• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

Wölbklappenservos für DG 600

loscho

User
Hallo,
ich suche Wölbklappenservos für die DG 600 von Tangent (3,6m). Bisher habe ich gerne Hitec (85 BB/MG) verwendet. Jetzt hatte ich 2x mit Hitec Probleme; bereits bei der Lieferung waren Defekte vorhanden. Gibts was vergleichbares (preislich)? GWS??

Danke loscho
 
Moin,

in meine DG kommen HS 85 MG auf die Wölbklappen und S 3150 auf Quer.

Die GWS 200 MG die ich habe sind dicker und klappern - kosten aber auch nur 15 €.

Wie hast Du das Höheruder angelenkt ?

Gruß

Gunnar
 
Hi Loscho,
laß die Finger weg von GWS als Wölbklappenservos. Da haben viele Sorgen. Wäre mir zu riskant.

Hitec liefert meines Wissen gute bis sehr gute Servos in seiner Preisklasse. Nimm weiter Hitec.

Ich selbst verwende fasst nur noch Hitec und hab keine Probleme. Auf Wölb nehme ich HS 85 MG und jetzt in meiner Alpina HS 225 MG.

Andre
 
Servowahl

Servowahl

Hallo Gunnar,

umgekehrt wäre ich einverstanden: Wölbe S 3150 Quer HS 85 MG :)

Gruß
 
Halo Loscho,

ich wollte 4x Dymond D250 BX nehmen, von denen habe ich bisweilen überwiegend positives gehört. Auf den Störklappen HS 81 !!

Ich schrieb wollte, da ich die DG 600 gerade ungebaut wegen zu vielen Modellen in der Börse verkaufe.

Die nagelneuen Servos (also 4x D250BX und 2x HS 81) dazu übrigens auch (siehe DG 600 Thread in der Rubrik Verkaufe Flugmodelle). Vielleicht wär das was für dich ;)
 
Was wohin ?

Was wohin ?

@Gunnar: die stärkeren ( das sind die 3150er ) dahin, wo die höheren Kräfte wirken ( Wölbe )

@ Tobi : die Dymond D250 MG sind absolut empfehlenswert, habe mind 40 Stck verbaut und noch n i e ein Problem gehabt.


gruß
 
Oben Unten