Weatronic - Warnschwelle Empfängereinstellung - wie sind eure Einstellungen?

Im Thread http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/143167-Wer-fliegt-Weatronic wurden schon viel über das Thema diskutiert ... Erklärung zur Funktion gibt es hier: http://www.rc-network.de/forum/show...gt-Weatronic?p=2427627&viewfull=1#post2427627)
das ist aber nicht der Sinn des Threads.

Ich möchte gern wissen, was ihr wirklich für die Reichweitenwarnung des Empfängers eingestellt habt? Zu finden unter GigaControl, Empfängereinstellungen, Reichweitenwarnung - Empfangsqualität.

Wie oben in den Links beschrieben, bedeutet 40% eine Empfangsqualität (Wea Werkseinstellung / -empfehlung), wie es bei 35 MHz im Optimum war ...

Ich habe 15% eingestellt und bisher keine Probleme gehabt ... wer hat weniger oder mehr zu bieten?

Danke.

Gruß
Thorsten
 
Hallo Thorsten,
ich bin am Anfang mit 30 % geflogen, da hat es ganz selten mal kurz gepiepst. Entfernung ca. 500...600 Meter in Kurvenlage beim Jet. Das hat mich genervt, obwohl keine direkte Bedeutung. Jetzt fliege ich mit 5 % und es ist Ruhe im Karton :D
Grüße Otto
 
Kommt nicht so drauf an

Kommt nicht so drauf an

Bei einem Modell (Thermik Excel) habe ich 10 % eingestellt, weil bedingt durch etwas Kohle, mit der der Rumpf leicht verstärkt ist, ganz gelegentlich bei höherer Schwelle eine Warnung gegeben wurde. Der Log zeigt aber, dass das immer nur sehr kurz ist. Bei den anderen Modellen habe ich 20% eingestellt. Merken konnte ich irgendeine Empfangsstörung seit dem 2.4 Zeitalten ohnehin noch nie.
Dabei muss ich gestehen, dass ich mir inzwischen nicht mehr wirklich Mühe gebe mit der Antennenverlegung. Ehe jetzt jemand darauf antwortet: Ich weiß, Schlamperei.
Viele Grüße
Norbert
 

XXL

User
Hi,

ich biete 1%, da Alwin ja gemeint hat, dies ist nur der Rückkanal ist.
Hatte noch nie Aussetzer mit Weatronic.

Greetz
Andreas
 
Hi,

ich biete 1%, da Alwin ja gemeint hat, dies ist nur der Rückkanal ist.
Hatte noch nie Aussetzer mit Weatronic.

Greetz
Andreas
ähm ... dafauf hab ich gewartet :-)

Reiter:
Sendereinstellungen -> Empfangseinstellungen = 1% (da Rück-/Datenkanal)
1% Empfehlung von Wea / Alwin

Reiter:
Empfängereinstellungen -> Empfangseinstellungen = 40% (da Sendekanal der Steuerungsimpule)
40% Empfehlung von Wea / Alwin

Oder hab ich (und vielleicht viele andere) es verdreht? ?-)

Gruß
Thorsten
 
Das Leben könnte so einfach sein

Das Leben könnte so einfach sein

ähm ... dafauf hab ich gewartet :-)

Reiter:
Sendereinstellungen -> Empfangseinstellungen = 1% (da Rück-/Datenkanal)
1% Empfehlung von Wea / Alwin

Reiter:
Empfängereinstellungen -> Empfangseinstellungen = 40% (da Sendekanal der Steuerungsimpule)
40% Empfehlung von Wea / Alwin

Oder hab ich (und vielleicht viele andere) es verdreht? ?-)

Gruß
Thorsten
Nur so, wie Du es beschreibst, gibt es Sinn, denn wenn ich am Sender Empfang habe, kann das Signal nur vom Empfänger kommen, also vom Rückkanal.

Hallo Andras, kann es sein, dass Du im GC die Reiter für Sender und Empfänger verwechselt hast?
Thorsten hatte nämlich nach der Reichweitenwarnung des Empfängers gefragt und das zeigt ja wie gut das Signal des Senders ist. Das sollte logischerweise immer besser sein als das Empfängersignal das am Sender ankommt.

WEA hat wohl nicht umsonst im Reiter für den Empfänger extra geschrieben "Reichweitenwarnung - Empfangsqualität".

Damit sind, denke ich, alle Klarheiten beseitigt
Norbert
 
Hallo Andras, kann es sein, dass Du im GC die Reiter für Sender und Empfänger verwechselt hast?
Thorsten hatte nämlich nach der Reichweitenwarnung des Empfängers gefragt und das zeigt ja wie gut das Signal des Senders ist. Das sollte logischerweise immer besser sein als das Empfängersignal das am Sender ankommt.

WEA hat wohl nicht umsonst im Reiter für den Empfänger extra geschrieben "Reichweitenwarnung - Empfangsqualität".
Noch mal schnell eben in GC nachgeschaut......und jawohl, ich Idiot habe Sender und Empfaenger verwechselt :eek: ist mir immerhin noch nie aufgefallen.
Also jetzt ist alles im Butter. :o
 
Noch mal schnell eben in GC nachgeschaut......und jawohl, ich Idiot habe Sender und Empfaenger verwechselt :eek: ist mir immerhin noch nie aufgefallen.
Also jetzt ist alles im Butter. :o
So lange es keine Probleme gab ... :-) sieht man mal wie gut Weatoronic vom technischen Stand her ist :-)
 
Oben Unten