WBC-Lack löst sich teilweise ab

Hallo Leute,

ich hab folgendes Problem:

Momentan lackiere ich meine Pitts. Die Flügel sind mit Oracover bebügelt und lackiere ich mit Mipa WBC-Lack Zierstreifen auf, aber an machen Stellen löst sich der Lack beim Abziehen des Abdeckbandes wieder ab:cry::mad:. Ich habe die Folie mit 400er Papier angeschliffen und mit Aceton gereinigt. Könnt ihr mir sagen was ich da machen kann??
 
Hallo Manuel,
Wasserbasierter Lack ist für das Lackieren von Oracover völlig ungeeignet.
Ganz vielleicht erhälst Du ein wenig Haftung wenn ein Kunststoffhaftprimer vorgespritzt wird.
Eine wirklich gute Haftung zwischen Oracover und Lack erhält man wenn man stark verdünnte (aber eben nicht mit Wasser) Lackmaterialien aufbringt.
Die Lösemittel lösen die Oberfläche der Polyestherfolien an und schaffen so einen guten Verbund.
 
Nach dem schleifen sollte immer ein haftvermiuttler aufgetragen werden.
Der Lack in höchstens 2 dünnen Gängen lackieren. So das es gerade Deckt.
Nach dem Lackieren sofort abziehen.
Klebeband sollte im Winkel von 45° abgezogen werden.

Du hast Da Abrisskanten und auch keine richtige haftung.
das ganze nochmals runter waschen und wie oben beschrieben Lackieren.



Gruß,


Jens
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten