Vorstellung von Mir und meinem Eigenbau ME109 Deckenhängemodell

Servus liebe Leser,

ich möchte mich und mein Projekt einmal kurz vorstellen. Die Idee kam mir, nachdem ich mich etwas intensiver mit Sketchup auseinander gesetzt habe und eine Beschäftigung für meinen 89 jährigen Opa suchte. So fragte ich ihn ob er Lust hätte ein Modellflugzeug aus Holz zu bauen. Natürlich sagte er begeistert ja und so suchte ich im Netz nach einer guten Dreiseitenansicht einer ME109, da er dieses Modell noch aus den Kriegsjahren kannte. Nach geschätzten 30 stunden am PC war das Modell bereit zum Ausdrucken. Wir besorgten uns 4mm Sperrholz und etwas Balsaholz. Ich sägte die Einzelteile mit einer Dekupiersäge aus und gab sie Opa der anfing sie zusammen zu kleben. Schon bald konnte man erahnen das es ein Flugzeug wird.

Nun ist der Rumpf, sowie die Flächen fertig. Gestern besorgten wir uns Japanpapier und spannlack und gehen demnächst ans Bespannen. Zu erwähnen ist noch das zumindest ich keinerlei Erfahrungen in Sachen Modellbau habe und so ist das Modell robuster als notwendig geworden...


Ich hoffe die Idee gefällt euch und wer mir ein paar Tipps zum Thema bespannen geben kann ist herzlich willkommen...

Viele Grüße
 
Servus Marcus,

das hätte ich auch gerne gemacht aber irgendwie klappt das nicht so recht, bzw hat er nach 10 Minuten immer noch nicht das 150kb Bildchen geschafft?! Werds morgen nochmal probieren...

Grüße
 

chip

User
Vielleicht solltest Du das Bild noch von der Größe bearbeiten. Auch ich möchte das gerne mal sehen.
Zur Bespannung wurde wohl etwas geschrieben. Probiere mal die Suchfunktion oder Frage mal in der Rubrik "Folie, Lack und Dekor nach. Es wird dir betimmt geholfen werden.
 
Hallo Chip,

also noch kleiner wollte ich die Bilder eigentlich nicht machen da sie irgendwann zu pixelig werden. Ich glaube langsam das es an meinem Browser und Win 8 hängt (mal wieder). Aber ich geb die Hoffnung nicht auf... Zum Bespannen habe ich inzwischen was gefunden.

Grüße
 
Oben Unten