Urmodelle Fräsen

Hi Marc,

darf ich Deinen Thread auch für meine Frage missbrauchen ;).

Was würde denn eine gefräste Form für ein Winglet kosten?

Infos auch gerne per PN.

In welcher Form müssten denn die CAD Daten vorliegen?

Gruß
Thomas
 
Wenn die Genauigkeit des Urmodells ned soo präzise sein muss kann mans auch Prototypen lassen ... Shapeways z.B.
 
Hi Steffen,

danke für die Info. Bevor wir mit der Erzeugung der CAD-Daten anfangen, würden wir uns mit dem Fertiger absprechen in welcher Form er die Daten braucht, damit er nicht noch zusätzliche Anpassungen machen muss.

Ich werde mal die hier genannten anschreiben, damit ich so eine grobe Vorstellung bekomme, was so eine Form kosten kann.

Gruß
Thomas
 
Beim Profi Kost ein einfaches Dreh Frästeil schon richtig kohle ... einfache solid Programmierung ( Zylinder Kreistaschen) 120Euro / Stunde - das Fräsen geht dann ungefähr 70 Euro die Stunde weiter Wenn Du beispielsweise ein Ventilatorrad mit 100mm Durchmesser aus Polyamid Fräsen lassen willst geht das etwa bei 800 Euro übern Tisch ( zweiseitige Bearbeitung etc...)
 
Beim Profi Kost ein einfaches Dreh Frästeil schon richtig kohle ... einfache solid Programmierung ( Zylinder Kreistaschen) 120Euro / Stunde - das Fräsen geht dann ungefähr 70 Euro die Stunde weiter Wenn Du beispielsweise ein Ventilatorrad mit 100mm Durchmesser aus Polyamid Fräsen lassen willst geht das etwa bei 700 bis 800 Euro übern Tisch ( zweiseitige Bearbeitung etc...)
 
... Fräsen lassen willst geht das etwa bei 700 bis 800 Euro übern Tisch ...

Hallo Leute,

ich arbeite selbst hauptberuflich in einem Vorrichtungsbau. Die Preise gehen da je nach Anwendung und Maschine von ... - bis ... die 120,- / Euro/Std. sind da ziemlich schnell erreicht. (5-Achs-Fräsen ...)

Nebenberuflich bin ich mit Manfred (snowbulli) im Bereich Formenbau (Fräsen) für Modellflieger unterwegs. Für die o.g. 800,- bekommt man da schon ein wenig mehr geboten (evtl. einen kleinen Tragflächen-Abformer )... unsere Fräsmaschine und das andere Equipment ist eben auch nicht so teuer.

Wenn ihr einen speziellen Fall habt, fragt doch einfach mal an, einen Richtpreis können wir sicherlich schnell nennen.
 

Steffen

User
Bevor wir mit der Erzeugung der CAD-Daten anfangen, würden wir uns mit dem Fertiger absprechen in welcher Form er die Daten braucht, damit er nicht noch zusätzliche Anpassungen machen muss.

Das meine ich gar nicht. Das Format ist eigentlich fast unerheblich, Konvertierung ist mit eigentlich jedem System hinreichend genau möglich.

Aber eine vernünftige Oberfläche überhaupt erstmal mit dem CAD zu machen, was der Dienstleister sonst evtl. noch nachbessern müsste, das ist ein anderes Thema.
Mich hat mal jemand gefragt, was ich für eine Fräsarbeit haben möchte, er hatte ja ein 'prima CATIA-Modell'
Das nachbereiten der Oberflächen hätte dann mehr gekostet als die eigentliche Fräsarbeit und die Materialien.
Das gefiel ihm dann gar nicht, er 'wollte nur mal schnell was gefräst haben'

Gruss, Steffen
 
habe da grade mal die Preise von unserem Gewerblichen angezogen de ich letzte Woche abgesegnet habe ... Bearbeitung 3 Achs 2 Seitig 100x100x25 Box Stock unverstärktes PA6.6

Muss aber zugeben daß wir Sonderkonditionen haben ... ansonsten duerfte das wohl noch etwas mehr sein...
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten