• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Voodoo Leistungssteigerung

Bei mir war es anders.
Mein erster Ausfall eines D47 beim Voodoo war auf dem Querruder, das hat das Modell überlebt.
Leider hatte ich das Servo auch auf dem Höhenruder verbaut, da war dann auch nichts mehr mit Reparieren:mad:
Spiel hatten beide so gut wie keins.
Daher sind die Dinger zumindest bei mir nicht mal ne Alternative.
Mag sein dass die Servos bei den meisten funktionieren, bei mir war es leider nicht so:(
 

Börny

User
...Wenn ich die Anleitung richtig verstehe, werden die Servos platt unter die Fläche geklebt. Habt ihr sie eingeschrumpft und mit Epoxy befestigt oder ein doppelseitiges Tape genommen?
Hallo Holger,

ja, die Servos werden einfach aufgeklebt. Ich habe meine mit 5 Minuten Harz direkt aufklebt. Die Schrumpfschlauchmethode hat sich aber auch bewährt. Klebestreifen, wie z.B. von Tesa, verwende ich beim Servoeinbau nicht, da ich von der Haltbarkeit nicht überzeugt bin und es speziell beim Voodoo zu dick aufträgt. Du brauchst den Platz unter den Servos für den Akku. Hier gibt es u.a. ein Bild vom Servo einbau oder auch hier. Mehr zum Bau, auch Bilder, hier.

P.S.: Mit den C oder DES261 machst Du sicherlich nichts falsch.
 
Mein VooDoo ist da, er hat den Weg durch den Schneesturm geschafft :) Die Hacker Lipos TopFuel ECO-X, 3S/1300mAh sind ja recht klein, die passen flach in den Bauch. Bei den Lipos kommt das Kabel ein bisschen seitlich raus, das ist noch zu steif, da muss ich nochmal was optimieren. Die Servos, die unten am Flügel kleben haben noch ein paar Millimeter Luft. Alles erstmal richtig entschieden.

So und gleich mal die erste Frage: Der Spalt zw. Nase und Spinner ist zu groß. (A) Welle kürzen (B) Motor mit Distanzstück zurücksetzen (C) so lassen. Was ist euer Tipp?

WP_20170111_17_32_43_Pro (800x450).jpg

Gruß, H
 
Danke Walter, das ist dann wohl so by Design. Hast du die Welle ausgebaut zum Abdremeln (geht Ausbauen so einfach)? Würde den Motor jetzt in eine Tüte stecken, Welle durchpieken und ein paar Millimeter abdremeln.

Eigentlich passen meine Fragen nicht zum Thread Titel "Leistungssteigerung", aber der Voodoo Bau Thread ist ja doch ein wenig überaltert...

Gruß, H
 

Walther Bednarz

Moderator
Teammitglied
Ich habe den Motor im Rumpf verbaut abgdremelt und dann noch entgratet und verschliffen. Wenn du dann vorher noch eine Plastiktüte drüberstülpst bist du safe.

Alte Threats aktiviere ich immer sehr gerne. Und vor allem der Voodoo ist trotz seines Alters immer noch up to date. Jeder, der sich Modellflieger schimpft sollte eigentlich mal Berührung mit einem Voodoo gehabt haben, sofern es die Augen mitmachen. :eek:

Mein Superleichtvoodoo mit around 300 g spricht sogar sehr gut auf Thermik an und bei der Landung fange ich ihn.
 
Dann ziehe ich mal um in den VooDoo Bau Thread und lese ihn mal durch, sonst gibt's Ausmecker, wenn ich Fragen stelle, die schon drin stehen.
Gruß, Holger
 

Börny

User
...Und vor allem der Voodoo ist trotz seines Alters immer noch up to date...
...da hat er aber so richtig recht! Wirklich schön, dass sich ein Modell über ein Jahrzehnt hinweg so großer Beliebtheit erfreut und immer noch mit gleichbeeibend hoher Qualität erhältlich ist.

Zur Leistungssteigerung hatte ich diesen Motor an 3S Lipo eingebaut. Von den Daten her liegt er zwischen dem Hacker B20-15L und B20-18L. Weiß jemand, ob es diesen Motor noch irgendwo zu kaufen gibt?
 
