• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Vivak-Stärke für Kabinenhauben

jmoors

Vereinsmitglied
Hallo alle,

nachdem ich in diversen Threads verschiedene Angaben gefunden habe, hoffe ich hier auf die allselig machende Antwort:

Für welche Kabinenhaubengröße nehmt ihr welche Vivak-Materialstärke zum Tiefziehen der Haube?

Die Maschinen zu den Hauben sind primär E-Segler, falls das eine Rolle wegen der Belastung spielen sollte. Ich freue mich aber auch über Angaben zu nicht-Seglern!


Gruß + Dank im Voraus,

Jürgen Moors
 

Obelix

User
Hallo Jürgen,
für Segler ~ 1,5-2m Vivak 05,mm
~ 2-4 m 1,0mm
größer 1,5 mm
Kommt auch auf deine Verarbeitungsmöglichkeiten an

Gruß
Obelix
 
Gibt's das auch dünner?

Gibt's das auch dünner?

Ich möchte mich einmal anhängen:

Gibt es vergleichbares Material auch in 0,25mm?

Grüße vom Niederrhein!
 
dünn dünner

dünn dünner

Doch, Kabine ist schon richtig, aber nicht zum Tiefziehen, sondern zum Verkleben z. B. bei kleineren Motormodellen á la Piper Super Cub
 

jmoors

Vereinsmitglied
Bezugsquellen

Bezugsquellen

Ich habe einfach mal bei BayerSheet Europe angerufen, die natürlich nicht an normale Menschen verkaufen. Ein von dort genannter Händler, Thyssen Krupp Schulte in Essen wollte mir nur ganze Platten von 2,5 m² verkaufen. Dort gabe es die Platten auch nur ab 3mm Stärke, was dann eher für eine Mann tragende Maschine OK wäre.
Eine mögliche Bezugsquelle wäre Kirch, die ich per Google gefunden, aber noch nicht genutzt habe. Auch hier, bei architekturbedarf.de, kann man Vivak bekommen. Vielleicht sollte man auch einfach mal beim Modelllbauladen um die Ecke fragen...


Gruß und Dank für eure Antworten,

Jürgen:)
 
Oben Unten