was zum rechnen . . . . .

leinel

Vereinsmitglied
ha! kriegt ihrs raus ?? :D gruesse von rainer

..............................................

Eine Mutter ist 21 Jahre älter als ihre Tochter.
In sechs Jahren wird die Mutter 5-mal so alt sein wie ihre Tochter.
Frage: Wo ist der Vater jetzt?

(Tip: Gleichungssystem auflösen und ein wenig nachdenken!)

noch ein Tip: der im Anhang abgebildete ist bestimmt nicht der Vater...:)



[ 09. April 2003, 16:58: Beitrag editiert von: leinel ]
 
ich glaub ich bin zu blöd für diese aufgabe, denn ich wüsste nicht wie man in der zahl die ich erhalte stecken könnte... *g*

[ 11. April 2003, 08:43: Beitrag editiert von: Blue Swift ]
 

Gisbert

User †
Hi zusammen

:D
Kann es sein, daß ER bei 'der Arbeit' iss ;)

wenn 'In-vitro-Fertilisation' und Frühgeburt ausgeschlossen werden??? :D :D :D

Gruss Gisbert

[ 09. April 2003, 19:11: Beitrag editiert von: Gisbert ]
 
Und wenns dann ein Sohn wird dann ist die ganze Aufgabe daneben, das weiß man doch jetzt noch garnicht :confused:

Gruß, Gunter
 
;) Hab' grad' nochmal gerechnet, und muß mich korrigieren.

Unter der Decke ... :eek:

;) Und die Frage von Gunter is' berechtigt ...
 
*rechen*
ähm, die sind grad beim ..... ja :D
Die Frage ist weniger, wo ist der Vater, sondern wo ist sein kleiner Mann :D

[ 10. April 2003, 19:01: Beitrag editiert von: Christoph Braendle ]
 
Tochter x Jahre
Mutter x + 21 Jahre

in 6 Jahren:
Tochter x + 6
Mutter x + 27
Bedingung: (x+6)*5 = x + 27

Lösen der Gleichung: x = -3/4 Jahr = - 9 Monate

Na, wo ist der Vater denn ?
 

Dix

User
Moment, die Frage war nicht eindeutig:

Um WELCHEN Vater geht's dnen überhaupt?

Den Leiblichen?
Den Mann der berechneten Mutter :D ?

Zweiterer ist bestimmt wieder völlig ahnungslos beim sonntäglichen Fliegen.... :D :D
 

matzl

User
@ Dix

Du stimmst mich nachdenklich!
Ich bin zwar noch nicht Vater, aber meine Freundin ist immer so guter Laune wenn ich vom Fliegen zurück komme, was mich jetzt etwas nachdenklich stimmt.......

Grüsse Matthias
 
Oben Unten