Weihnachtssegeln am ersten Feiertag

Zimbo

User
Hallo,

heute waren Thommy78, sein Vater und ich Modellsegeln. Wir segelten eine ganze Zeit, bis plötzlich meine Sea Dolphin keinen Funkempfang mehr hatte. Mein Schiff segelte also ganz alleine über das ganze Gewässer bis zum anderen Verein (auf der anderen Seite). Als ich endlich mit dem Auto auf der anderen Seite war, war das Boot schon wieder auf dem halben Weg zurück. Ich also wieder ins Auto und schnell zum Jachthafen des Heimatvereins. Aber es blieb leider an den Rohren hängen, die die großen (echten) Boote vor Wellenschlag im Hafen schützen. Thommy78 versuchte mit dem Torpedoboot (unser Rettungskreuzer) mein Boot zu retten, wobei das s.g. Rettungsboot auch den Empfang verweigerte. Somit hatten wir schon zwei Boote an den Röhren.

Hmm, was jetzt....?

Wir nahmen ein Ruderboot, welches im Heimathafen lag (nur geliehen und auch wieder zurückgelegt) und Thommy78 ruderte raus und holte die ZWEI Boote sicher an Land.

Das war ne Aktion. Thommy78's Vater hat alles digital auf Foto festgehalten. Wenn ich die Fotos habe, stelle ich sie online, damit Ihr alle ich was zu lache habt....


Bis denne,

schönen zweiten Feiertag und ein guten RUTSCH ins neue Jahr...


Zimbo
 
mal ne Frage:


wie lang muß meine Antenne sein?

habe gemessen und ca 400 mm !!!


das ist meines ermessens viel zu kurz

habe ausgerechnet Lamda/8=c/f

damit muß sie th. 1380 mm bei 27MHz sein. ist das richtig?

das würde auch den gestrigen ausfall erklären.



Zimbo
 
Hallo Zimbo,

es gibt auch Empfänger, die kommen mit 40 cm Antenne aus...., was für einen Empfänger hast Du denn?

Lambda/4 spielt nach allem was man so hört bei unseren Empfängern wohl keine Rolle (lose Ankopplung oder so ähnlich, kenn mich da nicht wirklich aus) aber eine gewisse Mindestlänge (meistens so um die 90 CM) sollte man wohl nicht unterschreiten.

Gruß Ralph
 
warum leider ? Bei denen weiß ich es nicht genau, aber ich würde die Antenne mal auf 90 cm verlängern, kann jedenfalls nicht schaden.

Mach doch vorher noch einen Reichweitetest mit der kurzen Antenne und anschließend mit der verlängerten Antenne, dann weißt Du, ob es was gebracht hat.

Beim Reichweitentest den Sender mit eingeschobener Antenne benutzen, Boot auf dem Ständer lassen, und schauen, wie weit Du weggehen kannst, ohne dass es anfängt zu zucken. Schaffst Du jetzt schon (mit kurzer Antenne) so bis 80 m, dann ist eigentlich alles im grünen Bereich.

Gruß Ralph
 
DSCF0107.JPG

DSCF0108.JPG

DSCF0114.JPG

DSCF0115.JPG

DSCF0117.JPG
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten