Webra

DAGOR

User
Hallo
Nachdem OS die Produktion des 50er eingestellt hat, haben einige in diesem Jahr wohl schon den neuen Webra 50 P5 eingesetzt. Nun hab ich auch einen.
Als erstes fiel beim zerlegen, vorm ersten Lauf, das Hauptlager mit der Kurbelwelle raus. Das Lager saß sehr stramm auf der Welle. Nachdem ich auch das vordere Lager raus hatte, inspizierte ich das Kurbelgehäuse.
Habt ihr auch überall die Lunker im Gehäuse? Kenne ich von den OS nicht.
Hoffentlich ist das Gehäuse nicht undicht.
Was meint ihr dazu?
Grüsse
Stefan
 

Anhänge

  • IMGP0409.jpg
    IMGP0409.jpg
    163,9 KB · Aufrufe: 22
Hallo Stefan, die Lunker sind kein Problem, dagegen der Lagersitz auf jeden Fall.
Es zeigt sich mal wieder wo qualitativ gut gearbeitet wird.
Du hast zwei Möglichkeiten, eine ist die berühmte Tonne oder zweitens, die Reklamation.
Einkleben des Lagers mit Locktite bringt erfahrungsgemäß auf die Dauer nichts.
Gruss, Manfred
 

DAGOR

User
Tja, das mit der Garantie könnte zum Problem werden, da ich den Motor zerlegt hatte. Ich weiß nicht, wie Höhn dann darauf reagiert. Bei den alten 52ern mit den abgerissenen Pleues war das auch nicht einfach.
Ich glaub ich kleb die Dinger mal ein und gucke, wie der Motor sich macht. Die Garnitur macht nämlich eigentlich einen guten Eindruck.
Außer kleben gibts wohl keine gute Alternative, oder?
Werde dann berichten.
Grüsse
Stefan
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten