Was für Gewebe?

Hi,

ich muss in nächster Zeit Glasfilamentgewebe einkaufen, um den Rumpf meiner Cessna (Länge 80cm) aus der Negativform zu laminieren. Jetzt wollte ich mich nur noch einmal erkundigen, was für Gewebe ich benutzen soll und wieviele Schichten aufzubringen sind.
Um die Balsa/Styropor-Tragflächen zu laminieren werde ich 49g/m³ nehmen.

Kennt jemand einen guten Internetshop, wo ich das alles günstig bekommen kann?Ich brauche auch noch die Harze und co.
Bisher tendiere ich zu http://www.ruemo-gfk.de/ .

Stefan
 
günstiger shop

günstiger shop

Also den günstigsten Shop, den ich bis jetzt gefunden habe, der ist hier im Forum vertreten. :)

www.spezialkunstharze.de

Das soll jetzt aber keine Werbung sein. Ich kenne ihn nicht, habe bei ihm noch nie etwas bestellt und wir sind auch sonst nicht Verwandt. Aber bestellen werde ich da demnächst auch mal was.

Gruß Jan
 
Hallo Stefan
Ob Du Glasgewebe oder Glasfilamentgewebe kaufst, ist egal, Du kriegst dasselbe. Ein Glasgewebe mit lediglich Silanschlichte oder eben ein qualitativ hochwertiges mit einem Finish ist dann aber nicht dasselbe. Da darfst Du nicht Aepfel mit Birnen verwechseln. Auch bei den Harzsystemen gibt es halt sowohl Preis- wie auch Qualitätsunterschiede. Die Produkte müssen nicht mal schlecht sein, sie können auch nur für den Modellbauer ungeeignet sein!

Für Tragflächen nimmt man allenfalls 25g/m2 Gewebe mit Leinwandbindung, besser ist in der Regel aber das 49g/m2 Gewebe mit Leinwandbindung.

Für kleine Rümpfe, enge Radien, kleine Teile das 105g/m2 Köpergewebe und für die meisten Dinge, wie eben auch für Deinen Rumpf das Standardgewebe mit 163g/m2 in Köperbindung.

Für grössere Pötte kann es dann auch ein 280g/m2 Köper sein und etwas anderes braucht der "normale" Modellbauer nicht.

Für Dein Fliegerchen würde ich 2 lagen 105er oder eine Lage 163er nehmen, im Fahrwerksbereich allenfalls 2 Lagen. So genau kann man das aus der Ferne nicht beurteilen, da spielt die Rumpf-Form halt auch eine Rolle.
 
'N Abend,

ich hab mich nun entschieden die Bestellung bei R&G zu machen, weil ich denke dass ich dort Qualität bekommen. Nun wollte ich mich nur erkundigen, ob auf meiner "Einkaufsliste" noch etwas fehlt für die Positivform, die Negativform und schließlich den Rumpf oder ob ich andere Mengen nehmen sollte:

1001101 Epoxydharz L + Härter L, Packung/ 1 kg
1151550 Formenharz P + Härter (EPH 573) Packung/ 585 g
1601103 "UP-Spachtel ""KK-Plast"", Dose/ 1 kg"
1651100 Folientrennmittel PVA, Flasche/ 250 ml
1651151 Grundierwachs, Flasche/ 250 ml
1901154 Glasgewebe 163 g (Industrie) KP, Rolle / 5 m
2101051 Glasfaserschnitzel (6 mm) Dose/ 200 g

Gruß

Stefan
 
Hallo Stefan,

Da fehlen noch Baumwollflocken, Passstifte, eventuell Formverschraubung, eventuell Modelliermasse, Pinsel und ein Schere. Das eine kg Harz wird vermutlich auch nicht für die Form und einen Rumpf reichen.
 
Hi Stefan

Mein Verein und ich sind langjährige Kunden bei R&G. Bislang hat uns die Qualität noch nicht enttäuscht. Weil die Firma in unserem Großraum liegt, sparen wir uns auch noch den Versand und holen selbst ab.

Nimm so 2,5 kg Harz L und 1 kg Härter L. Vergleiche mal diesen kg-Preis zu dem 1 kg Gebinde ! Wenn Du sowieso mehr baust, dann rechnet sich das schnell.

Bei Deinem kleinen Rumpf würde ich auch nur 2 Lagen 110er Gewebe nehmen ( anstatt 163er ). Beim Rumpf meiner Bf 110 mit 180 cm Rumpflänge habe ich an den meisten Stellen auch nur 2 Lagen 163er Gewebe drin. Nur an den Ausschnutten für die Flächen, das Leitwerk und die Haube kam eine 3. Lage hinzu. Der ganze Rumpf wiegt nun 730 g.

Was mir sonst noch auffällt: brauchst Du kein UP-Vorgelat ?

Als Kupplungsschicht nehme ich 3 mm Glasfaserschnitzel und Baumwollflocken.

Schau Dir mal den Downloadbereich von R&G an. Dort ist u. a. auch der Rumpfbau mit den benötigten Material m. E. gut beschrieben.

Viel Erfolg wünscht Dir

Peter
 
Ich hab mich nochmal hingesetzt und alles zusammengeschrieben. Würde mich freuen, wenn jemand sagen könnte, falls ich noch was ändern sollte!

Epoxydharz 2 kg
Formenharz 585 g
Glasfasergewebe 160g/m² 5 m²
Glasfasergewebe 50g/m² 1 m²
Spachtel 1kg
Glasfaserschnipsel 3mm 200g
Baumwollflocken 1l
PVA Trennlack 250ml
Grundierwachs 250ml
Balsaholz 1mm 5 Platten
Passdübel 10 Paar
Polierpaste 250 g
Schleifpapier 1200 Körnung 3 Bogen
Modelliermasse 500 g
Lackspray weiß 400ml

Danke, Stefan
 
Hallo Stefan,
bevor Du die Sachen, von denen Du ein Großteil m.E. nicht benötigst, bestellst, schau mal hier hin:

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=40813

Habe mal bei Deiner Aufstellung vermerkt, was ich nehmen würde. Bei Formenharz kommt es drauf an, ob Du polieren/nacharbeiten willst oder nicht,
entweder OH 6 oder OH 36.

Epoxydharz 2 kg
Formenharz 585 g
Glasfasergewebe 160g/m² 5 m²
Glasfasergewebe 50g/m² 1 m²
Spachtel 1kg
Glasfaserschnipsel 3mm 200g (nicht nötig)*
Baumwollflocken 1l *
PVA Trennlack 250ml (nicht nötig)**
Grundierwachs 250ml (nicht nötig)**
Balsaholz 1mm 5 Platten
Passdübel 10 Paar
Polierpaste 250 g (Fereclá)
Schleifpapier 1200 Körnung 3 Bogen
Modelliermasse 500 g
Lackspray weiß 400ml

**Wachs = T7 oder ähnlich
*Kupplungspaste KP 6


Grüße
Pitbull

Nein, ich kriege keine Provision :-)))) , das "Zeugs" ist "einfach nur gut"
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten