Welchen Brushed Motor für Tamiya TA-03 R Chassis

Hallo,
ich habe ein Tamiya TA-03 R Chassis mit dem beiliegenden Brushed Motor der 540er Serie.
Jetzt möchte ich ihn gerne ein wenig flotter machen und bin am überlegen welchen Motor ich nehmen kann, damit man auch einen Unterschied in der Geschwindigkeit sieht.
Also momentan verbaut sind: Tamiya Baukasten Motor in Verbindung mit einem Graupner Speed Profi 40R Regler.
Bei dem großen C bin ich auf die Ansmann Launcher Motoren gestoßen, die preislich recht interessant sind...
Jetzt die Frage: taugt der 1:10 LAUNCHER MOTOR 12X2T / 32000 U/MIN etwas, oder gibt es bessere Alternativen die sich im preislichen Rahmen halten...

Vorab - ich möchte ihn nicht auf Brushless umrüsten, da es nur ein kleines Hobby von mir ist und nicht so Kostenintensiv sein soll ;)

Danke für Eure Antworten
 
Der Stock Motor dreht etwa 2000 KV, der von dir ausgesuchte etwa 4324KV, wäre also doppelt so schnell.
Wenn die Watt die Conrad angibt stimmen dann sollte auch dein vorhandener Regler keine Probleme machen.

Ich persönlich würde jedoch keinen Cent mehr in einen brushed Motor stecken sondern mich nach einem günstigen Regler+ Motor Angebot umsehen.

Beispiel:
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Mit dem Versand von Cornad dazugerechnet hast du da schon fast keine Differenz mehr. Wäre also meiner Meinung nach definitiv eine Überlegung wert.

Hinweis des Moderators:
_________________________________________________________________________________________________________________

NuR 1.6

(4) Links zu :rcn:-fremden Verkaufsbörsen oder Auktionsplattformen sind untersagt, Weiterleitungen auf derartige Angebote werden wie direkte Links behandelt.

_________________________________________________________________________________________________________________
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten