was bedeuten diese Angaben auf dem Ladegerät

Hallo,

ich möchte einen 4-zelligen 1500er Nimh Acku mit einem Steckerlader laden, auf dem folgende Werte aufgedruckt sind:

PRI: 100V-240V Schlangenlinie 50/60 Hz 100mA
SEC: 12V ... (und noch ein Strich über den drei Punkten) 400mA 4,8VA

Mit wieviel mA lädt dieser Lader einen 4-zelligen Acku - 100, 400 oder ist es eine noch andere Anzahl?

Vielen Dank für eure Antworten.

Viele Grüße

Uli
 

FamZim

User
Hallo Uli

Das ist ein Lader der 12 V hat und dabei 400 mA schaft.
Das sind dann die angegebenen 4,8 VA oder 4,8 Watt ladeleistung.
Der ist nicht für einen 4 Zeller geeignet da die Spannung zu hoch ist.

Gruß Aloys.
 

Bernd Langner

Moderator
Teammitglied
Hallo Uli

Bist du sicher das dies ein Ladegerät ist und nicht ein Steckernetzteil.
Der Strich über drei Punkten oder kurzen Strichen bedeute das eine pulsierende Gleichspannung abgegeben wird.

Solche Netzteile werden verwendet um integrierte Ladeschaltungen mit Spannung zu versorgen.

Damit kann man direkt keine Akkus laden.

comp_PC190028.jpg


Gruß Bernd
 
Hallo und vielen Dank an euch beide,

es ist das "Ladegerät", das bei meinem neuen Ackuscheinwerfer (LED Scheinwerfer mit vier Mignonackus) dabei ist, mit einem Klinkenstecker für den Ladeeingang der Lampe. Müsste also eigentlich geeignet sein. Etwas höher als die Ackuspannung muss die Ladespannung ja sein (soweit ich weiß, ich bin ein Balsaholzwurm aber kein Elektriker), aber 12 Volt kam mir auch viel vor !!! ????
 
wurde doch von Bernd gesagt: das ist ein Netzteil, dass lediglich eine passende Gleichspannung herstellt, das Ladegerät ist in deiner Lampe wohl eingebaut.
 
ah ok, danke Hänschen. Dann gehe ich mal davon aus, dass die angegebene Ladezeit schon ok sein wird.

Vielen Dank und viele Grüße

Uli
 
Oben Unten