• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Voodoo Pylon Servos in die Fläche?

Hallo Leute
Hab mir einen Voodoo zugelegt und über lege grad ob man die Quer-Servos(D47)auch in die Fäche ,also hinter die querruder reinschneiden kann da dann mehr platz im rumpf wäre und ein brachialer antrieb eingebaut werden könnte.
Hat das schon jemand versucht? Bitte -Danke Mfg Gerry
 
287kmh!!!!!!!!!!!!!!!

287kmh!!!!!!!!!!!!!!!

Hi@all
Hab heute den Voodoo eingeflogen und siehe da 287 kmh!
Setup:480er Dymond 3000u/v
40A regler Dymond
Powerhorse 2200 3s
Varioprop 5,1 verstellt auf max.ca 6'' steigung.
Hab natürlich die D47s in die Fläche schneiden müssen.
Geht auch zum landen total zahm und reisst nicht ab wenn mann ihn in der kurve voll zieht.
Fazit-raus den hacker B20 dingern und rein mit einer richtigen motorisierung;)
Greets Gerry
 
stimmt sicher

stimmt sicher

Hallo
Gemessen mit einer Radar Gun vom DS fliegen eines vereinskollegen.
Gewicht kann ich leider noch nicht sagen weil ich meine waage verliehen hab-kommt noch.
Flugzeit 4:30 min.
Watt:260
28A
 

Gast_7368

User gesperrt
Warum pack ich dann über 400W rein, wenns mit 260W schon so gut geht. Radar Guns kann man vergessen für solche Messungen, kommt erfahrungsgemäß nur Mist raus;) Na ja, ich gehe nächste Saison mal Richtung 500W aber für irgendwelche Messtechnik habe ich leider überhaupt keinen Platz mehr:(

Gruß Stefan
 
Für den voodoo brauchts wirklich nicht allzuviel um ordentliche geschwindigkeiten zu erreichen!

Ich werde einen Mega 16/15/3 mit einem YGE 40 an einer Graupner Camspeed 4,7*4,7 verwenden.

sollte auch bei 260W liegen.
Laut einigen Messungen im Nachbaruniversum liegt die Geschwindigkeit bei ca. 230km/h was für mich fürs erste reichen sollte;)
 

Gast_13723

User gesperrt
Danke Gerd, super Sache. Ich hab das gerade mal runtergeladen und mit meinem TurnLeft probiert. Im geraden Vorbeiflug 199,78km/h im Schnitt. Hab aber keine schnelle Schraube drauf :-)
 

Gast_7368

User gesperrt
Mir kommt das alles etwas zu schnell vor. Sag ich wies ist. Guggt mal beim Speedcup, welche Kaliber da gefahren werden. Sicher, die letzten paar KMH kosten dicke Leistung, die 200 mit nem 3S Setup im Voodoo glaub ich sogar noch, 230 vll. angestochen, aber niemals über ne Messstrecke gesehen. Na ja, so ne Messung von meinem wäre schon mal interessant:D Habe da schon bissl mehr Saft drinne:)
 
Excite v.s Voodoo

Excite v.s Voodoo

Hi
Also meine Excite mit FAI antrieb(18 zellen,Mega Acn 16/25/2)bringt es auf 332 kmh und der Voodoo schon auf 284kmh.Der Voodoo natürlich angestochen aus 200m.Finde das trotzdem eine mörder leistung.Wir machen grad eine HP wo es dann videos zum ansehen geben wird.
Vorweg schon mal der Link : www.speedjunkies.at
Und die ampere waren falsch es sind natürlich 38A mit der varioprop und somit 355W!
Grüsse Gerry
 

Gast_7368

User gesperrt
Drehzahl bzw. reine Strahlgeschwindigkeit wäre mal interessant, genau so der Punkt, an dem ihr messt. Schon mal mit nem Logger/GPS gegen gemessen:confused: Ich hatte diese Saison rund 420W im Voodoo für nächste Saison plane ich noch bissl mehr:D
 
Antriebsänderung!!

Antriebsänderung!!

Hallo
Mein Kumpel und ich rüsten jetzt nochmal auf!Ich habe heute den neuen motor bekommen Mega ACn 16 EDF dreht 3600/V.Er versucht es nach den vorgaben von Fraundorfer Stefan mit nem Mega 16/7/4 der dreht dann schon 4450/V.So jetzt wart ich grad noch auf robert der mir eine 4,7x4,7 mitbringt und dann Ampere messen.Hoffentlich nicht weit über 40:rolleyes:
Bis später Gerry
 

Gast_7368

User gesperrt
Hochdrehende Motoren sind der falsche Weg. Kurz Hirnkastl einschalten: Leistung=Spannung*Strom. Also vll. mal die Spannung erhöhen;) Aber pssssst ned weitersagen, sonst kommen da noch mehr drauf.
 

Gast_13723

User gesperrt
Natürlich nicht, Vollgas ist da nicht viel möglich. Ich hab ja selber momentan so einen Antrieb in meinem Turn Left.
Typhon 2W
Emax Hype Regler 60A
Kokam 11,1V 3200 H5
Mit einer 5,7*3 Apc hab ich 85A Standstrom, 1020 Watt, 200km/h
Mit einer 4,1*4,1 Apc hab ich 56A Standstrom, 670Watt, ? km/h ( muß ich erst noch messen).
Die kleine Luftschraube greift natürlich überhaupt nicht, wobei die andere schon brutal abgeht.
Für den Motor im TurnLeft denke ich, werde ich mir noch um eine 4,5*3,5
schauen. Mehr geht dann nicht mehr. 220 Km/h auf der Geraden reichen mir dann auch.
Ich muß dazu sagen, das ich absoluter Anfänger im Modellflug bin und dieses Jahr erst eingestiegen bin. Erst Easyglider, nun noch TurnLeft, ich muß noch viel lernen.........
Evtl. schneid ich den Rumpf irgendwann noch auf und vergrößere ihn für 4S und 16/25/2 oder 2W20 und größere Luftschraube.
 

Gast_7368

User gesperrt
Von welchen Spannugn gehst du denn unter Last aus??? 670W bei 56A. Das wären 11,9V. Sei froh wenn du 10,5V hast;) Zudem gehört da viiiiel mehr dazu. Nämlich wie viel Davon setzt dein Motor bei den Drehzahlen noch um? 70%, wenns gut kommt. Bleiben dir an der Welle ca. 410W übrig. Dann die kleine Latte die 0 arbeiten kann. Da wären echte 350W an ner geeigneten Latte viel geschickter (die z.B. an 4s, dank geringem Strom 75% oder mehr an eta und dadurch geringem Strom). Und was will ich mit einem Pylon der nicht vollgasfest ist? Ich kann euch nur ans Herz legen, niedrig drehende Motoren zu verwenden, diese an großen Spannungen 4S aufwärts. Dazu zum Modell passende Latten (beim TL mindestens 5x5) und dann werdet ihr sehen, dass ich recht hatte. Bis dahin fliegt ihr halt große Ströme an kleinen Latten mit miserablem Eta. Aber es ist wohl cool am Platz mit Drehzahl und hohem Strom zu protzen und wenns laut is, wirkt es ja gleich noch schneller, kann man also die Sprücheklopperei gleich weiter treiben.

Bicht für ungut
Stefan
 
Hirnkastl an!

Hirnkastl an!

Drehzahl ist sehrwohl erforderlich oder soll ich 6 lipo einbauen? Ob ich jetzt mit höherer spannung fahre und weniger Ampere ziehe und dafür gleich viel watt habe interessiert mich nicht da ich die 3s lipos daheim hab die passen und es ist mir auch egal ob der motor dann 30,40 oder 50A zieht-was der antrieb jetzt übrigens auch tut.Jetzt hab ich 470Watt und das ist schon ganz ok.Wer natürlich Materialkosten scheut und sich anscheinend damit als 'Gehirnakrobat' bezeichnen darf der sollte dann lieber einen 6s lipo mit 800mha einbauen:D Mir ist es jedenfalls völlig egal ob das zu warm wird oder überbelastet ist weil dann wird was anderes eingebaut und fertig.
Mfg Gerry
 
Oben Unten