verunsicherung

franz

User
hallo beinander,

erwartungsvoll beobachte ich seit monaten den akkumarkt, die beiträge hier und die online-shops der vielen kleinen händler. bisher bin ich gut mit den 2100er TP´s und den 350er Kokams gefahren/geflogen, alle anderen packs (besonders die xP packs von 700 - 850mAh um auf kapazität zu kommen) sind weggedriftet, haben sich aufgeblasen oder haben keinen druck mehr. sicherlich liese sich das durch eine bessere pflege hinaus ziehen, aber in erster linie will ich einfach fliegen :)
nun suche ich für die kommende saison 4s packs die folgende bedingungen erfüllen sollten:

robust, sowohl beim laden / entladen als auch beim handling.
keine notwendigkeit für balancer, einzelladung und thermosicherungen.
anordnung in 2 x 2s2p oder 2 x 4s1p um die akkus auch in rennbooten benutzen zu können.
30-35A dauer, 40A kurz.
theoretisch reichen 50 zyklen, in einem jahr gibt es sicherlich noch besseres.
akkupreis max. 100€

wenn ich mir mein eigenes getippsel so anschaue sollte ich mit 12RC3300 kaufen :D , aber genau diesen akku gilt es gewichtsoptimiert zu ersetzen.

welche vorschläge habt ihr?

danke
 
@ Franz

Stimme dem Elektroralf voll und ganz zu! Alternative könnte evtl. noch GP2200 sein, falls dir in beiden Fällen die deutlich geringere Kapazität ausreicht.
 
Oben Unten