Unterschied Royal Evo zur MC-Serie

Armageddon

Vereinsmitglied
Tach allerseits,

da es inzwischen wohl schon einige Benutzer der Royal Evo gibt, die auch Erfahrungen mit einer MC3030 oder auch MC4000 sammeln konnten würde es mich mal interessieren, welche markanten Unterschiede es, mal abgesehen vom Outfit, zwischen der Royal Evo Linie und den MC-Sendern gibt. Insbesondere interessiert mich die Programmierhandhabung der Evo 12 im Vergleich zur MC4000. Wie siehts es mit der Ausstattung der beiden Sender aus?

Über sachdienliche Hinweise wäre ich dankbar.

Gruß Kai
 

M.Neufeld

Vereinsmitglied
Moin Kai,
ich habe beide Anlagen, die 4000 seit 2 Jahren und seit 4 Wochen die Evo9. Fliege allerdings nur Segler und E-Segler. Die EVO habe ich mir eigentlich nur wegen Gewicht und Größe gekauft, ist halt ca. 600 g leichter und brauche dafür keinen Umhängeriemen, bin Daumenflieger. Von der Programmierung her ist sie erheblich logischer und einfacher aufgebaut. Meine Mini-Elli konnte ich jedenfalls fast ohne Handbuch programmieren desgleichen auch ein 4KlappenSegler war noch einfacher. Mit der 4000 hatte ich da erheblich mehr Zeitaufwand. Es gibt bei der 4000 sicher etliche Features (Logikschalter) die ich mit der EVO so nicht machen kann, für mich als reiner Segelflieger reicht die EVO sicher allemal. Allerdings reichte mit bisher die Zeit nicht um alle Möglichkeiten der EVO kennenzulernen, bei der 4000 fehlt mir allerdings auch noch vieles.

Gruß
Manfred
 
Oben Unten