Weatronic - wie geht es weiter....

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

XXL

User
Hi Leute,
da ja der Mod den thread vorübergehend geschlossen hat, da wir offenbar nur technisch auf das Thema "Wer fliegt Weatronic" eingehen dürfen, können wir hier weitermachen, was wir so von den nicht technischen Dingen rund um Weatronic halten.

Greetz
Andreas
 
Das ist eine schöne Idee. xxxxxxx
Kaum schreibt man mal was über xxxxx...
Es ist ja wohl bekannt dass Herr Müller hier auch Modrechte und viele gute Bekannte hat.
--------
Bitte hier mal nachsehen - immer schön bei der Wahrheit bleiben!
---------
Schon eigenartig oder wie findet ihr das.
Hab mal die letzten 2 Seiten der Beiträge kopiert.
Bin mal gespannt was da morgen noch zu lesen ist. Ist ja nicht das erst mal das man am Abend kritische Dinge liest und am anderen Morgen sind diese dann verschwunden.
Gruß Herbert
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Es wäre ienfach nur gut fürs Marketing zu informieren:

Was?
Wann?
Wo?
Womit gehts weiter?

Gehts überhaupt weiter?

Glaube einfach ein für Feedback zur neuen Ausrichtung wäre es jetzt spätestens der richtige Zeitpunkt ... einfach mal wieder für Beruhigung (wenn das überhaupt noch geht) sorgen ....
 

André1

User
Unfassbar was geht hier nur ab.

Jedes System darf man kritisieren. Aber sobald man Wea erwähnt wirds gelöscht.
Und bekommt ne Verwarnung, des kanns ja wohl ned sein.

Naja mods können halt machen was Sie wollen, so wie es ihnen eben gefällt.

Gruß
André
------
Moderatoren haben sich nach den Regeln zu richten - das kann nicht Spaß machen. Sei bitte vorsichtig mit Deinen Äußerungen!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Hi Leute
Hier wird über Weatronik geschimpft
in einem anderen Thread über Graupner
wieder in einem Anderen über Futaba
Was gib's noch Jedi,Spektrum, Multiplex.
habe ich einen Hersteller vergessen.
Übt doch ein bisschen Toleranz , die Firmen habe auch ihre Probleme.
Wichtig ist doch das was sie ankündigen auch kommt ob jetzt Heute oder Morgen spielt bei unserem Hobby doch nicht die Rolle.
Kommt etwas zu früh weil laut Aussage vom Hersteller es Heute auf den Markt kommt und Fehler im System auftauchen wird wieder
geschrien scheiß Firma das Zeug funktioniert nicht.
Wenn ich nur die Beiträge über Updates lese was wird da für ein Geschrei gemacht , statt das man Froh ist das an der Software weiter
Entwickelt wird und man immer neue Funktionen dann zur Verfügung hat.
Wenn die Anlage funktioniert und ich der Meinung bin ich brauche das Update nicht muss ich es doch nicht machen.
Ich kann bis jetzt über Weatronik nichts Negatives sagen.
Habe am Dienstag eine Anfrage per E-Mail an Weatronik gestellt ,Heute war die Antwort da.
Kaufe meine Empfänger und alles was ich dazu brauche alles bei Weatronik im Shop.
Der Versand war immer im Rahmen ,die Kommunikation war immer freundlich.
Was kann man dann Negatives schreiben, ich wüsste im Moment Nichts.

Gruß,Herbert:rolleyes::rolleyes:
 
Ja macht nur traurig, dass solche offensichtlichen Dinge und Redesperren in einem so angesehenen Forum überhaupt gibt. Als Neuling muß man sich da natürlich schon Fragen wie objektiv sich die Moderatoren hier verhalten sollten.
Das war mein 4er Beitrag und wo bekommen den die anderen Kunden der weatronic informationen über die Firma oder das Produkt wenn hier innerhalb von 3 Stunden alle kritischen Beiträge von Kunden die das Produkt toll finden und lieben gelöscht werden und die die etwas über die Firma schreiben abgemahnt werden. Ich finde das stinkt doch....

Gruß Herbert

Tut mir leid aber ich habe heute keine Lust mehr auf weatronic - Summenkanal und diesen Moderator:eek::cry:
 
Auch ich bin 100% deine Meinung zugetan Herbert, aber anscheinend darf mann sein eigenes empfinden in eine Firma worin mann selber doch einiges an Geld und Vertrauen investiert hat nicht in dieses Forum hinschreiben. :(
Mal schauen wie lange das dies hier gut geht.
 
So der Ordnung halber hier zum Thema weatronic:

Also wie ich gehört habe zieht wea mal wieder um, nach Nürnberg.
Ich bin Fan des wea Systems aber die letzten 4 Monate ist ja außer einer Patch Antenne für die großen Empfänger noch gar nichts passiert.

Die Dokumentation ist eine Katasrophe und den Kunden ein Feature wie den Summenkanal frei zu geben um die Kundschaft zu beruhigen ist halt ohne Tests ein Witz.
Nur zum Klarstellen ich hatte das Glück dass mir im Juli der Herr Schmieder geholfen hat, aber eine saubere Dokumentation und Tests mit allen brauchbaren am Markt befindlichen Stabiliesierungs Systemen würde ich mir schon Wünschen.

Auch dass bereits 50 Multiplexer verkauft worden sind halte ich für ein Märchen um uns hier Ruhig zu halten. Ich kenne keinen einzigen und habe auch noch nie von einem gehört. Auch die ganzen Sensoren wie Durchflussmengenmesser sind ja nicht zu kaufen.

Sicher jetzt mit dem neuen großen Gesselschafter aus der Türkei wird alles besser, die Frage ist ja nur warten wir alle darauf. Ein Super System mit dem schlechtesten Support und der schlechtesten Dokumentation am Markt.
Und zum Thema Geschäftsführer: Man sollte sich halt nur die Schuhe anziehen die einem halt auch passen. Netter Titel nur passiert halt gar nichts seit 4 Monaten seit Herr Müller am Ruder sitzt.

Akkuweiche für Micro und Smart nicht da
5 Kanal Empfänger spricht man nicht darüber
Neuer Schalter in klein für die großen Empfänger Fehlanzeige
Futaba FASST Adapter nie lieferbar
Multiplexer ???
usw.

Wenn der Laden jetzt schon wieder umzieht dauert das ja bestimmt auch wieder 3-4 Monate bis was passiert. Da sind wir doch mal alle gespannt was in Nürnberg auf der Spielwarenmesse zu sehen ist und was davon zu kaufen gibt.
Wenn ihr mich fragt wirft das auch die Sendeentwicklung nach hinten, wenn die überhaupt schon damit begonnen haben. Und wenn alle renomierten Firmen wie Graupner, Futaba, Jeti, Multiplex, Hitec, nun schon 2 oder 3 Jahre an den neuen Sendern arbeiten, wieso soll das den wea schneller hinbekommen. Alleine eine sauberer Testserie dauert doch mindestens ein Jahr nach Ende der Entwicklung.

Glaube versetz zwar Berge, aber man kann damit halt keine Flugzeuge steuern.
Ich werde heute abend mal ein paar Screenshots einstellen, wie ich den Summenkanal eingestellt habe und diesen auch in meinem Copter fliege.

So das musste mal gesagt werden. Ich finde es Schade, dass das beste System am Markt alle Chancen immer wieder verspielt um ein großes zu werden, aber wie schon oft zitiert VHS war auch nicht das beste System.....
Und dieses heimlich tun und nicht Informieren oder falsch Informieren wirft auf die neue Geschäftsführung in meinen Augen auch kein gutes Licht.

Grüße Euer Herbert
 
Hi Leute
Hier wird über Weatronik geschimpft
in einem anderen Thread über Graupner
wieder in einem Anderen über Futaba
Was gib's noch Jedi,Spektrum, Multiplex.
habe ich einen Hersteller vergessen.
Übt doch ein bisschen Toleranz , die Firmen habe auch ihre Probleme.
Wichtig ist doch das was sie ankündigen auch kommt ob jetzt Heute oder Morgen spielt bei unserem Hobby doch nicht die Rolle.
Kommt etwas zu früh weil laut Aussage vom Hersteller es Heute auf den Markt kommt und Fehler im System auftauchen wird wieder
geschrien scheiß Firma das Zeug funktioniert nicht.
Wenn ich nur die Beiträge über Updates lese was wird da für ein Geschrei gemacht , statt das man Froh ist das an der Software weiter
Entwickelt wird und man immer neue Funktionen dann zur Verfügung hat.
Wenn die Anlage funktioniert und ich der Meinung bin ich brauche das Update nicht muss ich es doch nicht machen.
Ich kann bis jetzt über Weatronik nichts Negatives sagen.
Habe am Dienstag eine Anfrage per E-Mail an Weatronik gestellt ,Heute war die Antwort da.
Kaufe meine Empfänger und alles was ich dazu brauche alles bei Weatronik im Shop.
Der Versand war immer im Rahmen ,die Kommunikation war immer freundlich.
Was kann man dann Negatives schreiben, ich wüsste im Moment Nichts.

Gruß,Herbert:rolleyes::rolleyes:
Hallo Herbert hier nochmal Herbert :)

du hast ja recht nur ich investiere doch heute am Markt sehr viel Geld in ein System. Was dann heißt ich binde mich an den Hersteller, und nur an diesen, da man zu beginn des 2,4er Zeitalters versäumt hat einheitliche Regelungen bei bestimmten Behörden zu treffen und alle Hersteller in ein Boot zu zwingen.
Da ja die alten Anlagen die wir alle umgerüstet haben ja eine endliche Lebenserwartung haben und diese meine unterschreitet muß ich mich für einen Hersteller entscheiden dem ich Vertraue.

Und nun sind wir beim Thema:

V E R T R A U E N

Für mich ist es halt keine Vertrauensbildende Massnahme wenn alle anderen Hersteller mehr oder weniger schnell und Fehlerfrei Entwickeln und Arbeiten, das Pferd auf das ich mein Geld gesetzt habe aber zu lahmen anfängt bevor es in die erste Kurve gegangen ist.

Deswegen äußern wir uns halt Kritisch, damit diese Feedback des Kunden hoffentlich bei den richtigen Leuten ankommt und nicht wieder alles gelöscht wird und alles so aussieht als wäre alles in Ordnung.

Gruß Herbert
 
Tut mir leid aber ich habe heute keine Lust mehr auf weatronic - Summenkanal und diesen Moderator:eek::cry:
Tauch ab und hole tief Luft :-) und in ein paar Tagen kommst dann mit dem Thema wieder ... wäre echt Klasse und die Wea-Gemeinde wäre sehr dankbar ... andernfalls biete ich dir PN oder Email an ... dann kann ich ein Teil der Info zu mindestens weitergehen :-)
Nicht unterkriegen lassen ... hab auch schon oft gedacht, den ganzen "Schei ... um Forum usw." geb ich mir nicht mehr ... aber es gibt 1000 Gründe / User die dafür sprechen weiter zu machen und nur einen oder vielleicht 10 Mods *fg* die dir Gründe geben es nicht zu machen ... lass die Minderheiten nicht gewinnen ... ;-)

Freu mich irgendwann von Dir zu lesen :-)

Gruß
Thorsten
 

XXL

User
Hi Leute

Wenn die Anlage funktioniert und ich der Meinung bin ich brauche das Update nicht muss ich es doch nicht machen.
Ich kann bis jetzt über Weatronik nichts Negatives sagen.
Habe am Dienstag eine Anfrage per E-Mail an Weatronik gestellt ,Heute war die Antwort da.
Kaufe meine Empfänger und alles was ich dazu brauche alles bei Weatronik im Shop.

Gruß,Herbert:rolleyes::rolleyes:
Hi Herbert,

Ich bin wahrscheinlich einer der ersten Stunde mit Weatronic - hatte Monate vorbestellt ohne zu wissen wie es wird. War/bin überzeugt, aber ehrlich gesagt, die Kritik ist berechtigt und muss auch angenommen werden. Streichen, zensieren hilft nix, ganz im Gegenteil, es wird noch schlimmer und geht in die falsche Richtung!

Und unser Thema ist "wer fliegt weatronic" und nicht "Technikthread Weatronic" also ist ja eigentlich nix Offtopic, solange Leute posten die "mit Wea fliegen" - Das mal an den Mod ;o)

So und nun zu den Updateorgien - da bist Du leider auf dem Holzweg ;o) kauf die einen neuen Empfänger und du bist GEZWUNGEN das Update zu fahren, weil sonst nix geht, speziell bei der V 2.5!

Und meine Frage wegen dem Summensignal wurde tagelang nicht beantwortet und dann mit einer abwertenden Antwort, das ich geglaubt habe ich schick denen das Zeugs zurück (im ersten Moment), so kurz, nicht interessiert und zumal nicht ausgetestet oder nur irgendwie nachgedacht, dass lasse ich mir so eigentlich nicht lange bieten. Was seht eigentlich kein Problem - klar, nicht ausprobiert, da sehe ich es auch nicht. und wenn ich dann schreibe ob ein Drehimpuls von 83% am heck zufriedenstellend ist, kommt natürlich keine Antwort mehr, weiß auch warum.

Wenn mein Beitrag verschwinden sollte, auch gut, dann rüste ich im nächsten Jahr um (T18 lässt grüßen, Geld ist in der Kriegskasse!) - jetzt kann der Mod entscheiden ;o)
Da gibt es einen User, der hat massive Probleme mit zitternden Servos auf der T12 und hat bis gestern keinen Support bekommen; ich finde das schade, weil ich WEA mag und auch schon in unserem Club die Leute teilweise überzeugt hatte, aber so werde ich es nicht mehr weiterempfehlen. Kann mir passieren, dass es eine weitere teure Erfahrung in meinem Leben wird, aber gut, wenn es so sein soll, ist es so.

Greetz
Andreas
 
V E R T R A U E N
Naja, wir könnten ja alle mal ein gemeinsam verfasstes Papier an die Firma schreiben ... jeder einzeln ... und als öffenlticher Brief von "allen" Unterschrieben an die Modellbauchfachzeitschriften ...
wenn dann keine Antwort und Reaktion von Wea kommt, war es die teure Erfahrung .... ansonsten gehts vielleicht doch weiter ...

Außerdem gibts Wea ja auch in Facebook ... falls jemand die Kontaktquelle mal nutzen will :-)
 

XXL

User
Hallo eifel-power,


neee, ich denke die müssen wissen was sie wollen/sollen,.......

Ich mach mir nicht die Mühe, bzw. glaube ich werden wir mehr enttäuscht sein, da ja normale technische fragen nicht wirklich beantwortet werden.

Greetz
Andreas

PS: Ich denke hier ist offen genug ;o)
 

Konrad Kunik

Moderator
Teammitglied
Moin zusammen,

in der Tat, Herbert (Steini), Du bist neu hier und solltest Dich offensichtlich an einige für Dich wohl neue Regeln des Lebens gewöhnen.
Bei der Registrierung hast Du bestätigt, dass Du die Allgemeinen Nutzungsbestimmungen akzeptierst, dazu die Nutzungsregeln. Und in einer steht nun mal – ob es Dir und anderen nun gefällt oder nicht:
1.11 Diskussionen über die Nutzungsbedingungen, Moderation oder Regeln unserer und anderer Internetplattformen sind unerwünscht. Der RC-Network Modellsport e.V. bestimmt die Regeln zur Nutzung der Plattform.
Da Du Gast in unserem Hause bist, erwarten wir ganz einfach, dass Du unsere Gastfreundschaft nicht missbrauchst – wenn ich mich schlecht in Deinem Hause benehme, dann übst Du Dein Hausrecht mir gegenüber aus…
Und weil das mitunter alles nicht so leicht zu unterscheiden ist, haben wir im Magazin einen Beitrag, der versucht, das alles etwas aufzudröseln und verständlich zu machen – dringend mal lesen und versuchen umzusetzen. Mich hat das Leben gelehrt mich zunächst einmal ruhig umzusehen, wenn ich irgendwohin als Neuling hin komme, und auch ruhig zu agieren – und Du?

Jetzt habe ich, wie auch andere Moderatoren hier, das zweifelhafte Vergnügen, die Dinge wieder auf die Rehe zu bringen, damit das Forum weiterhin den positiven Eindruck vermittelt, der hier netter Weise erwähnt wurde – und das alles in meiner Freizeit und um diese Uhrzeit…

Kritik und Mängelbeschreibungen sind hier erlaubt, egal welche Firma es betrifft, aber sachlich, auf Fakten gestützt und ohne Polemik muss sie sein – da wird auch nicht eingegriffen. Wir betreiben diese Plattform u.a. mit Geld aus Werbeeinnahmen, wir sind aber von keiner Firma abhängig!

Wundert euch also nicht, wenn das Thema an Beiträgen gekürzt wird, es soll um die Thematik gehen und nicht um seelischen Dünn... - und ich wäre froh, wenn ich das Thema wieder an seinen Ursprungsort zurück schieben könnte. ;)
 
Hallo eifel-power,


neee, ich denke die müssen wissen was sie wollen/sollen,.......

Ich mach mir nicht die Mühe, bzw. glaube ich werden wir mehr enttäuscht sein, da ja normale technische fragen nicht wirklich beantwortet werden.

Greetz
Andreas

PS: Ich denke hier ist offen genug ;o)
Ich Frage mich warum ihr so auf Weatronik rum hackt.
Futaba hat hier im Forum überhaupt Niemanden
Jedi hat hier Niemand
Multiplex hat Niemand
Nur Graupner die über Jahre zerrissen wurden hat seit sie Hott haben einen sehr guten Mann im Forum,
der aber auch schon wieder Dumm angemacht wird, mich wundert es schon lange das der nicht sagt ihr könnt mich.
Jedi hatte und haben auch ihre Probleme mit ihren Ankündigungen
Futaba hat schon lange Probleme die immer noch vorhanden sind
Die Futaba Anlage für über 2000€ braucht zum Beispiel für mich überhaupt nicht auf den Markt zukommen ob der S-Bus letztendlich
die letzte Weisheit ist ???? und irgendwie sollte unser Hobby auch finanzierbar sein und bleiben.
wenn auch Albin nicht mehr so oft im Forum ist muss man doch verstehen auf der einen Seite möchte man alles was Angekündigt wurde
im Shop haben aber den Leuten die das ganze Entwickeln und so weit mir Bekannt ist Alwin auch da noch tätig, nicht ihren Feierabend und ihre
Pausen gönnen.Da brauchen nur Leute krank zu werden Weatronik ist ein kleiner Betrieb und schon haben wir eine Verzögerung.
Wenn ich im Weatronik Thread so mit lese wird doch eigentlich jedem geholfen und wenn von anderen Usern.Es kommt doch auf das Ergebnis an.
Wer mir hilft wenn ich ein Problem habe ist mir eigentlich egal., das ist doch nicht von einer Person abhängig.
Es gibt hier im Forum nur zwei Firmen die so an den Pranger gestellt werden das ist Graupner und Weatronik.
Wenn ich mit einem Produkt sehr zufrieden bin muss ich doch nicht wen's mal nicht gleich so Funktioniert so Negativ über die Firma herfallen.
Ich habe auch schon viel Geld in Weatronik investiert ,ihr seit doch vorher mit Weatronik geflogen und jetzt geht es nicht mehr.
Muss man das Verstehen.!!!:confused::confused::confused::confused:

Gruß,Herbert
 

Gast_17316

User gesperrt
Warum heult ihr euch eigentlich immer so über eine Firma aus?
Wenn sie Dich nicht mehr will, auch andere Mütter haben schöne Tochter.
Graupner hat die schöne MC-32.
Frau Robbe eine niedliche FX-18.

Verkauft es einfach. Jede Scheidung ist zwar im ersten Moment teuer, aber dann geht es Dir besser......
 

XXL

User
Ich Frage mich warum ihr so auf Weatronik rum hackt.
Futaba hat hier im Forum überhaupt Niemanden
Jedi hat hier Niemand
Multiplex hat Niemand
Hi, sorry aber was willst Du mir damit sagen? Ich habe mch auch wegen dem Support für WEA entschieden.

Nur Graupner die über Jahre zerrissen wurden hat seit sie Hott haben einen sehr guten Mann im Forum,
der aber auch schon wieder Dumm angemacht wird, mich wundert es schon lange das der nicht sagt ihr könnt mich.
Jedi hatte und haben auch ihre Probleme mit ihren Ankündigungen
Na wenn das Graupner sagen würde, die Kunden Nehmens es wörtlich; wäre kontraproduktiv.

Jeti hat Probleme mit Ankündigungen - ist was für die Jeti Kunden - bin ich aber nicht.

Es kommt mir echt so vor wie bei den Lemmingen. Der Eine springt, dann die anderen auch, also nur weil Alle anderen so agieren hat es bei mir nichts damit zu tun das es bei WEA auch so laufen darf. Genaus deswegen habe ich mehr Geld in die Hand genommen, genau deswegen habe ich mich für WEA entschieden; hätte mir auch ein billigeres/günstigeres System kaufen können, habe ich aber nicht.

Futaba hat schon lange Probleme die immer noch vorhanden sind
Die Futaba Anlage für über 2000€ braucht zum Beispiel für mich überhaupt nicht auf den Markt zukommen ob der S-Bus letztendlich
die letzte Weisheit ist ???? und irgendwie sollte unser Hobby auch finanzierbar sein und bleiben.
Auch das ist nicht mein Lieferant meiner Wahl - es geht immer um "die anderen haben ja auch ...." - echt kein Interesse an anderen, ich habe WEA.
Und ob EUR 2.500 leistbar sind oder nicht ist individuell. Der WEA Sender (also einer davon) wird auch als "Premium" bezeichnet, also kannst Dir vorstellen wie der Preis sein wird.

wenn auch Albin nicht mehr so oft im Forum ist muss man doch verstehen auf der einen Seite möchte man alles was Angekündigt wurde
im Shop haben aber den Leuten die das ganze Entwickeln und so weit mir Bekannt ist Alwin auch da noch tätig, nicht ihren Feierabend und ihre
Pausen gönnen.Da brauchen nur Leute krank zu werden Weatronik ist ein kleiner Betrieb und schon haben wir eine Verzögerung.
Ich habe für alles Verständnis, aber gerade weil sie so Klein sind sollten sie die Möglichkeiten kennen, oder? So und wenn ich die kennen, dann lasse ich halt keine Liefertermine raus die bei weitem (und ich spreche nicht von Wochen) nicht gehalten werden. Und es ist nicht das erste mal.... und dritte jetzt nicht wieder die alte Leier "die anderen......"

Ich kritisiere nicht wann etwas kommt, sondern wie Kunden ver**** werden mit Ankündigungen. Ich warte nun schon wie lange aufs MUX board, damit ich einen Stromsensor anschliessen kann? Will einfach nicht mein Varia dafür ausbauen um eine verbrauchte Kapazitätsmessung durchführen zu können.

Wenn ich im Weatronik Thread so mit lese wird doch eigentlich jedem geholfen und wenn von anderen Usern.Es kommt doch auf das Ergebnis an.
Wer mir hilft wenn ich ein Problem habe ist mir eigentlich egal., das ist doch nicht von einer Person abhängig.
Es gibt hier im Forum nur zwei Firmen die so an den Pranger gestellt werden das ist Graupner und Weatronik.
So, und genau das passiert ja nicht, ich bekomme nach Tagen ein sollte, könnte dürfte Antwort, selbst wenn ich schon meinen Unmut ausdrücke, naja (Meine Frage an die WEA Experten und VStabiflieger, wie ich mein Heck über 83% Drehimpuls bekomme ist unbeantwortet)

Muss man das Verstehen.!!!:confused::confused::confused::confused:

Gruß,Herbert
Muss man nicht, kann man aber, oder?


LG
Andreas
 

XXL

User
Warum heult ihr euch eigentlich immer so über eine Firma aus?
Wenn sie Dich nicht mehr will, auch andere Mütter haben schöne Tochter.
Graupner hat die schöne MC-32.
Frau Robbe eine niedliche FX-18.

Verkauft es einfach. Jede Scheidung ist zwar im ersten Moment teuer, aber dann geht es Dir besser......
Hi,

leider aber keine MX-32 ,o)

Verkaufen - gerade das will ich mir ersparen, deswegen schreiben wir ja hier. Wenn ich meine Entscheidung des Wechselnd getroffen hätte würde ich mir hier doch keine Mühe mehr machen. Diese Aussagen, dann wechsle doch eifach sind halt sehr modern, bin halt noch altmodisch - kämpfe um das was ich habe auch wenn mal Gewitterwolken da sind, da ich nach wie vor überzeugt bin, dass WEA sehr gut ist, aber es gibt Punkte die ich so nicht akzeptiere und das darf ich doch auch kundtun, oder leben wir in der Zensur, oder sollen wir alle Duckmäuser sein?


LG
Andreas
 
Hi,

leider aber keine MX-32 ,o)

Verkaufen - gerade das will ich mir ersparen, deswegen schreiben wir ja hier. Wenn ich meine Entscheidung des Wechselnd getroffen hätte würde ich mir hier doch keine Mühe mehr machen. Diese Aussagen, dann wechsle doch eifach sind halt sehr modern, bin halt noch altmodisch - kämpfe um das was ich habe auch wenn mal Gewitterwolken da sind, da ich nach wie vor überzeugt bin, dass WEA sehr gut ist, aber es gibt Punkte die ich so nicht akzeptiere und das darf ich doch auch kundtun, oder leben wir in der Zensur, oder sollen wir alle Duckmäuser sein?


LG
Andreas
Bist Du das wirklich? Hört sich ja nicht so an:

"sondern wie Kunden ver**** werden mit Ankündigungen.
tagelang nicht beantwortet und dann mit einer abwertenden Antwort, das ich geglaubt habe ich schick denen das Zeugs zurück
dass lasse ich mir so eigentlich nicht lange bieten
dann rüste ich im nächsten Jahr um (T18 lässt grüßen, Geld ist in der Kriegskasse!)"

Ich glaube das Du innerlich mit WEA abgeschlossen hast.
 

XXL

User
Bist Du das wirklich? Hört sich ja nicht so an:

"sondern wie Kunden ver**** werden mit Ankündigungen.
tagelang nicht beantwortet und dann mit einer abwertenden Antwort, das ich geglaubt habe ich schick denen das Zeugs zurück
dass lasse ich mir so eigentlich nicht lange bieten
dann rüste ich im nächsten Jahr um (T18 lässt grüßen, Geld ist in der Kriegskasse!)"

Ich glaube das Du innerlich mit WEA abgeschlossen hast.
Hi,

wenn Du mich zitierst, dann bitte nicht partiell. Danke.

Ich habe geschrieben, dass ich WEA beim WORT nehme (da gibt es ein Video, wo Herr Müller definitiv erklärt, dass die Headline die Jetpower 2012 ist). Und ich habe geschrieben, dass ich diese Headline übernehme, ich war sogar kulanter - ich habe nur von einem brauchbaren Prototypen gesprochen, Herr Müller von einem Sender - also habe ich da schon eine Angst(Sicherheits)zeit eigebaut. klingt das nicht nach "an Wea festhalten"?

Zu Deiner Frage/Feststellung.

Ja ich bin nach wie vor von dem System WEA überzeugt, aber wie schon Eifel-Power schrieb und auch Steini, das Vertrauen ist angeknackst - und warum, dass will ich nicht erklären, da Du sicher ja alles darüber gelesen haben wirst.

Ist wie in einer Beziehung, was nützt die hübscheste Frau, wenn die Erwartungen/Versprechungen nicht gehalten werden. Irgendwann bist Du müde und musst eine Entscheidung treffen.

Bei mir ist es nicht so weit und ich will auch bei WEA bleiben. Darum "gönne" ich mir das hier. Ist das damit geklärt?

Und das Geld in der "Kriegs/hobby"Kasse ist für den WEA-Sender reserviert (gewesen)!

LG
Andreas
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten