VSTOL-Flugzeug bis 1,0 m Spannweite gesucht

Hallihallohallöle!

Da ich aus Zeitgründen meine zuvor intensiv betriebe Modellfliegerei mittlerweile größtenteils auf meinen Garten beschränken muss, suche ich ein Flugzeug mit absoluten Kurzstreckenlandeeigenschaften (und Handstartfähigkeit) bis ca. 1,0 m Spannweite. Ich hatte es schon mal mit dem TimberX probiert, aber eine Landeschneise von knapp 3 x 8 m zu treffen ist schon damit "very tricky". Bislang fliege ich hier meine UMX TurboTimber und das klappt auch sehr gut. Jetzt hätte ich halt gerne noch etwas anderes und ggf. halt auch bissi größeres. Leider habe ich aber (das stelle ich immer wieder fest) auch aus benannten Zeitgründen keinen Marktüberblick mehr?

Also, gibt es sowas?

Danke!
 

husi

User
Hallo Rigobert,

wie wäre es mit so einem Flieger? Da reicht eine Lande-"Schneise" von 2 x 2 Meter. Die Spannweite ist zwar nur 65 cm, Spaß macht der aber auch.
Der Name ist: E-flite Convergence VTOL

PANA2947_Ausschnitt_klein.jpg


Viele Grüße
Mirko
 
Hallo
Hol dir doch mal gaudihalber eine Convergence !......oder Mini Convergence!
Bin damit gestern Nachmittag auch wieder schön im Garten rumgeflogen ( Und nur 1x in die Hecke versenkt :D) .
Damit kannst du auf engem Raum Coptern. Ich fliege sehr gerne den winkelbegrenzten Stabimodus ( Flächencoptern / Hallenflug ) Damit hast du ein Flugbild wie Flächenflug, aber brauchst keine Vorwärtsfahrt für Auftrieb , stabilisiert wie Copter....Modell neigt sich nicht sondern dreht nur die Props in begrentztem Winkel nach vorne. Und wenn du genug Platz oben rum hast einfach auf Flächenflug umschalten....aber da brauchst du dann schon Platz, weil das Teil flott und weiträumiger geflogen werden will.

Gruß Andi


PS: Habe gerade gesehen, das die schon von Mirko Vorgeschlagen wurde, als ich das hier schrieb.....von Daher schon 2 Empfehlungen !
 
Danke für die Tipps, aber Convergence und Co. kommt nicht in Frage. Ich hatte einen MiniConvergence und so einen China-Klon; die Convergence ist gleich beim ersten Umschalten auf Geradeausflug gecrasht (@ Andi: Im Rahmen dessen hatte ich auch deinen Beitrag zu den alternativen Servos, die ja aber auch nicht mehr zu kriegen sind, gelesen) und der China-Klon ist zwar geflogen, war aber so zickig, dass das keinen Spaß gemacht hat. Die eFlite V-22 habe ich hier noch, aber die ist nur etwas für absolute Windstille und ist auch eher problematisch (diverse Leidensgeschichten dazu sind dokumentiert, auch meine und auch hier im Forum).
Einen kleinen Heli (250er) und einen Funcopter habe ich auch, den ich vom Garten aus fliege. Ich meine aber schon ein "richtiges" Flugzeug. Am besten ARF. Wem schon die Zeit für´s Fliegen fehlt, dem fehlt erst recht die Zeit zum Bauen. ;) (insofern ist der Vorschlag mit der "Buschtrommel" schon gut, aber wie gesagt ...)

P.S. Ich bin absoluter Impeller-Fan und ich warte ja sehnsüchtig auf den Tag, wo ein komplett "Senkrecht-fähiger" 80 mm EDF Harrier (oder F-35) rauskommt. Da ist es dann scheissegal, was der kostet; wenn er funktioniert kommt er her.
 
Zuletzt bearbeitet:

kalus

User
Hallo Rigobert,

vor etwa 20 Jahren (?) war die Hoch - Zeit der Slowflyer: Grazile kleine Gebilde, (max 1m Spannweite) zum Teil semi-Scale, zum Teil Zweckmodelle, die aufgrund geringer Flächenbelastungen und Hochauftriebsprofile sehr langsam auf kleinem Raum fliegen konnten - freilich nur bei windarmen Situationen. Ein Muster- Beispiel wäre die Stubenfliege von Eder. Ein ähnliches Modell gibt es heute bei E-flight. Modelle dieser Art sind im Vergleich zu den diskutierten natürlich low-tech, aber vielleicht doch was für Dich!?
Gruß, Klaus
 
Im Flugmodell sind jetzt jedesmal gratis Downloadpläne, meist für Depronflieger. Davon könnte ich empfehlen den "Buschtrottel" oder die Funtonov. Beide sind Stol Flugzeuge und keine Quadrocopter mit Hülle. Auch sind diese Flieger relative preiswert. Mit 100€ alles zusammen ohne RC kommt man bei den meisten dieser Modelle aus.
Hier ist auch der passende Link dazu:

Franz
 
Verständnisfrage, Herr Kollege:
STOL oder ein richtiger VSTOL?
Oder bist Du da flexibel?

PS: Grüße an die Gefährten in der alten Heimat
 
Also Landung auf einem Waschlappen sollte drin sein?

Ich muss mal gucken, ich hab ja zu Ostern den "Volantex Mini Trainstar" geschenkt bekommen, der schafft es zumindest auf einem Handtuch, ist aber Dir sicher zu langweilig :D
 
Oben Unten