Vampire von Ht Modellbau

Hallo Gemeinde,
ich baue gerade eine Vampire von Ht-Modellbau.
Eingebaut werden soll eine P20.
Schaut man über die Seite auf das Modell ist zu erkennen, daß die Oberkannte des Schubrohres nur ca. 3cm unter der Achse der Höhenleitwerks liegt. Dabei ist das Leitwerk nur 25cm vom Auslass des Schubrohres entfernt.

Fackelt mir das Höhenleitwerk bei der Anordnung ab???

Im Netz sind einige Videos von dem Modell mit Turbinenantrieb zu finden.
Hat jemand von euch mit dem Turbinenantrieb in der Anordnung, Erfahrungen?

Gruß aus Coesfeld
Andreas
 
Abfackeln ?

Abfackeln ?

Hallo Andreas, ich fliege ja die Venom...mit 3,2 m zwar größer aber es bläßt auch eine 160er aus dem Rohr....ich hatte auch etwas Bedenken die sich aber als völlig unnötig erwiesen haben....es sind ja auch einige Venoms von Flyfly aus Schaum unterwegs die mit Turbine ohne Probleme fliegen.
Gruß Ralf
 
Hallo Andreas,
ich fliege seit 2Jahren die Vampire von HT mit P20 . Das Modell hat auch schon 2-3 Heisstarts proplemlos überstanden.
Sicherheitshalber kannst du ja beim Turbinenstart eine Röhre verwenden. Die Vampire hat mit der P20 geniale Flugeigenschaften!!!!
Im Anhang ein Bild meines Turbineneinbaus.


Gruß und viel Spaß.
Thomas
 

Anhänge

  • i phone 099-3.JPG
    i phone 099-3.JPG
    106,7 KB · Aufrufe: 113
Vampire

Vampire

Guten Abend zusammen,
vielen Dank für die Antworten.
Ich werde dann an meinem Vorhaben so festhalten.

Gruß aus Coesfeld
Andreas
 
Vämpi von Ht-Modellbau

Vämpi von Ht-Modellbau

Hallo Andreas
Ich fliege nun den Vampire die zweite Saison. Flugbild und Flugeigenschaften sind genial.
Am Höhenleitwerk habe ich auf der Unterseite eine selbstklebende Alufolie aufgeklebt. Ich würde dir empfehlen, Landeklappen einzubauen, da der Restschub der Turbine relativ hoch ist und sich das Modell sonst fast nicht landen lässt. Habe dies bei meinem Modell auch gemacht.

Mit freundlichen Grüssen aus der Schweiz
Thomas

P1000677 2.jpg
 
Vampire

Vampire

Hallo Thomas,
vielen Dank auch für Deinen Erfahrungsbericht.
Den Einbau von Landeklappen habe ich auch bereits vorgesehen. Hierfür habe ich die untere Schale der Tragfläche aufgeschnitten.
Gibt es Bilder von der Lösung zur Mitnahme der Restabdeckung am Bugfahrwerk?

Gruß aus Coesfeld
Andreas
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten