Voll Gfk Viper 140 ( Harlock-RC) mit Schübeler DS-51-DIA HST mit 8 S

Ich möchte hier meine Erfahrungen teilen mit dem Aufbau der Viper 140 aus dem Hause Harlock-RC
Derzeit gibt es keinen Europa Importeur. Durch eine Suche kam von einem Mitglied der Hinweis auf dieses schöne Modell ( liegt ja immer im Auge des Betrachters!).

Gefunden war es schnell und im Amerikanischen Forum kann man sehr viel drüber erfahren.... kurz Studiert und anschließend einfach mal bei Harlock-RC bestellt. Die Viper 140in Voll Gfk ist kein Leichtgewicht kommt aber dafür mit einem Überzeugenden Finsh daher.
Die Abwicklung war Vorbildlich vom Kontakt - der Bezahlung - und Lieferung. Vom ersten Kontakt bis zur Ankunft knapp 14 Tage wobei der Versand mit UPS Express (100 USD) dauerte 3 Tage von der Abholung übern Zoll bis zur Haustür. Was soll ich sagen die Nachricht von UPS wegen der Zoll Gebühren war Super gleich per Paypal gezahlt Perfekt!
Die Viper kostet 629 USD das Einziehfahrwerk mit Bremse 244 USD Versand mit UPS Express 100USD Zollabgaben 55€
jetzt kommt die nächsten Tage der Schübeler DS-51-DIA HST in der 8S Version an.
Die 8 KST Servos vo Typ X12-508 sind auch schon angekommen und haben alle den Servoprüfstand überstanden.
Als Regler ist ein Jeti Master Mezzon 160 vorgesehen der Grund für die 8 S und als Empfänger ist ein Jeti Ex 12 Assist vorgesehen.

So das Unboxing, und vom Bau gibts dann auch noch ein paar Bilder, soviel sei gesagt der Vorfertigunggrad ist beeindruckend!
Das letzte Bild ist ein Symbolfoto vom Hersteller welches ich nutzen kann.....!
44D03DA0-7B1D-46BD-A80F-6F0CAC9119AA.jpeg
599819CC-DDAA-4A9B-B4A9-18A3596E439C.jpeg
FF08C105-1EED-4E9D-BE2A-16AE67B006B3.jpeg
EAA52627-408B-4D8E-8E1E-B68205FBA8AE.jpeg
D6650FCD-9220-44A8-955D-5EF4BCCBAE00.jpeg
DDFA2F08-48ED-4743-9C15-D0366838C101.jpeg
97F5C7A7-31D2-4E7E-9DB1-71DE21CBAAC9.jpeg
929D3FB0-1FD5-4C85-815C-9476314616BD.jpeg
die ersten Bilder vom Unboxing
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

MarkusD

User
Total interessant-habe damit geliebäugelt aber wegen der fehlenden Berichte in D davon abgesehen.....Gewichte wären interessant (falls du das messen magst)

ich lese interessiert mit!
 
Hi Andre,

Danke für die Bilder und den Bestellablauf mit Zoll usw.
Sieht wirklich gut aus.

Wie ist denn innen ? Sieht man da was ? Also wie sind Rippen, Fahrwerksbrettchen usw. verbaut (und verklebt) ?

Ich freu mich schon auf weitere Bilder.
Und wie schon geschrieben, Gewichte wären interessant

Christian
 
So Gewichte.... da wird einen schon anders.

Rumpf 1310 Gramm
Fläche links 328
Fläche rechts 326
Höhe linkes 86
Höhe rechts 88
Kabinenhaube 98
Impeller Abdeckung 88
Schubrohr 35
2359

Fahrwerk mit Controller 570. Raddurchmesser : 56mm
Servos 160

Impeller 114
Motor 330
Akku a 557 1114

Empfänger 24
Regler. 150


Abfluggewicht derzeit 4822 Gramm. 🙈
 
Zuletzt bearbeitet:

Thomas Ebert

Moderator
Teammitglied
Was wiegt das Schubrohr? Oder ist das im Rumpfgewicht mit drin?
 

hps

Vereinsmitglied
So Gewichte.... da wird einen schon anders.
Abfluggewicht derzeit 4822 Gramm. 🙈
Als Viper-Fan hatte ich mich für diese schöne Viper auch sehr interessiert. Nachdem ich aber im RC-Groups die Kommentare dazu mitverfolgt hatte, war mit das Teil dann einfach zu schwer. Gewicht kann man nicht mehr großartig einsparen, schade. Wenn man sich die Starts dieser Viper auf den YT-Videos ansieht, dann versteht man, dass die Amis meist ewig lange, schön geteerte Pisten haben 😉😃. Da geht das natürlich gut. Bin gespannt, wo du mit dem Gewicht letztendlich landen wirst. Viel Erfolg beim Aufbau und mach dir keinen Kopf, Vipers fliegen alle gut; muss man eben ein wenig schneller landen.
Jetgruß Peter
 
So heute habe ich dann mal die Servos für die Höhenruder verbaut ( Mit 4 Schrauben je Servo )und die Anlenkung fertig gemacht.
Alles passte soweit gut zusammen. Zum Schutz des Servokabels habe ich noch etwas Gewebeschlauch drum gemacht.

951DC513-7F6D-497F-9E2E-0DEB16AC515D.jpeg
 
Also nachdem nun die Servos und das Fahrwerk verbaut sind muß ich sagen ich bin erstaunt von der ganzen Paßgenauigkeit. Der Schübeler Impeller kommt erst einmal auf einen Prüfstand um zu sehen was für Ergebnisse er in Natura bringt .... ich bin gespannt.
 

Anhänge

Heute war es soweit die Hochzeit stand an dank Professioneller Hilfe war es dann auch gut umsetzbar.
Die Original Impeller Aufnahme im Rumpf musste etwas Modifiziert werden was aber sehr gut gelungen ist.

Das Schubrohr wurde kurzfristig von der Firma Schübeler gefertigt und fix geschickt innerhalb von 3 Tagen das nenne ich mal genialer Kundenservice.

Anschließend haben wir eine verdeckte Profilierte Kabelführung eingebaut.... damit werden verwirbelungen damit auf ein Minimum Reduziert was sich in der Schubleistung definitiv Positiv auswirken wird.
 

Anhänge

Thomas Ebert

Moderator
Teammitglied
Soweit ich das gesehen habe waren Modell und Antrieb ungeflogen im Frühjahr in der Börse. Schade, ich hätte auch gerne gelesen wie sich das Modell bewährt.
 
Hm, schade. Diese Größe (80er bis 90 er, 6-8S) würde mich sehr interessieren. Entweder in Voll-Gfk oder als Holzbaukasten. Aber kein Schaum oder ARF. Das würd ich mir wünschen. Vielleicht bringt ja RBC-Kits mal was .

Christian
 

WeMoTec

User
Hm, schade. Diese Größe (80er bis 90 er, 6-8S) würde mich sehr interessieren. Entweder in Voll-Gfk oder als Holzbaukasten. Aber kein Schaum oder ARF. Das würd ich mir wünschen. Vielleicht bringt ja RBC-Kits mal was .
Vielleicht bringt ja RBC mal was...

kann ich nicht so ganz nachvollziehen.
In der Größe (89 mm 6-8s) gibt es doch aktuell schon bei RBC:

- Skyray
- E-39 Gloster
- Yak 15
- F4 Phantom
- L-39
- He 162 Salamander
- F-84 Thunderstreak
- Jet Provost (test kürzlich in FMT)
- P-59 Airacomet
- Supermarine Attacker
- DH-108 Swallow
- F35
- F7U Cutlass
- F9F Cougar
- Hawker Hunter
- Hawker Sea Hawk
- MIG 25 Foxbat
- Panther
- Saab J29 Tunnan

= 19 verschiedene Modelle.

Welches Modell hättest Du den gerne "mal"?
Ich spreche dann Rob gerne darauf an...
 
genau den ViperJet, weil der halt super genial fliegt. Ich hab die (bis jetzt) in 2 Größen mit 12S 120er als ARF und mit 4S 70er in Schaum von dir. Für einen Jet haben beide Idiotensichere Flugeigenschaften.

Die Zwischengröße in Holz fehlt mir halt noch.

Und von den RBC-Kits liest man nur bestes. Da hat mich nur noch kein Kit angesprungen; aber kann ja noch werden.

Christian
 
Oben Unten