Vogelmenschen -oder doch lieber Modellflug

jürgi

User
Nachdem ich selbst 15 Jahre Fallschirmspringen betrieben habe und im Anschluß daran mit Modellfliegen begonnen habe -kamen mir bei diesen Videos die alten Wallungen hoch. Es ist erstaunlich was Menschen -die Adrenalinresistent sind- heutzutage leisten können!
Gruß und schönes Wochenende und viel Spaß (Zoom einschalten)
Jürgen
http://www.youtube.com/watch?v=j5J3z5CK9H0&feature=related

http://www.youtube.com/watch?v=XJ25hoUU_08&feature=related

http://www.youtube.com/watch?v=rFQc7VRJowk&feature=related

Ps.wer auf den Geschmack gekommen ist, kann sich hier professionell ausrüsten http://www.adrenalinbase.com/index.php?L=fr&T=allequip&Id=11
 

jürgi

User
Hi,

schlechtes Timinig für Deinen Thread.
Grad ist Jeb Corliss in Südafrika abgestürzt.
Hat es wieder mal überlebt und will weitermachen! Während in Deutschland hauptsächlich Löcher in die Luft gebohrt werden -pilgern die französischen Fallschirmspringer zunehmend ins Mont Blank Gebiet. Da ist dann die (Flug)Steigerung möglich und es ist eine ganze Industrie entstanden. Helden sind das sicher nicht, aber gut ausgebildete coole Boys. Die wissen ziemlich genau was sie tun und welche Sportart ist schon ohne Risiko! Beim Tauchen kommen mehr Menschen um als beim Fallschirmspringen.
Gruß
Jürgen
http://www.adrenalinbase.com/index.php?L=fr&T=videos#
Ps. ab 3000 Euro ist man (Ausrüstung) dabei -plus Flugtransport. Ich habe während meiner Zeit ein ganzes Einfamilienhaus durch den Flugzeugauspuff geschickt. Aber ich möchte es nicht missen. Modellflug mit Kerosin ist ja auch nicht ganz billig!
 
Oben Unten