Welche Holzart für Rumpf Reparatur

Häbbe

User
Welches Holz nimmt man am besten wenn man an einem Holzrumpf Verstärkungen einsetzen muss es sind Leisten 6x10mm, 10x15mm nimmt man da am besten Kiefer, Fichte, oder Buche oder gibt es da noch was besseres?
Welches Holz ist da am besten wenn man Stabilität und Flexibilität braucht?
Es ist zum Reparieren von einem Piper Rumpf mit 3,6 Spannweite.
 
Beim Reparieren sollte man möglichst die Originalmaterialien verwenden. Leisten und Stringer werden geschäftet, um so einen optimalen Krafteinfluss zu gewährleisten.
Stellt sich bei mir die Grundsätzliche Frage, über welche Kenntnisse man verfügt, um eine 3,6m Piper zu reparieren. Wie sieht es nach der Reparatur unter der Bespannung aus? Bei einem Modell mit mindestens ca. 15kg Abfluggewicht, wahrscheinlich noch mehr?:eek:
 
Welches Holz nimmt man am besten wenn man an einem Holzrumpf Verstärkungen einsetzen muss es sind Leisten 6x10mm, 10x15mm nimmt man da am besten Kiefer, Fichte, oder Buche oder gibt es da noch was besseres?
Welches Holz ist da am besten wenn man Stabilität und Flexibilität braucht?
Es ist zum Reparieren von einem Piper Rumpf mit 3,6 Spannweite.

Man nimmt genau das Holz das beim Bau schon verwendet wurde.

Heinz
 
Danke für eure schnellen Antworten,
ich denke schon das es Kiefer ist das verwendet wurde.
Es ist nur eine Leiste die gebrochen ist.
Die naderen brauche ich nur zum innenausbau.
 
Die naderen brauche ich nur zum innenausbau.
Dann Belastungsgerecht. Also das gleiche Holz für die Reparatur, anständig geschäftet. Für den Ausbau reicht vermutlich Balsa. Das soll ja nicht tragen, sondern nur "darstellen".
Da kann dann je nach dem eine zusätzliche Aussteifung sogar stören, wenn sie zu unerwünschten Spannungskonzentrationen führt.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten