Vario Multiplex Helios zu leise

Hallo Segel-Gemeinde,

ich hab erst vor kurzer Zeit mit dem richtigen Modellsegelfliegen :) angefangen, und ne schöne Pilatus B4 in 1:4 im Einsatz, mit einem Helios-Vario von Multiplex. Es funktioniert super:cool: , nur hab ich ein Problem: das Tonsignal ist zu leise. Hab halt versucht, diesen gräßlichen Ohrstopfen durch alle erdenklichen anderen Earsets zu ersetzen, aus Headsets, aus Kopfhörern etc, aber dann hör ich fast gar nix mehr; kann ich vergessen :confused: . und die Lautstärke verstellen geht ja nicht.

Hat irgendjemand da eine Idee für eine Lösung?:eek: :eek: :eek:
Gibts denn irgendwo irgendwie einen Micro-Mini-Verstärker für sowas? Vielleicht einen Telefonverstärker? Oder was auf dem Hörgerätemarkt? Hat schon mal jemand was mit Erfolg ausprobiert?

Darf halt nicht die Welt kosten. Mein Familienurlaub steckt eh bereits im Heizöltank....:cry:

Gruß
Bernhard
 
Hallo,
ist das Multiplex-Vario mit einem "normalen" Empfänger (LPD?) kompatibel?
Ich habe mir scheinbar mein Empfangsteil geschrottet, als ich versucht habe den tiefentladenen Akku zu laden und dabei die Spannung sehr hoch geworden ist.

Gruß
Bernd
 
Guckt mal hier: http://www.composit-modellbau.de/files/Umbau eines MPX Helios-Varios.pdf
Ob sich das allerdings lohnt, sei dahin gestellt, funktionieren tut es jedenfalls.

Mein Helios ist definitiv zu laut :)
Hab gelesen, dass man die originale Impedanz des Ohrsteckers verwenden sollte, weil man sonst die Endstufe schädigen kann, also aufpassen beim Rumprobieren mit anderen Kopfhörern.
Der originale hat soviel ich weiß 32Ohm: www.conrad.de Artikel-Nr.: 387576 - 62

Gruß,
Christian
 
Hallo,
danke an Christian.

Daraus schließe ich, dass ich ohne diesem Umbau einen normalen Empfänger nicht verwenden kann?

Dieser Umbau ist natürlich etwas Arbeit, aber vor allem relativ kostspielig. Vorteil wäre die kleiner Antenne und die Freiheit beim Empfänger.

Gruß
Bernd
 
Oben Unten