Rennen

Rennen

Servus Burschen,

wie wärs wenn ihr mit euren voodoo's am 22.04. nach Grevenbroich zum Speedmeeting kommt?! Da könnt ihr die Karren durch den Kurs jagen und testen was sie bringen. Gegeneinander oder mit den"großen" Pylons!
Is auf jeden Fall eine morz Gaudi!!

Grüße Fabian
 
Hi Fabian, ich bin noch weit davon entfernt, der VooDoo durch einen Kurs zu jagen. Ich geh erstmal fleißig üben, wenn's mal nicht mehr schneit und stürmt :) Grevenbroich ist auch icht so ganz umme Ecke von berlin aus ;)

Ich habe nochmal eine Frage zu den Mischern. In der Anleitung sind diese angegeben (Quelle: Anleitung VooDoo 1.2)

Capture.JPG

Mix 2 verstehe ich so, dass im Segelflug die QR 2-3mm runter gehen, macht ihn wohl langsamer zum Landen. Wie ist Mix 1 gemeint? Sollen die QR mit dem HR mitgeführt werden?

Danke & Gruß, Holger
 

SMY

User
4S

4S

Servus Leute,

bin den Voodoo bis gestern auch an 4s geflogen( SLS 1000mAh) und 4,1 x 4,7 Prop, hab aber die Erfahrung gemacht, dass sich das Modell da mit der Zeit "auflöst". Also seit ich 4s geflogen bin, hat sich der Lack an manchen Stellen abgelöst und die Fläche hat außen am Randbogen einen Knick bekommen. Gestern ist mir dann im Flug das Heck gebrochen. Das war allerdings schonmal repariert und war wohl jetzt einfach müde...
Nach dem Absturz war von Modell und Komponenten nix mehr übrig. Bin jetzt auf der Suche nach nem neuen Voodoo, werde ihn aber erstmal wieder mit 3s fliegen, da er sonst wohl auf Dauer überlastet ist. Falls jemand seinen Voodoo in gutem Zustand verkauft, gerne bei mir melden.

Gruß Samu
 

steve

User
... seit ich 4s geflogen bin, hat sich der Lack an manchen Stellen abgelöst und die Fläche hat außen am Randbogen einen Knick bekommen...
Hallo,
hab schon einiges erlebt und gehört aber das ist so das Beste. Da dürftest Du die Grenze definitiv ausgelotet haben.

Mein Beileid zum Absturz, sowas zwickt doch immer.
 

Walther Bednarz

Moderator
Teammitglied
Ich fliege dn Voodoo sehr gerne in allen möglichen Ausführungen, aber ab einem bestimmten Leistungsniveau hilft nur noch ein Vollkohlemodell. Hier könnte ich z.B. den LP 1.1 von HJK Speedwings empfehlen. Denn kann mann eine ganze Ecke mehr treten. Flugeigenschaften sind fast identisch und mit 5S auch eine gute Rakete.

http://www.hjk-speedwings.de/epages...h=/Shops/62907075/Products/"LP1.1 SpreadTow"

Den Preis finde ich übrigens auch sehr fair beim LP1.1 für ein deutsches Markenprodukt aus Vollkohle!



Der Snapflapmischer ist übrigens dafür gedacht, dass der Voodoo noch knackiger um die Ecke geht. Den Motor Off Mischer mit Klappen nach unten habe ich auf einer extra Flugphase. Damit kann man den Voodoo sogar in die Thermik einkreisen mit einem leichten Setup. Das verlängert die Gleitphasen erheblich. Ein halbstündiger Flug ist kein Problem, wenn man die Energie nur für kurze Steigphasen hernimmt. :cool:

Der Hersteller selbst hat mir mitgeteilt, dass der Vollkohle Voodoo in Planung ist. Leider ist diesbezüglich aber in dn letzten beiden Jahren nichts passiert. Aber man soll die Hoffnung nie aufgeben.
 
Zuletzt bearbeitet:

SMY

User
Hallo,
hab schon einiges erlebt und gehört aber das ist so das Beste. Da dürftest Du die Grenze definitiv ausgelotet haben.

Mein Beileid zum Absturz, sowas zwickt doch immer.


Danke, ja das stimmt, vor allem weil ich ihn gerne geflogen bin, aber das gehört wohl zu unserem Hobby dazu ;)
 

Walther Bednarz

Moderator
Teammitglied
Hi SMY,

ich würde dir empfehlen, den Voodoo gleich selbst neu zu bauen, dann weißt du, dass er keine versteckten Mängel hat...
An 2 Abenden bringe sogar ich den Voodoo in der Standartversion flugfertig.
Ausserdem kannst du dann den Ausbau gleich so vornehmen, dass du alles rein bringst und der Schwerpunkt passt.
Der Bausatz kostet auch nicht die Welt mit 169 € und ist auch gerade lieferbar...

Jedenfalls ist der Vodoo ein schönes Modell zum immer im Auto dabei haben! Man kann gemütlich rumcruisen oder auch die Sau raus lassen, gute Augen und Sicht voraus gesetzt.
 

SMY

User
Hi SMY,

ich würde dir empfehlen, den Voodoo gleich selbst neu zu bauen, dann weißt du, dass er keine versteckten Mängel hat...
An 2 Abenden bringe sogar ich den Voodoo in der Standartversion flugfertig.
Ausserdem kannst du dann den Ausbau gleich so vornehmen, dass du alles rein bringst und der Schwerpunkt passt.
Der Bausatz kostet auch nicht die Welt mit 169 € und ist auch gerade lieferbar...

Jedenfalls ist der Vodoo ein schönes Modell zum immer im Auto dabei haben! Man kann gemütlich rumcruisen oder auch die Sau raus lassen, gute Augen und Sicht voraus gesetzt.
Danke, da gebe ich dir recht. Nur als student is mein budget bissel knapp, daher hoffe ich einen günstigen gebrauchten zu bekommen. Habe vorhin schon ein angebot gesehen da wurde der voodoo 3mal geflogen und jetzt verkauft, da zu schnell. Vllt lasst sich da was raushandeln;)
 

Walther Bednarz

Moderator
Teammitglied
Das stimmt, gebraucht wird der Voodoo immer günstiger sein. Ich muß gestehen, meinen ersten Vodoo habe ich auch gebraucht gekauft. Und er fliegt heute immer noch, nun mit 600 W Setup. Mein superleicht Voodoo mit 400 g geht aber deutlich besser um die Ecke!
 
Einstellungen Regler für HET 3W

Einstellungen Regler für HET 3W

Hallo,

gestern sollte Maiden für meinen Voodoo sein, hat aber nur 20 Sekunden gedauert, dann fiel der Motor aus. Die Landung war etwas härter, aber der kleine Kerl ist ja hart im Nehmen.

Motor HET 3W, Regler Sunrise ICE 30A, Timing 18°, PWM 16 KHz (so steht's auf der HET Seite) . Der Motor lief nur schwach an und eierte rum, auch bei Vollgasposition ging die LED nicht aus. Auf der Wiese hatte ich nochmal den Gasweg per Prog Card eingelernt. Zuhause war das Motorproblem auch noch vorhanden, auch als ich auf Auto Timing und PWM Standard 8kHz eingestellt habe.

Dann habe ich den Gasweg nochmal mit den Knüppeln programmiert, alle anderen Einstellungen so gelassen. Und nun läuft er wieder.

Welche Einstellungen habt ihr Voodoo Flieger für eure HET 3W?

Gruß, Holger
 

pilot

User
Hallo zusammen,

zugegeben es passt vielleicht nicht hier hin aber gibt es eine vergleichbare Alternative zum teuren Voodoo?
Ich finde den Voodoo sehr cool aber was mich abschreckt ist der Preis für so einen kleinen Flieger (trotz des voll GFK). Gibt es günstigere Alternativen in der Größe/Spannweite? Die auch noch idealerweise mehr als die 300 km/h aushalten?
 
Oben Unten