Was fliegt mit 15 cm³ ??

Hallo
Ich möchte hier mal die Frage stellen, welche "Gewichte" Ihr mit einem 15 cm³ Methanolmotor fliegt.

Danke schon mal vorab

Gruß, Thomas
 
Hi Thomas,
also ich bin bis vor kurzem mit einem Matador mit 2m Spannweite und 4,2 kilo Abfluggewicht geflogen, mit resorohr und einer 15x8" ist er schnurstracks senkrecht hoch. War ein OS 15ccm Motor.
 
Das geht ja schnell.Ich habe eine Challenger in der Börse.Falls die nicht weg geht überlege ich einen 15' OSFX einzubauen.Bei ca 4,8kg sollte doch "normales" Fliegen möglich sein?!?
 

Henry Kirsch

Vereinsmitglied
Hallo Thomas,
ich fliege meine Dragon Lady (1,67 m Spannweite,ca. 4 Kg) mit nem 15 ccm Magnum XL.
Damit ist sie gut unterwegs und zieht beim Start nach 10-15 m senkrecht hoch.
Aber senkrechtes steigen bis zur Sichtgrenze und Messerflug bis zum get now habe ich damit nicht hinbekommen.
Überhaupt lese ich hier im Forum oft Berichte von Usern,die von Ihren Modellen berichten und behaupten die Dinger gehen endlos senkrecht und der Messerflug ist damit kinderleicht. Da wird teilweise ne Menge Unsinn geschrieben und die eigenen Modelle bzw. Motoren maaslos überbewertet.
Um bei Deiner Frage zu bleiben,ein 15er Motor für ein 5 kg Modell ist absolut in Ordnung und der Flieger wird recht flott unterwegs sein,der Himmel wird aber nicht brennen.
 
Hallo an alle.
Vielen Dank für die Antworten.Ich bin auch der Meinung, dass es in letzter Zeit immer mehr zur "Übermotorisierung" kommt.Schließe mich da allerdings auch nicht aus.Hatte sogar vor, in einer Bella XS von EMHW einen 3w55 einzubauen.Wird jetzt ein 30' und das reicht auch.
Die Challenger in der Börse ist verkauft und somit liegt der 15' jetzt wieder nur in der Schublade und ich bin am überlegen ob ich den auch in die Börse gebe.Methanol liegt mir eh' nimmer so.
So long
Grüße
Thomas
 
Oben Unten