Vorschläge für Jetcat P100Rx - Jet

Arturm

User
Hallo liebe Jet-Profis!


bin seit längerer Zeit auf der Suche nach einem 2ten Jet als Winterbeschäftigung, leider werde ich nicht 100% fündig. Kenne beinahe schon das halbe Forum auswendig :-). Vielleicht hat der eine oder andere Jet-Flieger einen Ratschlag für mich:

Momentan fliege ich die Xcalibur von Ripmax, beherrsche sie tadellos, schaffe butterweiche Landungen.

Ich würde gerne weiterhin mit ihr üben, aber in der Zwischenzeit eben was Neues bauen, mit folgenden Voraussetzungen:

- Kostenpunkt inkl. Fahrwerk ca. 2500€
- für eine Jetcat P-100RX
- Betonpiste 140m
- Originalnachbau, keine Fantasiejets
- sollte halbwegs gute Landeeigenschaften haben, und nicht wie eine Rakete anfliegen und dann hoppeln
- kann auch ein Baukasten sein, wäre mir sogar lieber

Habe ein Auge auf die C&C MB339 und L-39 geworfen, allerdings ist mir Erstere fast zu "brav". Hätte gerne auch als mögliche Alternative vielleicht einen Militärjet. die Mig 15 von Carf wäre was Feines, ist aber preislich etwas zu hoch. Vermeiden möchte ich auch solche "Fake" Doppeltriebwerksauslässe, wo dann mittig ein Triebwerk montiert ist.

Vielleicht hat der eine oder andere Kollege Lust mir seinen Ratschlag mit seinen Flugerfahrungen für die oben genannten Voraussetzungen zu schreiben. Bin für jeden Beitrag dankbar. Glaubt ihr ist die F-20 von Jetlegend eine vernünftige Alternative , oder ist die P100 zu schwach dafür?

Vielen herzlichen Dank im Voraus

Lg Arthur
 
Ich hatte meine in einer L39 von C&C 1 zu 5/5 ..mit Behotec Fahrwerk und Grumania Schubrohr war ich bei 9,5kg Trocken ...war auf Gras nach 60m oben und easy zu landen ...von der Größe ne ausgewachsene Maschine und in deinem Preislimit

Gruß
Matze
 
Viperjet?

Viperjet?

Hallo Arthur,

wie gefällt Dir eine Viper? Gibt es von diversen Herstellern und in verschiedenen Farbgebungen in der gewünschten Preisklasse.
Ich habe kürzlich meine C&C-Viper (Spannweite 2,25m, Leergewicht ca. 11 kg) mit P100RX eingeflogen, geht tadellos und völlig unproblematisch.
Ist mit der P100 ausreichend motorisiert, aber keine Rakete. Wir haben eine 60-m-Asphaltbahn, reicht für einen sicheren Start.

Gruß,

Christof
 
die viper kenne ich natürlich, allerdings kann ich mich noch nicht so mit der Form anfreunden. sie wirkt irgendwie nicht ausgewachsen, als ob ihr etwas rumpflänge fehlen würde. da wäre die yak 130 bzw die m 346 schon eher meins, hab aber noch keine finden können zu einem vernünftigen preis und für eine p100

danke mal für die ersten tipps. die l-39 ist wie gesagt sowieso in meiner engeren auswahl
 
wie wär es mit sowas? wenns etwas ausgefallener sein darf

Corsair A7 Spannweite 1,75m

Voll CfK/GfK Bausatz mit elektrischem Fahrwerk 1800.-€
 

Anhänge

  • A7.jpg
    A7.jpg
    4,8 KB · Aufrufe: 258
Albatros

Albatros

Hallo Arthur,
Habe auch eine Viper von C&C Fliege sie auch mit BF100 sie fliegt damit auch soweit OK,
aber meine meinung kein Pauer, spiele mit dem gedanken da eine 140 Turbine einzubauen.

Fliege seit neurem auch eine Albatros von C&C als Turbine ist eine IQ-Hammer 130+ drinn
und das braucht auch der Flieger die geht.
Siehe selbst
https://www.youtube.com/watch?v=VOfAZ3fE-zs

Gruß
Dieter

PS: Sorry möchte hier keinen auf die Füße drehten
 
hi dieter

meinst dass die c&c l-39 mit der p 100 untermotorisiert wäre?

@peter, vom wem is der bausatz?

@toto: habe ich auch schon gesehen, danke trotzdem. hast du erfahrungen damit? ist die nicjt wiederum zu klein für eine p100? wird die dann nicht zu schwer? d.h. hohe landeheschwindigkeit?
 
oh meine Güte!! der ist ja Spitz, das könnte ins Auge gehen lol

aber absolut nicht meins! das sieht ja voll nach science fiction aus. aber danke für den vorschlag
 
Jet mit P100

Jet mit P100

Hallo Arthur,

die C&C L-39 1:5,5 fliegt mir der P100RX super. Da die P100 ein Leichtgewicht ist, passt das alles super ! Vor allem hast Du bei der Landung einen sehr gutmütigen Jet und darauf kommt es Dir wohl auch an. Power ist ausreichend damit. Ein Kumpel hatte diese Kombination, fliegt wirklich traumhaft !

Die C&C Viper geht mit der P100 auch super, vor allem hast Du damt wiedrrum ein Leichtgewicht bei der Landung. Wirst Spaß haben ohne Ende. Optimal geht diese Viper mit der B100F. Das ist schon ein unterschied zur P100 ....

Schau mal hier, derselbe Jet, einmal mit P100 und einmal mit der B100F

C & C Viper mit P100RX https://www.youtube.com/watch?v=Rbw5Wff0q2I&t=108s

C & C Viper mit B100F https://www.youtube.com/watch?v=XtBGvMNq47o

....... unsere befestigte Piste ist 70 Mweter !

Da die Viper zunächst für EDF gedacht war, hat man hier bei 2,2m Spannweite einen sehr leichten Jet gebaut. Das ist ein echter Alltagsjet, der macht riesig Spaß und mit der P100RX wirst Du dauerhaft Freude haben. Da würdest Du nichts falsch machen und Bruno ist ein genialer Betreuer, der hilft immer !

Gruß

Detlef
 
die seite geht, danke

der is ja toll der flieger. muss ich mal bisschen recherchieren.

hat ihn einer hier vom forum?

danke für den link!!
 
Jet für P100RX

Jet für P100RX

Hallo Arthur,
als ich seinerzeit die 100-er JetCat getestet habe (Jetpower-Zeitschrift 3/2012), habe ich dazu auch eine Aermacchi M-311 gebaut und geflogen. Das Modell in 1:4,5 ist eine Kleinstserienproduktion von Heiner Vogelgsang aus Nördlingen. Die Flugeigenschaften dieses Jets sind hammer. Bei Heiner bekommst du die Maschine, preislich müsste das etwa auch deinen Vorstellungen entsprechen. Falls du Interesse hast, kann ich dir gerne Bilder von der M-311 schicken. Anbei ein kleiner Appetizer :D
LG Otto
M311_Bahlingen2014_red.JPG
 
Hi Otto

ja, sehr gerne mehr Bilder, gibts auch eine Homepage mit mehr Details? Aufbau, Abmessungen etc? gefällt mir sehr gut die Maschine

Grüße

Arthur
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten