• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Vortex3 - www.ds-composites.eu

Mich4

User
2 Advent

2 Advent

Ich hoffe Ihr habt alle ein schönes WE. Bautechnisch bin ich leider nicht weiter gekommen. Der Schneefall hat uns zu einer Rodelpartie auf die Schwäbische Alb getrieben.
Deshalb allen einen schönen 2ten Advent.

20171204_112412_resized(1).jpg


Grüsse Michi
 

Mich4

User
Vortex 3

Vortex 3

Hey Zusammen, am Wochenende ist ein bisschen was passiert. Ich habe gestern die Ruderhörner mit Mumpe aus Uhu Endfest mit Microballons, und Carbonflocken in das Höhenleitwerk und das Seitenleitwerk geklebt. Heute habe ich die Seitenleitwerke montiert. Auch die habe ich mit Mumpe montiert. Das ganze passt super. Denis hat sogar schon den Rumpf angeschliffen. Hammer Service :-) fast wie Lego. Und da heute ja schon der 3 Advent ist ....

20171203_180815_resized.jpg

Grüsse Michi
 

Mich4

User
Ich war faul

Ich war faul

Hey Zusammen, ich war Faul die letzten Tage. Ich hab an den Modellen rein gar nichts gemacht. Ich hoffe ich kann euch nach den Feiertagen ein paar Bilder zeigen. Auch von den Flitz2 (dafür sind die anderen Servos). Ich wünsche Allen schöne Weihnachten und schonmal ein Frohes neues Jahr.

Grüsse Michi

20171203_181514_resized.jpg
 

bgo

User
Neue Produktion Vortex 3 - 2 panel

Neue Produktion Vortex 3 - 2 panel

Diese Woche wurde wieder neue Vortex 3 von Denis gemacht. Inzwischen ist auch der zweite Formensatz fertig und wir hoffen, DLG-Piloten schnell bedienen zu können. Denis hat auch einen Flügel mit Samurai-Gewebe gemacht. Die Verarbeitung des Gewebes ist viel schwieriger. Ein Testflügel wird zuerst gemacht und wenn alles gut ist, wird dieses Gewebe als eine Option angeboten. Das Gewicht ist nur ein wenig höher, aber es fühlt sich sehr solide an. Fortsetzung folgt.
 

Anhänge

Mich4

User
Neuheiten

Neuheiten

Wow, die 2 Teilige Fläche sieht ja BOOOOMBE aus. Das wird der optimale Urlaubsflieger. Für Wettbewerbe denke ich bleibe ich erst mal meinen 1 Teiligen Flächen treu, da die einfach eine Schwachstelle weniger haben aber sonst TOP. Das Samurai Gewebe sieht auch Klasse aus denke die Fläche wird leicht uns steif so wie man sich das wünscht.
An den Profilen etc. hat sich nichts geändert das Modell ist ja eigentlich noch ganz frisch.

Grüße Michi
 

pro021

User
Wow, die 2 Teilige Fläche sieht ja BOOOOMBE aus. Das wird der optimale Urlaubsflieger. Für Wettbewerbe denke ich bleibe ich erst mal meinen 1 Teiligen Flächen treu, da die einfach eine Schwachstelle weniger haben aber sonst TOP. Das Samurai Gewebe sieht auch Klasse aus denke die Fläche wird leicht uns steif so wie man sich das wünscht.
An den Profilen etc. hat sich nichts geändert das Modell ist ja eigentlich noch ganz frisch.

Grüße Michi
Ja würde mich auch interessieren. Die geteilte Fläche wäre natürlich eine Show. Man reist mit Waffenkoffer und hat einen Flieger drinn:rolleyes:
Am Teachirt steht dann "don't shot the pilot" :D:D:D

Wäre toll wenn man das mal beäugen könnte. Die Machart ist jedenfalls schon mal einen Look wert.

Gruß Heinz
 
Wenig Zeit die letzten Tage, immerhin mal genauer angeschaut und gewogen:
Rumpf mit Haube: 37,67
HLW: 5,19
SLW: 5,37
Servobrett: 3,47
QR pushrods 5,26
Ruderhörner plus Schrauben und Federn: 2,99
PEG: 1,35

Lightflügel:
Li: 51,86
Re: 53,18

Strongflügel:
Li:65,54
Re: 65,94

Taschen sind wirklich gut gemacht.

Rumpf und Leitwerk würde ich als qualitätsmässig super beschreiben.

Light-Flügel ist auch topp, Steckung passt perfekt.

Strong-Flügel bin ich nicht 100% happy, hat Lunker drin am Aussenflügel (gut sichtbare Linie im gelb lackierten parallel vorm Spaltband) sowie in der Gegend des Verbinders und die Steckung hat minimalst Spiel.

Lackierung ist wirklich dünn, aufm Tisch daheim natürlich weniger schön, aber damit kann ich leben zugunsten des geringen Gewichts! (der kleine Strike oder der Smile waren dagegen "deckend" lackiert)

Da nur ein PEG mitgenommen ist muss ich aber Denis eh nochmal per Mail beehren ;-)

Liebe Grüsse & bis bald!
 
E-Mail an Denis geschrieben, 10min später hatte ich die Antwort.
Darf die Flügel zurückschicken und bekomme Neue.
Find ich echt super, auch wenn das Warten wieder schwer fällt :-/
 
Mein V3 ist nun auch eingetrudelt.
Kam wie immer super verpackt an. Die Lackierung ist sehr gut gelungen - gefällt mir :) Leuchtet richtig gut.

Die Oberflächenqualität hat sich auch noch verbessert seit dem Vortex 2. Nicht ganz so extrem gut wie beim NXT, könnte aber auch daran liegen dass meine Fläche eine leichte Version ist.
Meine Fläche ist eine light Version mit 95g. Dafür ist sie aber ordentlich fest.

IMG_0920.jpg
IMG_0922.jpg

Sobald meine KST Servos da sind, werde ich mit dem "Bau" beginnen. Das dürfte aber recht schnell gehen, da man nur die Servos in den Rumpf setzten muss und mit dem QR Gestängen bzw. Rudern verbindet. Dazu dann aber evtl. mehr wenn ich fertig bin.

Gruß Lukas
 
So, Vortex3 ready...
strong version 249gr mit KST X08v5, Jeti R5L sowie 450mAh 1S. (CG 61,8mm)
light version 222gr mit dem gleichen Rumpf, 60,5mm CG

Servo-brett schon maximal hinten eingebaut (Ballast geht grad noch rein)


Generell muss ich lobend erwähnen, Denis hat einen top Job gemacht bei dem 2. Satz Flügel (der 1. ging ja zurück).
Oberflächenqualität deutlich besser!
Steckung keinerlei Spiel, etc.

Die Steifigkeit der Flügel ist wirklich beachtlich mMn.

Einzige was ich mir noch überlegen muss wie ich das minimale Spiel aus der rechten Flap-Ansteuerung rausbekomme... aber mal schauen.


Ich bin gespannt wie es fliegt :-)

LG,Tim
 

Anhänge

Kann mir jemand sagen woher ich so klares Klebeband bekomme zur Haubensicherung?
Mir wurde Kapton-Tape empfohlen, davon finde ich aber nur braunes und kein durchsichtiges.

Liebe Grüsse,
Tim
 

raldie

User
Hallo Tim,
extrem gut klebendes klares 'Tesa' ist als Scharnier-Klebeband für die Ruder lieferbar.
Ich verwende für die Hauben immer das von Kavan, klebt saugut, ist durchsichtig, verzieht sich nicht und ist auf Dauer UV-Beständig.

LG
Ralf
 

Soarer

User
Gewichte

Gewichte

Hallo zusammen,

irgendwie scheint meiner etwas übergewichtig zu sein. Light 2 piece 117g, strong ebenfalls zweiteilig 134g. Also ich werde sogar mit dem light an die 240g kommen. Hat ich irgendwie etwas anders erwartet. Oder geht meine Waage falsch?

Qualität ist okay, aber nicht Hammer. Holm ist bei den light Flügeln deutlich fühlbar. Leitwerke passen sehr gut und Rumpf ist gut gemacht. Kommunikation nett und verläßlich.

Ich bau ihn so, denke nicht, daß das Gewicht viel macht, aber ich gehe mich, ob ich mir die leichten Flügel hätte sparen können.

Ist doch seltsam, dass beide meiner Flächen so schwer sind bei den Gewichten, die man so auf RCG liest. Gibt's ähnliche Erfahrungen?

Grüße,

Tobias
 

Anhänge

Mich4

User
Hey Tobias, bei meinem Strong wog die Fläche 128 gr. ( Einteilig) und Tim (maniac) seine wog 132gr. Deine Lightfläche ist eher zu schwer die sollte so 105-110 haben da wog meine 94. Hast du eventuell ne Normal bekommen ?

Grüsse Michi
 

Soarer

User
Deine Lightfläche ist eher zu schwer die sollte so 105-110 haben da wog meine 94. Hast du eventuell ne Normal bekommen ?

Grüsse Michi
Danke Michi, die Referenzen sind sehr hilfreich.

Daran hab ich auch schon gedacht, ich hab mal Denis angeschrieben nd Bau erstmal nur die strong Fläche.

Hab gestern die Schubstangen eingebaut und die Anlenkung ist super :)

Grüße,

Tobias
 
Oben Unten