• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Vortex3 - www.ds-composites.eu

Ich habe mich diese Saison ein bisschen umgehört und habe viel Gutes über KST gehört. Da diese im Vergleich zu den MKS einfach ein besseres Preis – Leistungsverhältnis haben habe ich mich für die KST entschieden. Ein Aufpreis von mehr als 40 Prozent KST zu MKS haben diese Entscheidung eigentlich einfach gemacht.
Moin Michael,

das bisherige Problem bei den X08 war halt die Serienstreuung. Mich würde interessieren ob dies bei der V5 komplett abgestellt wurde oder ob es dort schon wieder Fälle gibt in denen Servos rumzicken. Wenn man son ding auf Höhe hat und das nicht so tut wie es soll ist das eben Mist. Befrage mal Olli R. dazu.
Vielleicht haben Sie es aber dann nach 3 Revisionen ja auch mal in den Griff bekommen!?

Gruß Marc
 

Mich4

User
KST X08

KST X08

Moin Moin Marc,

recht hast Du. So wie ich das mitbekommen habe sind die V5 einwandfrei. Das Problem ist, dass es dich mit jedem Servo erwischen kann und dass wenn man eben mehrere Servos aus einer Charge kauft, dass man eben unter umständen mehrere fehlerhafte Servos haben kann. Du kennst das Dilemma doch selber mal sind es die MKS mal die Graupner,Hyperion,Bluebird und mal die KST. In der Regel ist dann die gesamte Charge betroffen und es gibt halt Pechvögel die dann 4,8,12 etc. Problemservos davon gekauft haben. Ich habe letztes Jahr 12 St. KST X08 verbaut und hatte eigentlich keine Probleme.
Die Alternative wären ja die MKS von denen ich aber auch schon eines hatte das nicht so arbeiten wollte wie ich das möchte. Am Ende kann man noch auf Höhe ein D47 verwenden was aber mmn nicht mehr ganz up to date ist. Vorteil: geht halt immer.

Grüße Michi

Ps. Was würdest du mir denn für Servos empfehlen ?
 

pro021

User
Moin Moin Marc,

....
....
Die Alternative wären ja die MKS von denen ich aber auch schon eines hatte das nicht so arbeiten wollte wie ich das möchte. Am Ende kann man noch auf Höhe ein D47 verwenden was aber mmn nicht mehr ganz up to date ist. Vorteil: geht halt immer.

Grüße Michi

Ps. Was würdest du mir denn für Servos empfehlen ?
Das mit den d47 (und baugleichen) stimmt auffallend. Ich hab die mal selber importiert und hab bei ein paar tausend Stück nur ein einziges gehabt welches aus der Schachtel
weg nicht funktioniert hat. Ein oder zwei sind dann einen schnellen Tod gestorben. Der Rest hat ohne Probs funktioniert. Für das kleine Geschäft vollkommen ausreichend!
Dagegen sind meine KST x08 V5 zwar schnell, kräftig und stylisch, aber leider hat eines (auf Quer eingebaut) ein Problem mit Drift. Dumme Sache und erst recht wenn's mal eingeklebt ist.

Gruß Heinz
 

Mich4

User
Servos

Servos

Das tolle beim Vortex ist ja, dass wenn sowas passiert die Servos nicht eingeklebt sind sondern im Servobrett eingeschraubt sind. Ein Ein- und Ausbau der Servos ist dadurch schnell möglich.

Grüße Michi

Ps.: wer den Beitrag von Walther im Stream NXT Thread verfolgt hat sieht wie man Servos in die Fläche einbauen kann um Sie dann bei einem defekt auch ohne große Gewalt wieder ausbauen zu können. (Stichwort: Servorahmen von Servorahmen.de mit KST X08H V5)

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/531949-Stream-NXT?p=4440980#post4440980

Danke auch nochmal an dieser Stelle an den Walther für diesen TIPP!!!
 

Mich4

User
Vortex 3

Vortex 3

Hallo Tunc,

Danke für die Info. Wirst du dir einen 2- teiligen holen ? Sieht schon ganz schick aus.

Grüsse Michi
 

Mich4

User
KST Servos

KST Servos

So nun sind auch die ganzen Servos für die Modelle gekommen die alle noch diesen Winter gebaut werden wollen und weil heute ja der erste Advent ist habe ich mal ein bisschen was auf Papier gebracht. Allen einen schönen ersten Advent und eine gute Bastelzeit.

20171203_173943_resized(1).jpg
Grüsse Michi
 

Mich4

User
Vortex 3

Vortex 3

Hey Walther, ja ich hab einiges vor diesen Winter. Gerne können wir uns mal zum probefliegen treffen. Eine neue Fernsteuerung soll es auch noch geben. Da stehe ich gerade auch noch in der Planungsphase ob Graupner MZ 24-Pro oder Futaba T16 SZ. Hat da wer nen Tipp?

Grüsse Michi
 

Walther Bednarz

Moderator
Teammitglied
Michis Adventskalender hat sogar 26 Türchen!

Ich bin mit der MZ-24 sehr zufrieden, vor allem wegen der tollen Telemtrie. Liegt super in der Hand und ist leicht. Ausserdem lass ich vorne links gerade einen Momentschalter einabauen, damit ich für die Startphase noch mehr Möglichkeiten habe...
 
MZ-24

MZ-24

Ich fliege auch mit der MZ-24 und bin voll zufrieden!
Lediglich den Sender-Lipo habe ich gegen einen besseren getauscht.
Als Empfänger nutze ich haupsächlich den GR12 in kleineren Modellen.
 
Ich freue mich auch schon sehr auf den Vortex mit dem 2teiligen Flügel in Strong :)

Habt ihr Akkuempfehlungen?
Im RC-Groups habe ich gelesen, dass es vom Schwerpunkt her mit 600mAh in der Regel nur mit Blei aufgeht und manche sogar mit 900mAh 1S fliegen.

Da stellt sich mir die Frage ob nicht eine 2S Auslegung mit 300mAh Sinn machen würde?
- Servo werden KST X08 sein.
- kürzerer Akku, vielleicht weiter vor dem Schwerpunkt platzierbar in der Nase?
- schnellere / kräftigere Servos durch höhere Spannung?
- höherer Ruhestrom/ höherer Verschleiss an den Servos?


Meinungen und Vorschläge sind herzlichst willkommen zum Thema 2S, Danke!
 
Zuletzt bearbeitet:

Mich4

User
Akku

Akku

Warte doch erstmal ab wie die Gewichte deiner Leitwerke sind. Da hat sich derzeit bei Denis sehr viel getan. Je nach dem würde ich dann eben einen 1 S 600 mah oder einen 1S 900 mah nehmen. Besser Kapazität als Blei in der Rumpfspitze :-) .Auf jeden fall würde ich einen 1S nehmen. 2S braut es mmn eher nicht.

Grüße Michi
 

frido_

User
Nabend

Mich4 schrieb:
2S braut es mmn eher nicht.
Nur wenn man auch die volle Kraft eines 2S nutzen möchte. (schneller und stärker)
Ich werde es nie verstehen warum man 8,4V Servos einbaut und sie mit 4,2V kastriert.
Wenn einem die kastrierte Kraft reicht ists erstmal ok und/aber selbst dann ist das Servo selbst
schon falsch für den Flieger dimensioniert. (unnötig kräftig und unnötig schwer)
Wenn es bockig ist nutze ich gerne die Schnelligkeit und Kraft eines 2S-Servo´s mit 2S Akku.
Ob 1S 600mAh oder 2S 300mAh ists vom Gewicht gleich und die eingelagerte elektrische Arbeit auch : 2,52Ws

Nette Grüße Frido
 

Walther Bednarz

Moderator
Teammitglied
Hi Michi,

Ich nutze meist den GR-12 Vario, damit ich meine Wurfhöhen checken kann. Ausserdem hat er gefühlt mehr Reichweite als der GR-12L. Habe da aber noch keine amtlichen Messungen gemacht.

Ausserdem fliege ich alle DLGs mit 1S, weil das reicht vollkommen. Lediglich wenn ich mit einem DLG am Hank bolzen will und aufbalastiert habe machen die 2S Sinn.

Die Kraft von den KST-X08 oder D47 reicht bei 1S locker für alle typischen Anwendungen aus und ein 650er Akku reicht für mehrere Stunden Flugzeit. Ich selbst nutze, je nach benötigtem Gewicht in der Nase, immer noch am liebsten Rundzellen von 650, 900, 1200 mAh. Alternativ auch mal Kaugummi 1S mit 600 mAh.
Mit der Graupner Telemetrie ist die Spannungsüberwachung auch supereinfach möglich und ein Alarm programmierbar. Die Weicheier proggen den Alarm auf 3,7 V und die harten Kerle auf 3,3 V.

Und jetzt ratet mal, wie ich meinen Alarm programmiert habe...
 

bgo

User
Information Vortex 3

Information Vortex 3

Außerdem ist er vor kurzem Vater geworden.... Du bestellst hier eben nicht bei Amazon. Auf Denis ist wirklich Verlass und wenn man mal bedenkt, dass er auch über FB kommuniziert, dann überlege mal wie viele Stunden ein Tag hat. Aber er antwortet und liefert immer.
Hallo Vortex piloten,

Es stimmt, dass vor ungefähr zwei Monate Denis Vater geworden ist. Der produktion geht aber weiter. Das werkzeug fur das zweite Vortex 2 panel wing is fertig. Das bedeutet, dass die Lieferzeit verkürzt werden kann. Wir versuchen immer so schnell wie möglich zu antworten. Informationsanforderungen können in deutscher oder englischer Sprache gesendet werden. Google Übersetzer hilft uns ja immer :)

Sie können Denis direkt kontaktieren oder hier: vortex.soaring@gmail.com (www.vortex-soaring.com)

Wir hoffen, dass Sie VORTEX mit uns fliegen werden.

Team Vortex
 
Oben Unten