Welcher Elektrosegler nach Easy Pigeon?

Hallo zusammen!

Hab mich jetzt dochmal hier im Forum angemeldet nachdem mir das lesen der Beiträge schon sehr weitergeholfen hat.

Ich habe vor kurzem auf eigene Faust mit dem Modellfliegen angefangen, mit Graupner MC12 und dem Modell Easy Pigeon von Simprop.
Habe jetzt schon einige Flüge hinter mir. Starten, ein paar Kreise drehen und sauber landen (Naja....zumindest irgendwo in der Nähe von mir *g*) klappt schon ganz gut.

Nun ist mir beim letzten Flug aufgrund von zuviel Wind der Flieger leider in einem Baum gelandet. Hab ihn zwar wieder, aber den Flügel kann man vergessen. Konnte die Fluglage nicht mehr richtig erkennen und kam nicht gegen den Wind an.

Da der Flieger an sich ja die geringste Investition war, würde ich nun gerne zu etwas nächst "höheren" wechseln.
Was könnt ihr mir empfehlen, wenn man die Grundkenntnisse bereits erlernt hat.

Habe den Easy Glider E mal im Simulator getestet und komme recht gut mit ihm klar, trotz Querruder.Was gibt es noch für empfehlenswerte Modelle?

Vielen Dank schonmal,

Gruß Kai
 
Holz ?

Holz ?

Also man sollte wenigstens einmal im Leben ein Modell so richtig gebaut haben.

Wie wärs mit ner Libelle vom Höllein ??

Oder nen MPX Filius

Oder nen Amigo 2 von Graupner.
 
Hallo,

volle Bestätigung für die Aussage des "Hutfliegers"! Die Libelle war vor Jahr und Tag für mich das "Aha-Flugzeug" und etwas später genau so für meinen Sohn. Mehrere Einsteiger wurden mitlerweile damit geschult. Und wenn man sie halbwegs sorgfältig baut, bietet sie erstaunliche Flugleistungen.

Gruß
Wolfgang
 
Also man sollte wenigstens einmal im Leben ein Modell so richtig gebaut haben.

Richtig! Aber es muss ja nicht umbedingt das nächste sein :)

@Kai: Wenn du noch nicht sooo sicher bist, aber den Pigeon schon gut beherscht hast, ist der EasyGlider mit Sicherheit eine gute Wahl. Was Komponenten und Antrieb angeht, wirst du hier im Forum ja fündig.
 
Moin!

Schonmal Danke für die Antworten!

Selberbauen....tja, da ich im Handel arbeite würde ich die wenige mir verbleibende Freizeit lieber mit fliegen als mit bauen verbringen ;)

In Maßen wie beim Pigeon ist in Ordnung und hat auch Spaß gemacht, vielleicht später mal.

Gruß,

Kai
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten