Welche RDS Anlenkung

Mefra

User
Hallo zusammen,

ich repariere momentan einen Crossfire von Aer-o-tec.

Könnt ihr anhand der Fotos (Servoritzel) erkennen, welches RDS System, das von Aer-o-tec oder von einem anderen Anbieter, eingebaut wurde?

Ich habe leider kein anderes RDRS System zum vergleich, an dem ich einmal nachsehen kann....

Vielen Dank für Eure Hilfe. :)



comp_IMG_0837.jpg

comp_IMG_0838.jpg
 

Anhänge

  • comp_IMG_0766.jpg
    comp_IMG_0766.jpg
    212,4 KB · Aufrufe: 130
Die Frage nach dem Hersteller lässt sich an Hand des Servoritzel und dem kleinen zylintrischen Stift nicht hundertprozentig klären.Oberflugmodellbau hat ein RDS-System mit diesem Stift am Abtriebsritzel.Servo ist ein Futaba S3150? Für dieses Sevo passend könnte Ich Dir 4 Stück Aluhülsen mit Stahldorne für Quer-bzw.Wölbklappe für kleines Geld anbieten.Ansonsten würde ich an Deiner Stelle die Servorahmen wegfäsen und eine Überkreutzanlenkung einbauen.Gruß Gerald.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten