Welchen Hotliner kaufen ?

Die Frage kommt immer und immer wieder, ja welcher denn jetzt, wie ist er ausgestattet, gebaut etc. Der eine ist teurer als der andere aber besser, schlechter usw.

Schreibts doch einfach mal zusammen was ihr wisst, oder glaubt zu wissen....

Hawk
GfK Fläche
GfK Rumpf

RW1
Kevlar Rumpf mit CfK Rovings
GfK Fläche mit CfK D-Box
wahlweise Showversion

Enigma
Kevlarrumpf mit CfK Rovings
GfK Fläche mit CfK D-Box
wahlweise Voll-CfK, Spread-Tow ebenfalls

RW2b
Kevlarrumpf mit CfK Rovings
Voll CfK Fläche wahlweise Showversion

Surprise 13,14,16
Kevlarrumpf mit CfK Rovings
Voll CfK Fläche wahlweise Showversion

etc. zum selbstvervollständigen.

p.s.: Kuckt mal genau hin, Evo III und Evo III Sports .... letztere ist die BIligheimer Variante mit Glasrumpf !
 

Knexi

User
Surprise
Surprise 13,14,16
Kevlarrumpf mit CfK Rovings
Voll CfK Fläche wahlweise Showversion
Finde die 11er auch eine gute Option für Hobbypiloten als Prügelknecht. Rollt zB etwas schöner als die 13er aufgrund der geringeren V-Form der Fläche (sonst fast 1:1 zur 13er) aber ist nicht ideal für F5B aber so zum rumheizen auch top.
11er:
  • CFK Fläche (Showversion noch Robustere CFK Fläche)
  • AFK Rumpf mit CFK Verstärkung (bei Showversion 3 lagig)
  • als 2 und 4 Klappenversion (diese Auswahl hat man auch bei der 13er und 14er)
  • integrierte Servos (bei allen Surprises bis auf 6er)

Speedfire
Flügel: IMS Spreadtow - UHM Rovings Holm - Höhenruder Glasfaser + IMS Verstärkung (Vollkohle bei verstärkten Versionen)
Servos + Anlekung installiert
3 Versionen:
  • F5B
  • Vollkohle
  • Doppelkohle

Avionik B08
Carbonfläche mit installierten Servos
Kevlar Carbon Rumpf

RW4
laut Hompage:

Flügel:
- Doppelkohle (Sandwich) Ausführung
- bis zu 4 Hauptholmstege (teilweise massives CFK)
- Holmgurt aus hochfesten UMS Fasern
- 4 eingebaute Flächenservos (Atlas 09 AMD / Graupner DES 428)
- angelenkte Ruderflächen (QR+WK)
- Kabelbaum mit Stecker für Empfänger

Höhenleitwerk:
- Vollkern Rohacell aus CFK
- 2-teilig

Rumpf:

Rumpf:
- Aramid - Carbon Mischbauweise
- Drucksackbauweise
- eingebautes HLTW Servo im Heckausleger (FS 555 Speed oder gegen Aufpreis DS3781)
- HLTW Servo fertig angelenkt mit Umlenkhebel im SLTW
- für 32mm Spinner

MfG Daniel
 

Knexi

User
Und ich dachte du willst nach deinem Einstieg in F5B eine neue Maschine :D!


On Topic:

http://www.wildflug.de/equipment/equipment_wilderer/aktivist/aktivist.html

Rumpf: Kevlar mit Kohleverstärkunge
Fläche: Voll-GFK mit Balsa als Stützstoff, durch Kohle verstärkt

lt. Homepage.

Scheint mir eig eine gute Alternative?
Mit den Wildflug Modellen hab ich bisher keine guten Erfahrungen gemacht.
Der Kohlekumpel fällt zB gern mal in der Luft auseinander - kann aber beim Aktivist anders sein

MfG Daniel
 
Wie wäre es zum rumballern mit einem Opus/Colt V?
Meine Doppelkohle-Version ist in der Luft unkaputtbar. Ich fliege den mit 8S.

Gruss,
Tobias
 

Knexi

User
@ JAyThaRevo und algenreni:

es waren mehr Vorfälle als nur die 2 im Forum von denen ich was mitgekriegt habe - auch andere Kollegen hatten teilweise schlechte Erfahrungen:D

MfG Daniel
 
Oben Unten