Wahl des Motors für Doppeldecker

Hallo Fachkundige,

selbst will ich erst noch einer werden. Hab vor den alten Doppeldecker meines Bruders zu elektrifizieren. Der Flieger hat 1m Spannweite und wiegt ca 600 gramm Holz. Möchte gerne meinen Brushlessregler mit 45 A weiterverwenden. Wäre zum Beispiel so ein "Aeolian C4240 KV890 Outrunner Brushless Motor power 940W for RC model Aircraft" eine gute Wahl? Kostet Portofrei 9 €. Wäre der Wahnsinn. Würde auch etwas mehr ausgeben http://img.rc-network.eu/images/rc_network/smilies/wink.gif.
Macht das was wenn der Motor "Continuous Current 50A
Max. Current 60A" aufweist? Könnte ich auch einen meiner 3S 1800 mA Lipos einsetzen?

Danke für eure Hilfe
 
Hi!
Erzähl mal mehr über den Flieger.
Der Motor ist auf jeden Fall zu groß,wenn es kein 3D Flieger mit endlos senkrecht Option ist.
Welcher Motor in Frage kommt hängt von der Art des Flugzeugs ab.
Hast Du Bilder ? Würde evtl. auch weiter helfen.
Die LIPOs könnten gehen,der Regler auch.
 
Hallo Fachkundige,

selbst will ich erst noch einer werden. Hab vor den alten Doppeldecker meines Bruders zu elektrifizieren. Der Flieger hat 1m Spannweite und wiegt ca 600 gramm Holz. Möchte gerne meinen Brushlessregler mit 45 A weiterverwenden. Wäre zum Beispiel so ein "Aeolian C4240 KV890 Outrunner Brushless Motor power 940W for RC model Aircraft" eine gute Wahl? Kostet Portofrei 9 €. Wäre der Wahnsinn. Würde auch etwas mehr ausgeben http://img.rc-network.eu/images/rc_network/smilies/wink.gif.
Macht das was wenn der Motor "Continuous Current 50A
Max. Current 60A" aufweist? Könnte ich auch einen meiner 3S 1800 mA Lipos einsetzen?

Danke für eure Hilfe

Servus!

'600 Gramm Holz' ist eine etwas sparsame Gewichtsangabe.
Ein Doppeldecker mit 1m Spannweite kann ein Fluggewicht von ungefähr 1000 ... 2000 Gramm aufweisen.
Im ersten Fall wäre der Motor ein Overkill im zweiten Fall könnt's passen, dann sind aber Akku und Controller etwas schmalbrüstig.
Die spez. Drehzahl des Motors wäre mir für einen 3s Antrieb zu niedrig, ausser es ist ein langsamer Flieger und verträgt
relativ grosse Propeller.

Ja, das ist alles, was mir aufgrund deiner Angaben einfällt.
Vielleicht kann ja noch jemand etwas dazu sagen.
 
Danke für die schnellen Antworten. Muss den Flieger erstmal herorganisieren dann mach ich Bilder von. Und wenn ich den besagten Motor einfach einbaue und die Leistung nicht voll ausfahre? Der wiegt 144 gramm. Das wär sicher kein Problem. Unglaublich dass so ein leichter billiger Motor schon der Overkill sein könnte. Also der Flieger ist eine solide Konstruktion: Würde sagen ein Kunstflugtrainer und kein Parkmodell. Mal als sinnvollen Anhaltspunkt: die alte Motorisierung war ein 2,5 ccm. War allerdings zu wenig für spassiges Fliegen.
Gruss
 
Hi!
Wenn Du ohnehin erst den Motor besorgen musst,solltest Du etwas wählen,das Du mit optimalem Wirkungsgrad und Gewichtsbilanz betreiben kannst.Dann hast Du auch den maximalen Spass.
 
Hallo allerseits,

danke, dann weiss ich vorerst bescheid und werde mich nach etwas mit genügend Umdrehung/Min/V umschauen und um die 100 - 120 gramm.

Gruss,

Alex
 
Aeolian C4240 KV890

Aeolian C4240 KV890

Danke für die schnellen Antworten. Muss den Flieger erstmal herorganisieren dann mach ich Bilder von. Und wenn ich den besagten Motor einfach einbaue und die Leistung nicht voll ausfahre? Der wiegt 144 gramm.

Servus!

Hier wird für den Motor ein Gewicht von 210 g angegeben:
http://www.leaderhobby.com/product.asp?ID=9394001110001

Aber lass einfach mehr Information (Foto / Gewicht) herüberwachsen, dann bekommst Du auch
konkrete Tipps!
 
Hallo Fachkundige,

selbst will ich erst noch einer werden. Hab vor den alten Doppeldecker meines Bruders zu elektrifizieren. Der Flieger hat 1m Spannweite und wiegt ca 600 gramm Holz. Möchte gerne meinen Brushlessregler mit 45 A weiterverwenden. Wäre zum Beispiel so ein "Aeolian C4240 KV890 Outrunner Brushless Motor power 940W for RC model Aircraft" eine gute Wahl? Kostet Portofrei 9 €. Wäre der Wahnsinn. Würde auch etwas mehr ausgeben http://img.rc-network.eu/images/rc_network/smilies/wink.gif.
Macht das was wenn der Motor "Continuous Current 50A
Max. Current 60A" aufweist? Könnte ich auch einen meiner 3S 1800 mA Lipos einsetzen?

Danke für eure Hilfe

orientriere dich am Multiplex Gemini!

ROXXY BL Outrunner 3536/06 an 3s mit einem Prop 10x5" oder 10x6" wäre so mein Tipp.
Da kannst Du den Akku und Drehzahlsteller verwenden den Du hast!
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten