Videos von MHM 09

Hier mal meine Meinung zu den Flügen. Ich bewundere die Fingerfertigkeit und das Können der Piloten und ich weiß, wieviel Training dahintersteckt, aber, rein von der Optik und aus Sicht eines normalen Zuschauers muss ich leider sagen, dass diese Art der Fliegerei einfach nur schei....e aussieht. Gerade der sehr heckrotorlastige Teil sieht aus, als wenn das Hero Servo ausgefallen wäre. Nachdem man sich 3 dieser Flüge angesehen hat wird es einfach nur langweilig. Noch schlimmer ist es bei den Piloten die versuchen das ganze Programm auf 10x10 Metern zu fliegen. Das sieht noch abgehackter aus. Ich habe nichts gegen Kunstflug. Solange man da noch die Lage und die Figuren erkennen kann ist das sehr schön, ich habe nur den Eindruck, dass die Flüge immer schneller, hecktischer und abgehackter werden. Dabei gibt es noch extremere Varianten als im gezeigten Video. Gut das ich nicht zum MHM gefahren bin. Und nochmal, das ist kein Neid auf das Können der Piloten. Deren Leistung und Trainingseinsatz erkenne ich an, nur das Ergebniss sieht einfach nicht aus.

Gruß

Torsten

PS: Jetzt könnt ihr mich schlagen, aber das ist nun mal meine Meinung.
 
Hi Torsten,

was du dort siehst, ist eine eigene Szene, die relativ wenig mit der bekannte Flugshowszene zu tun hat. Die Jungs und Mädels leben und fliegen ihren eigenen Stil, nicht für andere, sondern für sich selbst. Kaum einer, der mehr als fünf Jahre Modell fliegt. Die wenigen Vorführungen von Scalehelis wurden von den Puristen der Szene schon als störend empfunden.

Die Stimmung im Fachpublikum war phänomenal!!! Die Leute kennen jede Figur mit Namen, fliegen meist selbst 3D, dann wird auch eine solche Vorführung interessant.

(Wenn ich mal einen Nachmittag die Scater auf der Domplatte beobachte, sieht für das mich auch alles gleich aus, weil ich nicht in der Szene bin, die einzelnen Moves nicht kenne)

Ich habe höchsten Respekt vor der Leistung, kann mit dem Sender vorm Bauch nicht so fliegen, wie das Mädel mit dem Sender im Rücken und selbst meine Einschläge sehen unspektakulärer aus.

Aber das ist der Nachwuchs, den wir so dringend im Hobby brauchen. Und die Jugend hat schon immer alles anders gemacht, wie die Altvorderen...in diesem Falle Helifliegen.

Und, mal ehrlich, was ist an einem Jet, der von Abschwung zu Abschwung fliegt oder den ewig torkelnden 3D Kisten für den nicht selbst Fliegenden interessanter?
 
OK, wenn man das so sieht. Respekt vor der Leistung habe ich auch, darum geht es nicht. Ich finde nur viele 3D Vorführungen, teilweise´auch von sehr bekannten Piloten nicht schön anzusehen. Letztens habe ich einen kleinen Jungen mit seinem Vater als Zuschauer "belauscht". Dieser fragte seinen Vater. "Pappi, ist der Hubschrauber kaputt? Der kann ja gar nicht richtig Fliegen" Mal drüber nachdenken.

Gruß

Torsten
 
..das selbe habe ich von einem Zuschauer gehört, eine torkelnde Extra gesehen hat...

Die meisten Modellflieger fliegen aber doch fürs eigene Vergnügen und nicht für das Publikum. Oder?

Wenn ich mit meinem Blade bolze hab ich Spass an der Herausforderung, beim Scalefliegen kann ich mich an dem Flugbild erfreuen, alles zu seiner Zeit.
Für Zuschauer flieg ich nur vor der Kamera ;)
 
Ja Stephan da hast du Recht. Die torkelden Extras mit viel Qualm kann auch schon keiner mehr sehen. Ich will das 3D Fliegen auch nicht abwerten. Es gibt auch ein paar Piloten die das sehr sauber und ruhig fliegen. Das Ganze noch ein wenig großräumiger und etwas langsamer, dann kann man das sogar gut ansehen. Ich mag halt nur den harten Bolzerstyle nicht, aber jedem das seine.


Gruß

Torsten
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten