Veränderte Trimmung bei bei Umstellung von PPM18 auf PPM24

Guten Morgen allerseits,

ich hatte bisher in meiner Cessna 310 einen Multiplex RX9 Synth IPD Empfänger, da ich ber mehr Kanäle benötige zum ansteuern einer Glühung und zum Steuern einer Beleuchtung habe ich nun einen RX12 Synth IPD verbaut und meinen Sender (Graupner MX22) von PPM18 auf PPM24 umgestellt.
Die zusätzlichen Kanäle funktionieren auch, aber wirklich alle Servos sind nun aus der Mitteneinstellung raus und ich musste mit teilweise fast 50% gegentrimmen.
Ist dies normal? Reichweitentest ist i.O.
Hängst das mit der geänderten Auflösung im PPM24 modus zusammen?

Schöne Grüße,
Chris:confused:
 
Früher mussten die MPX 12 Kanal Empfänger glaube ich immer mit dem Einstellkabel vom PC aus umgestellt werden.

Je nachdem ob mit einem MPX Sender 12 Kanäle angesteuert werden oder mit einem Graupner Sender.

Die 12 Kanal PPMs sind da wohl NICHT kompatibel.

EDIT:
http://www.multiplex-rc.de/cms/vorschau/upload/d_anleitungen/e_rx_12_ds_ipd_d_gb.pdf
Erste Seite:
Automatisch Erkennung der Kanalzahl (9 / 12)
12-Kanal-Format: PROFI mc 4000 von MULTIPLEX
Anpassung an GRAUPNER mc-24 12-Kanal-Format im
Kundendienst möglich!
Damit ist wohl alles gesagt.

EDITEDIT:
Falsche Anleitung, hier die richtige:
http://www.multiplex-rc.de/cms/vorschau/upload/d_anleitungen/e_rx_9_12_synth_ds_ipd_5sp.pdf

Kein Wort über Graupner PPM12/24.

Vielleicht solltest du mal einfach den Kanal neu einlernen.

Wenn das nicht hilft? => MPX anrufen.
 
Mit dem Programmierkabel für den Empfänger kannst Du das Format selbst auf Graupner ändern.

Stefan
 
Hallo liebe Foristen,
danke für die hilfreichen Antworten! Ich konnte die >veränderten Neutralstellungen durch die Trimmung wieder in den Griff bekommen, Reichweitentest war i.O., bin auch schon heute ohne Probleme geflogen.
Aufgrund eurer Ratschläge habe ich mir aber doch das Programmierkabel bestellt und bereits das Programm runtergeladen. Da kann man ja total geile Sachen machen...

DANKE!

Chris
 
Oben Unten