• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Warnung Youme Lipo Akkus 6s 6500mAh

Hallo ich hatte 2 Youme Lipo Akkus 6s 6500mAh bei Aliexpress gekauft, Händler YOWOO POWER Official Store.

Soll die Peiswerte Version von HRB Akkus sein.

Sie waren zu schwer sie wogen 830gr statt 780gr.
Aber viel schimmer, beide Akkus hatten noch nicht mal 50% der Kapazität.
Entladen habe ich ca. 3000mAh bei einer Restkapazität von ca. 10%.
Die HRB 6000mAh hatte da 5800mAh rest 10%.

Habe sie zurückgeschickt, Adresse hier in Deutschland, und einwandfrei das Geld von Aliexpress zurück bekommen.

Bei Aliexpress gibt es die zwischen 43eur und 70eur das Stück. Habe gedacht, ich hätte eine Fälschung bekommen, gegen der 43 eur und die teureren wären ok.
.
Bei Ebay gab es die hier in Deutschland für 60eur beim Händler yowoo-de.

Habe ich noch mal ausprobiert.

Sind die gleichen Akkus nur 50% Kapazität und auch zu schwer.

Sind auf den Rückweg nach Aachen.

Nur eine Warnung für die, die diese Akkus kaufen möchten.

Gruß Günter
 

Anhänge

BNoXTC1

User
Naja, wie kann man solche Akkus kaufen :rolleyes: 6500mAh 60C.. und die sollten unter 800g haben? Da kann ja nix gutes dran sein.. :)
 

justme

User
Klar,
Formatiert.

3 x geladen
3X entladen

Gruß Günter
LiPos müssen nicht formatiert werden. Du hast einfach 3 Zyklen von der Lebenszeit abgezogen. Die NiCD Zeiten und das damit verbundene Formatieren ist irgendwann im Laufe der NiMH Akkus gestorben.
Wenn Dein Formatieren allerdings sarkastisch gemeint war, dann bitte ich meine Begriffsstutzigkeit zu entschuldigen.
 

steve

User
LiPos müssen nicht formatiert werden....
Kann ich so nicht bestätigen. Lipos ohne weitere Vorbehandlung direkt an die max. Leistung zu hängen, führte bei mir schon zu einigen Ausfällen. Erst mal ein paar Zyklen mit reduzierter Leistung oder eben kontrolliert am Lader, hilft der Zellenchemie bei "wach-werden" und kann einen auch vor evtl. defekten Zellen bewahren. Es ist auch deutlich zu sehen wie sich bei jedem Ladevorgang der Innenwiderstand reduziert.
Vor allen bei mittleren und höheren Belastungen verlängert sich dann die Zyklenzahl.

Ganz eng betrachtet, spricht man auch heute nicht mehr von formatieren - die Zellen werden balanciert. Was oben angedeutet wurde, ist die Konditionierung der Zellen. Hier waren die Effekte bei den NC-Zellen schon gewaltig. Bei den Lipos ist es eher eine Art chemische Aktivierung während der ersten Zyklen.

VG
 

justme

User
Sicher, sicher. Aber die verfügbare Information muss auch auf die Adressaten abgestimmt sein. In diesem Thread geht es erstmal um Grundlagen. Es ist meiner Meinung nach eine Unart, in einem Thread immer gleich das ganze (Akku-)Universum packen zu wollen. Es ist noch nicht einmal geklärt über welches Niveau im Akkuumgang hier diskuirt werden soll.
 

Wattsi

User
Muss denn zu jeder Aussage extra noch ein Foto reingestellt werden, oder sind hier nur noch Analphabeten vertreten?
Ohne Beschreibung, was Bild 1 usw. zeigen soll?
Wohl das Gewicht.
Wid einer Aussage nur noch geglaubt, wenn dazu ein Bild gezeigt werden muss? Vielleicht liegt unter dem Akku noch eine Bleiplatte?
Alles Fake! :confused: :rolleyes:
Wolfgang
 
Kann ich so nicht bestätigen. Lipos ohne weitere Vorbehandlung direkt an die max. Leistung zu hängen, führte bei mir schon zu einigen Ausfällen. Erst mal ein paar Zyklen mit reduzierter Leistung oder eben kontrolliert am Lader, hilft der Zellenchemie bei "wach-werden" und kann einen auch vor evtl. defekten Zellen bewahren.
Wieder dieses Märchen von der schlafenden Zellchemie. Das konnte, soweit ich mich an diverse Threads in verschiedenen Foren errinnere, nie bestätigt werden. Immer wieder wird behauptet, das in den Lipos irgend eine Chemikalie wäre, die erst abgebaut werden muss, um die Lipos aufzuwecken. Keiner konnte das bisher bestätigen. Im Gegenteil, es wurde schon mehrfach dementiert.

Was ich richtig finde, das man die Lipos nicht gleich im Neuzustand an seine Belastungsgrenze bringen soll. Das mache ich auch nicht. Aber ich entleere sie halt ein paar mal mit wenig Power im entsprechenden Fluggerät, anstatt mein Ladegerät mit dem Entladen der Lipos zu quälen und dabei, in meinen Augen zumindest, sinnlos ein paar Ladezyklen zu verschwenden.

Aber ist ja egal, kann ja jeder handhaben wie er will.
 
Wieder dieses Märchen von der schlafenden Zellchemie. Das konnte, soweit ich mich an diverse Threads in verschiedenen Foren errinnere, nie bestätigt werden. Immer wieder wird behauptet, das in den Lipos irgend eine Chemikalie wäre, die erst abgebaut werden muss, um die Lipos aufzuwecken. Keiner konnte das bisher bestätigen. Im Gegenteil, es wurde schon mehrfach dementiert.

Was ich richtig finde, das man die Lipos nicht gleich im Neuzustand an seine Belastungsgrenze bringen soll. Das mache ich auch nicht. Aber ich entleere sie halt ein paar mal mit wenig Power im entsprechenden Fluggerät, anstatt mein Ladegerät mit dem Entladen der Lipos zu quälen und dabei, in meinen Augen zumindest, sinnlos ein paar Ladezyklen zu verschwenden.

Aber ist ja egal, kann ja jeder handhaben wie er will.
Hallo raimcomputi,
meine Erfahrung ist das,

wenn man sie "Formatiert", bei den ersten drei Ladungen der Innenwiederstad sinkt und die Kapazität etwas zu nimmt.

Deshalb mache ich das, Einige Hersteller z.B. HRB schreiben das auch vor.

Gruß Günter
 

steve

User
Immer wieder wird behauptet, das in den Lipos irgend eine Chemikalie wäre, die erst abgebaut werden muss, um die Lipos aufzuwecken. Keiner konnte das bisher bestätigen....
Also, ich kann´s bestätigen, hab´s bestätigt und würde es jederzeit wieder bestätigen, dass die Zellen sich verändern - ob es an der Chemie liegt ist im Grunde egal aber was soll es sonst sein?
Der Effekt ist im Grunde einfach zu reproduzieren und ich bin allenfalls über die Hartnäckigkeit bei den rein theoretischen Widerlegungen erstaunt. ;)
 

mha1

User
Also, ich kann´s bestätigen, hab´s bestätigt und würde es jederzeit wieder bestätigen, dass die Zellen sich verändern - ob es an der Chemie liegt ist im Grunde egal aber was soll es sonst sein?
Der Effekt ist im Grunde einfach zu reproduzieren und ich bin allenfalls über die Hartnäckigkeit bei den rein theoretischen Widerlegungen erstaunt. ;)
Quellen?
 
….also mir wurde das mit dem "formatieren" auch schon empfohlen und mache es seitdem auch.

Ich habe zumindest mal das Gefühl, das meine Akkus seitdem eine höhere Zyklenzahl-sprich Lebendsdauer haben.

Und schaden wird es ja wohl nicht.....
 
Oben Unten