Was ist "Werbung" ? (FR 2.2)

Mal eine ganz einfache Frage zur Forenregel 2.2 :
"2.2 Wir bitten allerdings nachdrücklich darum, keine Werbung in die Foren einzustellen! Sollten Forumsnutzer nach Produkten fragen, die Sie als Hersteller/Händler im Sortiment haben, können Sie jedoch selbstverständlich eine entsprechende Kurzinformation ins Forum einstellen."
Was ist "Werbung" ?
Ab wann hat ein Hersteller/Händler ein Produkt "im Sortiment" ?

Ich persönliche empfinde Aussagen zu neuen Produkten, die der Endkunde noch nicht kaufen kann als Werbung. Diese Aussagen sind durch keinen neutralen Dritten überprüfbar. Der Endkunde muss sich komplett auf die Aussage des Herstellers verlassen, dessen einziges Ziel es ist, zu verkaufen und Gewinn zu machen. Aus Nächstenliebe bewegt sich kein kommerzieller Anbieter in einem Forum.
Für mich hat ein Hersteller Produkte auch nur dann im Sortiment, wenn ein Endkunde diese auch kaufen kann.

Also .. wie grenzt RC-Network "Werbung" und "im Sortiment" ab ?
 

Ulrich Horn

Moderator
Teammitglied
soso.. "einfache Frage" ;)

Es gibt keine universell anwendbare Definition für den Begriff "Werbung", die immer ein einfaches "ja" oder "nein" als Antwort liefert. So ist z.B. "Produktinformation" für manche durchaus interessant, während die meisten "Reklame" ablehnen. Beides sind aber auch nur andere Worte für Werbung.

Ob ein Anbieter ein Produkt im Sortiment hat, kann niemand überprüfen, auch RC-Network nicht. Für den Fall nachweisbarer Falschaussagen können Mitbewerber über das UWG dagegen vorgehen, dafür ist es da.

Die Entscheidung, ob ein Beitrag unter 2.2 fällt, obliegt letztlich dem Moderator. Dabei kommt es aber eher darauf an, ob der Beitrag (auch im Kontext) für die Allgemeinheit interessant ist, als auf die Frage, ob ein Artikel gerade lieferbar ist oder nicht.
auf die Aussage des Herstellers verlassen, dessen einziges Ziel es ist, zu verkaufen und Gewinn zu machen
Das ist ein bißchen simpel gestrickt. Ich kenne Anbieter, die sich auch zufriedene Kunden zum Ziel gesetzt haben. Es gibt sogar welche, die ihre potenziellen Kunden in die Produktentwicklung einbeziehen. Man kann das alles als Werbung bezeichnen, aber es ist eben nicht das selbe, Hilfestellung zu Produkten zu geben oder einfach nur Reklame zu posten.

Grüße, Ulrich
 
Oben Unten