Wasserkühlung?

Alex80

User
Hallo,

Ich hab jetzt nen "Speed 700 Turbo" in meinem Key West, und will mit 12 Zellen fahren. Regler hat 40 A Dauer und 50 A kurz (15 sec.). Brauch ich da ne Wasserkühlung, weil der Motor zu heiß wird?
 

plinse

User
Moin,

hängt davon ab, wie frei das Boot läuft und was du an Prop fahren willst. Probefahrt, wenn das Boot frei läuft nach ~1min wieder raus und Temperaturen prüfen.
Wenn das Boot nicht frei läuft, sofort wieder raus und gar nicht lange rumgurken, sonst brennt man leicht was ab.

Anhand der Komponenten kann man da keine Aussage treffen.
 
Habe damals die Key west Ohne Spoiler mit dem 9,6V 700er Turbo und 16 Zellen gefahren, lief ganz nett, bis auf enge Kehren, da neigte sie zum rollen. Bei Gegenwind auch zum Abheben!
36er Prop war drauf, alles ohne Kühlung.
Aber Plinses weg ist der sichere ;)
Gruß Frank
 
moin moin,
wenn du den 9,6v Turbo hast ist eine Wasserkühlung bei 12 Zellen nicht unbedingt notwendig, aber zu empfehlen. Vor allem im Sommer wirds ordentlich muckelig. Ich würde keine Kühlschlange benutzen sonden die Kühlung direkt auf die Anschlußklemmen des Motors löten.
Als Prop ist ein 42er Graupner Carbon zu empfehlen, würde aber erstmal testweise ein 39er draufschrauben, weil .....
... wie Plinse schon richtig sagte ist eine richtige Einstellung von Schraubeneintauchtiefe und Schraubenneigung wichtig, ebenso sollte das Boot 'leicht' laufen, wozu ordentliche Abrißkanten am Heck nötig sind.

Wende weitere Fragen hast .... frag :)
 
Oben Unten