Unisens E zählt hoch

OE-0485

User
Hallo !
- Ist es normal daß der Unisens E ohne daß der Motor läuft langsam ( ungefähr 2 Sek. Abstand) hochzählt ?
vg hans
 
Falls es der Ruhestrom bzw. die dadurch entnommene Kapazität ist (Du schreibst ja nicht was hochzählt und der Unisens zeigt verschiedene Dinge an) sollte sich das bemerkbar machen, wenn Du mal an den Knüppeln rührst und sämtliche Servos durchbewegst.

Ulrich
 

OE-0485

User
Hallo !

- Stromoffset steht "beim Start"
Wenn der Flugakku nicht angeschlossen ist rührt sich nichts.
Servos bewegen auch nicht.
Wenn der Flugakku angeschlossen wird geht der Strom nach einigen Sek. auf 1,2 A und die Kap. zählt wie gehabt.
Dabei kann ausgewählt werden zwischen "nie neu" und "bei Start" was auch eingestellt ist.
Wie ist "nie neu" eigentlich zu interpretieren ? Getestet - bringt auch nichts. mhhh

vg hans
 

onki

User
Hallo Hans,

Hast du die Möglichkeit mit einem Multimeter den real fließenden Strom zu messen.
Die angezeigten 1,2A müssen ja irgendwo herkommen.

Gruß
Onki
 

justme

User
Über was reden wir denn jetzt? Wenn nichts angeschlossen ist kann auch nichts zählen. Wenn 1,2A durch den Unisens gehen, zählt natürlich die "verbrauchte" Kapazität hoch. Darüberhinaus ... hast Du überhaupt mal in die Anleitung geschaut?
Irgendwie ist mir nicht ganz klar was für ein Problem jetzt eigentlich vorliegt :-(
 

OE-0485

User
Servus Rainer !
- gute Idee - werd mir abends ein Kabel fürs Multimeter löten. Thanks

Justme - @ hab ich geschrieben daß er zählt wenn er nicht angeschlossen ist ? denke nein !

Ich hab genau 4 Anleitungen in Papierform, Internet hab ich auch - bin 68 Jahre, d.h. kann auch Betriebsanleitungen lesen weil auch selbst schon geschrieben.

Kannst Du mir bitte begründen warum kein Problem vorliegt.

vg hans
 

FAG_1975

User
-bitteschön Karsten
Dankeschön Hans,

hmm, seltsam. Beim PC-Programm sieht es so aus:

Stromoffset.JPG

Ich stelle auf "nie", dann sehe ich den Ruhestrom der Servos und die Kapazität zählt langsam hoch.
Stellt man auf "immer", dann wird dieser Ruhestrom ignoriert und nur der reine Motorstrom gemessen.

Das Unidisplay habe ich nicht, daher überrascht mich die andere Bezeichnung der Parameter.
 

justme

User
Justme - @ hab ich geschrieben daß er zählt wenn er nicht angeschlossen ist ? denke nein !
Komm' mal runter!

Wenn der Flugakku nicht angeschlossen ist rührt sich nichts.
Offensichtlich ist es ein ganz normales Missverständnis. So was entsteht eben
im geschriebenen Wort. Jedenfalls hast Du mich (auch) missverstanden:

Irgendwie ist mir nicht ganz klar was für ein Problem jetzt eigentlich vorliegt :-(
Ich habe nicht geschrieben, das da kein Problem ist, sondern das mir (noch) nicht
klar ist welches.
Und 'raus ...
 

OE-0485

User
Hallo !

- hab mal ein Kabel vom Regler zum Motor abgesteckt.
- Heute nach einschalten steht am Sender alles auf Null.

Lipo angesteckt und siehe da, der Unisens hat sich die letzten Werte von gestern gemerkt.
Denke er braucht ein Update, Softwareversion ist die letzte FW. 1.18

- was haltet Ihr davon ?

vg hans
 

gerwi

User
also, dass er die Kapa nach wieder anschließen weiterzählt ist Einstellungssache "fortwährend"...kannst du auch ändern. Dazu ist nicht das neueste Update notwendig und ändert das auch nicht.

VG Gerwald
 

OE-0485

User
Danke Dir - hab jetzt bei null starten eingestellt - jetzt gehts !
vg hans
 

onki

User
Hallo,

die Einstellung ist stark abhängig von der Nutzung. Wenn man z.B. einen E-Schlepper hat oder einen E-Segler am Hang fliegt, nutzt man hauptsächlich die Auto-Einstellung, da nur bei voll geladenem Akku zurückgestellt wird. Somit hat man die Kontrolle über die entnommene Kapazität über mehrere Flüge oder gar Tage.

Werden denn immer noch 1.2 A Strom angezeigt? Das war doch denke ich das eigentliche Problem.

Gruß
Onki
 

OE-0485

User
Servus Rainer !
- Nein jetzt werden nur mehr 0,1 A angezeigt, denke das ist der Ruhestrom vom Unisens.
1 Flug ist bei mir in der Regel mit leerem Lipo landen. So brauch ich nur beim nächsten Flug Null.
vg hans
 

onki

User
Hallo Hans,

Prima das es nun klappt. Das ist ja das tolle am UniSens-E, er erlaubt mehrere Philosophien. Ein Grund warum ich nie einen Jeti-Stromsensor einsetzen werde. Da kann man so etwas gar nicht einstellen. Ein Kumpel lässt deshalb seinen E-Schlepper auch bei längeren Pausen an, weil er einen MUI drin hat, der immer nullt beim einschalten.

Gruß
Onki
 

OE-0485

User
- versteh ich daß Du so wie ich auf das Teil schwörst.
Bei meinen Impellern die so bis 140 A schlucken ist Kap. Ansage Pflicht weil der 12 Zeller kann in ein paar Sekunden hinüber sein.
Mein erster 12 Z Lipo brachte es auf 280 Zyklen und 1,5 Jahre vollen Spaß.
Leider ist schleppen bei uns immer weniger geworden.
Grüße hans
 
Oben Unten