Vakuumzeit Härter L286

Hallo zusammen,

habe folgende Situation.
Wenn ich 285er Harz mit 285 Härter im Vakuum habe, schalte ich nach ungefähr 4 1/2 Stunden die Pumpe ab.
Somit ist das Harz fest genug um an Ort und Stelle zu bleiben, aber weich genug um auch mehrere Lagen 163er Glas
relativ bequem an der Formenkante entlang mit der Klinge zu schneiden. Sonst ist es ausgehärtet zu fest zum
bequemen schneiden.

Jetzt möchte ich aber 286er Härter nehmen. Notwendig, da ich mehr Zeit brauche.
Meine Frage ist nun: um die annähernd gleiche Festigkeit nach 4 1/2 Stunden beim 285 Härter zu erreichen,
wie lange sollte die Pumpe beim 286er Härter ungefähr laufen?

Danke im Voraus.

Niels
 

Gideon

Vereinsmitglied
Hallo Niels,

gehen wir einmal davon aus, dass Härter 285 eine Verarbeitungszeit von 45 Minuten hat und Härter 286 eine von 90 Minuten, dann kommt auch ungefähr die doppelte Zeitdauer am Ende dabei raus.

Die Reaktionsgeschwindigkeit korreliert mit der Härtungstemperatur (Raumtemperatur + Exothermie im Laminat), so dass die Aussage nur für wirklich vergleichbare Bedingungen gilt.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten