Welchen V-Motor für Robbe Charter

Hallo liebe Forumleser,

ich bin gerade dabei meinen 2ten Robbe Charter aufzubauen, diesmal mit Verbrennungsmotor. Welchen Motor könnt Ihr empfehlen? Das Gewicht des Fliegers wird bei etwa 2,4 kg liegen.

Vielen Dank

Opera
 
Hallo,
mit einem 40er (6,5 cm³) oder 46er (7,5 cm³) Motor bist Du auf der sicheren Seite.


Gruß
Henry
 
Hallo,

der Charter war mein erstes Verbrennermodell. Ich hab ihn damals vor laaaaaanger Zeit(ca. 1980) mit einem 3,5ccm Webra geflogen.
Das ist die untere Grenze.
Damit ging Bodenstart vom Asphalt, normales herumfliegen und Loopings mit anstechen.
Heute würde ich für Grasstartbahn und die Querruderversion einen 6,5 ccm empfehlen, dann macht es mehr Spass:)

Gruß Christian
 
mir reichen 4 ccm, starte auf Feldwegen und kann sogar noch
zum Spass was zum abwerfen ( Apfel oder Fallschirmspringer) mitnehmen

An sich finde ich 6,5ccm zu stark für den Flieger, wenn du auf der Wiese
starten willst wirst den aber brauchen.

Matthias
 
Ich habe die Charter selbst gehabt und geflogen.Und mit einem 6,5er geht der zügig zur Sache.Mit einem 6,5er solltest du aber QR haben und die Fläche am besten mit Kunststoffschrauben sichern.Da du ja gerade neu baust,ist das eigentlich ein abwasch.Glaube mir,der ist richtig flott unterwegs:D
 
Opera,
der passt.
Aber erwarte nicht allzu viel Lebensdauer.
Ich hatte mit solchen Motoren (vergleichbare Magnum und Kyoshomotoren) bisher immer Pech.Nach einigen Litern Sprit (trotz Fleischmann) mussten die Lager gewechselt werden.
Hole Dir lieber den hier (ok,der ist n bissl teurer),dann hast Du keine Sorgen.


Gruß
Henry
 
Querruder bekommt er eh.
Es ist der neue Bausatz dh die Tragläche ist mit einer Kunststoffschraube am Rumpf befestigt.
Was mir noch nicht ganz klar ist, statt des Sporns wollte ich ein lenkbares Spornrad einbauen, aber irgendwie ist das Höhenruder im weg...

Dachte mir schon das der OS Motor die bessere Wahl ist. Ich habe eigentlich keine Lust mich mit einem zickigen Motor rumzuärgern.

Gruß

Opera
 
operalight schrieb:
Dachte mir schon das der OS Motor die bessere Wahl ist. Ich habe eigentlich keine Lust mich mit einem zickigen Motor rumzuärgern.

OS ist immer die 1. Wahl ;) .
Ohne Sorgen !

Gruß
Henry
 
Waerter schrieb:
Hole Dir lieber den hier (ok,der ist n bissl teurer),dann hast Du keine Sorgen.


Gruß
Henry

jaaa, ich hab noch den Vorgänger mit 6,5 ccm, damit konnte man den 1,80m Telemaster senkrecht hinstellen, hat fast zum Torquen gereicht.
Normalflug fast Standgas, dabei so leise wie elektrisch.
 
hänschen schrieb:
jaaa, ich hab noch den Vorgänger mit 6,5 ccm, damit konnte man den 1,80m Telemaster senkrecht hinstellen, hat fast zum Torquen gereicht.

Ui,das nenne ich Power :eek: .
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten