten, wie das mit der Jetibox geklappt hat.
Möchte mir dieses Wocheende noch Unilog 2 mit einem Stromsensor bestellen, und wenn Dein Trockentest erfolgreich war, dann ohne Display.

Vielen Dank im voraus.
Dieter
 
@DieterS ohne Probleme! Hab gerade den Trockentest gemacht und scheint alles über die Jetibox abrufbar und einsehbar zu sein. Einziger Vorteil des Displays ist wohl, dass man bei Liveabfrage der Daten z.B. als Messgerät oder mit dem Flieger am Boden mit dem UniDisplay mehr Daten auf einmal sieht. Bei Jeti ist es halt wie gewohnt zweizeilig - für mich aber völlig in Ordnung so.

Wenn du spezielle Fragen hast kann ich das jetzt am Nachmittag recht kurzfristig ausprobieren - später wenn der Flieger veräumt ist dann eher nicht mehr.

P.S.: Ich hatte zum Test das Unilog per Duplex an der Box - also nicht direkt sondern über den Rückkanal. Beim Direktanschluß sollte das jedoch alles identisch sein.

Nachtrag: Hier gibt's die Anleitung vom Unilog 2 als PDF - ab Seite 16 ist inkl. Screenshots die Bedienung per Jetibox beschrieben - davor die mit dem Display.
 

DieterS

User
Danke!

Danke!

Hallo Frank,

Vielen Dank für die Info, dann werd ich jetzt mal bestellen (ohne Display).

Gruß
Dieter
 
Hat es schon jemand geschafft eine Logdatei vom neuem Unilog2 im Programm "Logview" aufzurufen? Dort gibt es bisher nur das Gerät "Unilog" ohne 2. Weiß nicht ob es deshalb bei mir nicht klappt.

Alles von der Speicherkarte natürlich. Die Sache mit den Com-Ports ist daher etwas irritierend, da der Abruf ja über den SD-Kartenslot läuft.

Falls es daran liegt, dass Unilog2 noch nicht als Gerät in Logview verfügbar ist, könnte man die Daten evt. auch manuell reinladen. Muss man nur wissen wie die Daten voneinander getrennt sind usw.

Gruß
Stefan
 
Hi Stefan
Ich wollte vor dem Kauf wenigstens mal gucken und hatte das gleiche Problem. Kurze Email an SM innerhalb von einer Stunde kam:
das LogView update kommt in den nächsten Tagen. Hier waren wir etwas
zu schnell und haben die Leute von LogView ein wenig "überrumpelt".
Also Logview mit der Endziffer 481 kann Unilog 2 noch nicht.
Gruß Matthias
 
Ah alles klar.

Ja ich glaube ich bin mit einer der ersten die das neue Unilog haben. Hab zufällig gesehen das jemand in der Börse das "alte" verkaufte. Danach habe ich mal auf der SM-Modellbauseite vorbeigeguckt und mir das neue durchgelesen. Als ich "unten" angekommen war, habe ich bestellt und dann erst gesehen das es erst einen Tag draußen war.

Das Ding ist aber so gesehen praktischer und günstiger als sich die Sensoren einzeln fürs M-Link zu kaufen. Telemetrie und loggen in einem - Genial!

:cool:

Hätte ich heute meine Heli-Test-Vermessung im Wohnzimmer :D sparen können. Die Wände sind eh viel zu nah :rolleyes:
 
Moin,

nachdem mein UniLog2 nun auch da ist kann ich sicher sagen das alle die die Daten lesen wollen auf das Update von LogView warten müßen.

Oder selbst programmieren.

Gruß

gecko
 
Neue Version ist raus. Problem behoben :cool:

Ich muss mal schnell zum Auto die SD-Karte ausm Heli holen :D

Endlich hat das rumstochern im dunklen bei meinen E-Antrieben ein Ende. Fakten, Fakten, Fakten! ;)
 
Oben Unten