Welchen Regler zu einem 20-30A Brushless-Motor

Tom80

User
Hallo Zusammen,

fang nach längerem pausieren vom Elektrosegeln wieder damit an.
Und hab auch gleich mal eine Frage an euch.

Wie bestimmt man den richtigen Regler zu einem BL-Motor mit 20-30 Ampere.

Irgendwo hab ich mal eine (Faust)Formel gesehen. Vielleicht kann mir ja einer von Euch helfen.

Vielen Dank

Gruß Tom
 
Zuletzt bearbeitet:
Faustformel...

Faustformel...

Man multipliziert die zu erwartende Stromaufnahme mit dem Faktor 2,0. Das Ergebnis teilt man durch zwei. Das ergibt die kleinstmögliche Reglergröße. Man kann dann gerne auf die nächst höhere Amperezahl gehen, die verfügbar ist.

z.B. 23A x 2 /2 =23 A --> 25 A Regler und gut.
 
ich empfehle einen 40A typ.
reserven haben noch nie geschadet und die paar gramm mehr spielen im segler keine rolle.

die faustformel ist absolut cool. :cool:
muss ich mir merken :D

vg
ralph
 
Spass beiseite. Da die Preisunterschiede zwischen einem 30 A und z.B. einem 40 A Regler mitunter nur noch sehr klein sind, schadet es nicht, gleich einen etwas größeren Regler zu nehmen. Dann hat man Reserven, z. B. für das nächste Modell oder so.
 
Hab' ich in Mathe nicht gut aufgepasst?

Man multipliziert die zu erwartende Stromaufnahme mit dem Faktor 2,0. Das Ergebnis teilt man durch zwei.

Ich überlege und überlege, aber: erst mit 2 multiplizieren um dann durch zwei zu teilen:D :D
 
Hallo Zusammen,

danke für die ernsten wie auch lustigen Anworten auf meine doch zu einfach gestellte Frage an euch. Beim nächsten mal wird's vielleicht etwas schwieriger. ;)

Viele Grüsse

Tom

Holm und Rippenbruch
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten