Welche Empfänger bei F3J-Wettbewerbsfliegern??

Jan

Moderator
Hallo,

zunächst zur Klarstellung: ich habe weder einen F3J-Flieger, noch beabsichtige ich die Anschaffung oder hätte ich auch nur irgendeine Ahnung von den Dingern.

Was ich wissen will: Was haben die Jungs für Empfänger drinnen? Ich weiß aus einem vor einigen Jahren erschienenen Artikel, dass die wegen der guten Reichweite einen ganz bestimmten Grp/JR Empfänger fliegen. Welchen?
 
Hallo,

da du bereits gezielt nach Graupner Empfängern fragst, ist die Sache recht einfach: smc-19 DS
Warum? Funktioniert bestens (gerade auch bei Kohle in der Fläche UND im Rumpf) und ist daneben auch schön klein.

Ansonsten? hm, mc-20 DS oder auch der Futaba FM Würfelempfänger sind nach wie vor nicht schlecht.

Das Gesagte gilt übrigens sowohl für F3B wie auch für F3J Modelle.

Gruß, Karl Hinsch
 
Hallo,

noch eine Ergänzung zu Karl`s Aussage.

Der Futaba Empfänger ist der FP-R 148 DF (FM). Damit habe ich mit Graupner, Futaba und MPX Sendern gute Erfahrungen gemacht.

Falls Du einen Futaba Sender besitzt die PCM-Version FP-R 148 DP (PCM).

Gruß
Reinhold
 

Jan

Moderator
...vielleicht zur Klarstellung: Ich suche den Empfänger für eine MPX ASH 26. Bin überrascht, dass die Ratschläge eher in Richtung PCM gehen. HÄtte ich nicht gedacht. Wahrscheinlich wegen der vielen Sender, die dicht an dicht in der Wettbewerbssituation nebeneinander stehen. Das ist so ähnlich wie am Hang. Leider habe ich keinen PCM-Sender (habe eine Royal Evo 9).

Welche PPM Empfänger werden in Seglern dieser Art eingesetzt (9 Kanäle)?
 

Jan

Moderator
Bin über den alten Thread gestolpert. Mittlerweile habe ich einen F3J-Flieger. einen ehrwürdigen und verdammt gut fliegenden Soarmaster. Der Tipp mit dem DS19 war gut! Funktioniert mit Royal Evo 9 mit Synthie-HF-Teil sehr gut.

Der MPX 9-Kanal Scan-Empfänger (RX-9-SYNTH DS IPD) funzt ebenfalls hervorragend. Das ist zwar kein Würfel-Empfänger. Mit seinen Maßen 52 mm (Länge) 38 mm (Breite) und 22 mm (Höhe) passt er trotzdem gut in den Rumpf des SM hinein. Der Schaltungsaufwand bei diesem Empfänger wird von einigen Testern in Fachzeitschriften sehr gelobt. In der Praxis gab es aus meiner Sicht (bisher) nichts zu meckern.

Mich würde nun interessieren, ob der neue 7-Kanal Doppelsuper Empfänger von MPX (RX-7-SYNTH DS IPD) mithalten kann.

Der ist recht klein. Dabei klingt die Produktbeschreibung des Herstellers so, als ob man dort sehr viel Wert auf gute Empfangseigenschaften gelegt hätte. Ich zitiere mal:
Hochselektiver, in modernster SMD-Technik aufgebauter 7-Kanal Doppelsuper-FM/PPM-IPD-Empfänger mit Synthesizer-Technologie für kritische Empfangsbedingungen. Höchste Empfangssicherheit auch bei sehr großem Störpegel. Das moderne Regelsystem verhindert wirkungsvoll Blocking, Kreuzmodulation und Kanal-Intermodulation bei starken Stör-und Nachbarkanalpegeln. Hochwertige, aufwändige Filtertechnik, mit steilflankigen, extrem schmalbandigen Filtern verleihen dem Empfänger extreme
Trennschärfe und optimale Selektionseigenschaften. Die sehr kleine Baugröße bei minimiertem Querschnitt in Verbindung mit der Inline-Steckeranordnung erlaubt den Einsatz auch in kleinen oder Hochleistungsflugmodellen mit minimalem Rumpfquerschnitt (z.B. F3B, F3J, F5B, F5D, ...).
Zur optimalen Stromversorgung verfügt der RX-7-SYNTH DS IPD über zwei parallele Akkuanschlüsse. Das heißt: minimale Verluste und doppelte Sicherheit durch doppelten Kabelquerschnitt und doppelte Anzahl der Kontakte.
Was sich MPX nun mit seinen Produkten denkt und wieviel Schaltungsaufwand getrieben wird, kann man natürlich immer nur indirekt schließen. Jedenfalls liegt die unverbindliche Preisempfehlung bei 119 EUR, das ist deutlich mehr als für den ebenfalls neuen 7-Kanal Empfänger von MPX in Standard-Baugröße verlangt werden soll (84 EUR). Dort wird außerdem bei der Beschreibung erheblich wenige von besonderen technischen Leistungen gesprochen. Ich zitiere mal zum Vergleich:
Kleiner, hochwertiger in modernster SMD-Technik aufgebauter 7-Kanal Einfachsuper-FM/PPM-IPD-Empfänger mit Synthesizer-Technologie. Durch geringe Baugröße und niedriges Gewicht, die kompakten Abmessungen und die Inline-Steckeranordnung auch in kleinen Flugmodellen problemlos einsetzbar.
Der RX-7-SYNTH DS IPD wäre meines Wissens nach dem Scan7 von Simprop der einzige Scan-Empfänger in Würfelform. Möglichweise in Spitzenqualität...

Wer weiß mehr?
 

charly68

User
Leider ist dieser Empfänger meines Wissens noch nicht lieferbar. Ich hab auch diesen Empfänger schon ins Auge gefasst.

lg.
 

Jan

Moderator
charly68 schrieb:
Leider ist dieser Empfänger meines Wissens noch nicht lieferbar. Ich hab auch diesen Empfänger schon ins Auge gefasst.

lg.
Wer weiß, wann der Empfänger ausgeliefert wird? Ich hätte Lust, ihm auf den Zahn zu fühlen...

The difference between man and boys is the price of the toys !
Übrigens: Schöne Signatur! ;)
 

charly68

User
Zitat: Übrigens: Schöne Signatur!

Danke !

Wollte den Empfänger in meinem E-Brisk einbauen - war aber im Frühling noch nicht lieferbar. Den MPX IPD 9 sync. habe ich auch in Verwendung und bin damit zufrieden !

lg
 
Oben Unten