Welche Steuerung?

Hallo Leute!
Meinen alten (ersten) Sender will ich in den Ruhestand verabschieden und brauche einen neuen! Als Großseglerpilot (vorzugsweise Oldies) habe ich da den (hoffentlich bald erhältlichen) MC 19-Sender von Graupner im Auge, bin aber auch dem MPX Royal-Evo 9 nicht abgeneigt. Also unendlich viele Kanäle brauche ich nicht. Wie ist das mit der Synthesizer-Technik? Sicher? Ist die MC 19 auch Synthesizer-tauglich? Wie ist das Kosten-Nutzen-Verhältnis? Muss dazu sagen, dass ich keine Markenvorliebe habe. Die meisten Empfänger und Empfängerquarze habe ich allerdings von MPX, obwohl ich bisher eine Futaba FC 16 hatte. Wichtig ist mir eine solide Antennenhalterung. Deswegen würde ich die FC 16 nicht mehr kaufen. Bricht zu leicht, da nicht kugelgelagert. Brauche ich bei der Synthesizer-Technik neue Empfänger?
Gruß
Peter
 

Spunki

User
Hallo Peter

Du brauchst bei einem Synth-Sender keine neuen Empfänger bzw. E_Quarze ... nur ist das dann halt nur eine "halbe" Sache, bei Kanalwechsel ist es einfach bequemer auch den Empfänger gleich mit umstellen zu können ohne lange zu quarzen ...

Als Sender würde ich Dir eine FC-28 empfehlen, gefolgt von mc18/mc20/mc24 und MPX-4000.

Für die futaba und Graupner gibt es synth-HF-Module, gar nicht mal so teuer, bei der MPX weiß ich es nicht ...

Grüße Spunki
 

Snoopy

User
Also wenn Du einen innovativen ergonomischen Sender mit vielen durchdachten Details und konsequentem Bedienkonzept suchst der Dir nicht vorschreib welchen Schlter/Geber Servokanal Du für welche Funktion benutzen sollst bist Du bei der EVO9 goldrichtig.

Mit Synthmodul liegt der Internetbilligstpreis bei etwa 450EUR, wobei man hier nicht vergessen darf, dass man dafür einen voll ausgestatteten Sender bekommt, der 6 Schalter, zwei Taster, zwei Digisteller und nen Knüppelschalter hat. Eine mc22 bekommt man für den Preis nicht, die mc19 vielleicht, wobei in beiden Fällen die Option für den Scanner fehlt.

Ich bin vor ein paar Wochen auf die EVO umgestiegen und bereue diesen Schritt in keiner Weise. Man hat einen leichten sehr Ergonomischen Handsender, der im Pult zu einem vollwertigem Pultsender mutiert.
Dazu gibts noch nette Details wie das Akkumanagement.
Bislang habe ich nur zwei Sachen zu bemängeln, die Antenne schwenkt nur nach links (blöd wenn man wie ich Linkshänder ist) und ich kriege keine Liion Zellen platztechnisch in den Sender.
 
Hallo @all

Original erstellt von Snoopy:

...
Bislang habe ich nur zwei Sachen zu bemängeln, die Antenne schwenkt nur nach links (blöd wenn man wie ich Linkshänder ist) und ich kriege keine Liion Zellen platztechnisch in den Sender.
Blöd ist das Schwenken der Antenne auch dann, wenn man anschliessend an der Hangkante stehend den Segler rausschmeisst. Dann liegt der Sender nämlich auch im Gras... :o

Wer also am Hang nicht nur HLGs oder kleinere Segler fliegt, sollte unbedingt einen Pult anschaffen. Auch der Scanner hat mir hier schon wertvolle Dienste geliefert.

Gruss Carsten
 
Oben Unten