Welchen Regler für Peggy-Pepper im Hawk III ?

Slotfox

User
Hallo,
ich habe einen Staufenbiel Hawk III gekauft.
Verbaut ist ein Peggy Pepper HK 2524-3350KV 8 Pol mit Micro Edition 5:1N 4plus Inject inkl. Torqueritzel an RF15x16.
Als Regler war ein EMC-VEGA - SWORD 150 A SBEC ESC - V2 verbaut. Dieser ist beim Erstflug in Rauch aufgegangen. Warum kann ich nicht sagen. Wurde wieder zurückgegeben.
Ich würde gerne einen anderen Regler verbauen.
Welchen könnt ihr empfehlen?
Als Idee schwebt mir ein YEP 150A oder Jeti Mezon 160.
Danke vorab
Alex
 
Waren wieviele zellen und welcher Durchmesser Mittelstück ?
An 4 ordentlichen,warmen Zellen und geschätzten 34 Mittelstück warst du wohl bei knapp 150A.
Der Yep150 ist ein schon ein Brocken, kurzzeitig geht der auch mit über 200A.
 

Slotfox

User
Hay,
Genau, 4s Lipo is drinne
Als Luftschraube ist eine RF15x16 verbaut.
Das Problem sehe ich auch mit dem Gewicht des YEP Reglers im Vergleich zum emc. Sind satte 60g Unterschied.
Was würdest du empfehlen?
Danke
Alex
 
Wenn kein Jeti-Sender vorhanden ist, würde ich den Yep nehmen, allein aufgrund vom Preis.
Für den Yep nimmt man sinnvollerweise noch ne Progcard-II oder deren Clone, beim Mezon macht man das z.B. mit einer Jeti-Box,
1. Modellvariante (geht vielleicht auch anders ohne Jeti-RC-System, kenne aber nur die Methode).
Gewicht und Abmasse der Kandidaten kannst du dir bitte selbst rauskucken.

Meine Erfahrung: Yep 150 hält bei mir im Hotlinerbetrieb: 230A Peak fallend auf 180A schon seeehr lange, da verwende ich allerdings nicht das BEC.
Yep 150 an 4 Klappenhotliner bei wechselnden 107-140A wird mit BEC benutzt. Ebenfalls PP-2524(2950), 15x15 , 15x16,16x17, 15x17 .. an 4s.
Ich berichte nur - da die Regler doch sehr verschieden sind, möchte ich nix "empfehlen".
 
Zum Thema YEP und baugleiche ICE-Brushless-Regler verweise ich auf diesen Thread:


Wir haben inzwischen eine deutlich größere Auswahl bezüglich YEP / baugleiche ICE Regler als der Hobbyking, viele Artikel lagernd. Wir zahlen WEEE-Gebühren und bei uns die MwSt. mit drin. Versand mit DHL. Eine deutsche Anleitung gibt es auch. Warum nicht in Deutschland kaufen. ;)
 

E-Seb

User
Ich würde hier einen Airplane32 empfehlen! Ich habe den gleichen Motor an 5s mit einem 120Aer kurzzeitig ohne ohne Probleme weit über die Spezifikation betrieben.

Der Airplane32 macht die Drehzahlen am 8poler gut mit und ist von der Software dem Yep oder Sunrise überlegen.

Gibt es auch auf F3X.de und der Support ist sehr gut.
 
Oben Unten