• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

Welcher Motor für MPX EasyGlider Pro

Hi,

joa, der Motor passt ganz gut. Sollten dann etwa 1200g Schub rauskommen. Das reicht locker.

Es wäre aber eine Überlegung wert das originale MPX Tuningset zu kaufen. Das kostet geringfügig mehr, passt aber zu 100%.
 

Urs C.

User
Hallo Danny,

ich fliege den:
Cularis 400 Watt Tuning Brushless Set - SPORT Version
von polytec im Easyglider nur mit einer kleineren Schraube.
Power ohne Ende:) :) :)
hab ich über ebay gekauft.
Händler ist W&S Modellbau.

ich habe auch den Cularis und da ging der schon super. habe es halt interesse halber mal umgebaut. Hölle!!!!!!
Manchmal kann man die einzelteile recht günstig ersteigern.

Gruß
Urs
 
Hi,

hab soeben mal bei ebay geschaut. is aber doch noch ganz schön teuer.
Lipos habe ich auch noch an mass hier rumfliegen, also kommt dieses Set nicht wirklich in frage.
 

Urs C.

User
hi
schau mal nach den einzelteilen.
Regler ist dann 45-18. hab ich für knapp über 30€ ersteigert.
Motor C30-48 53€ einstiegsgebot aktuell.
Haste 3S Akkus ? muss ja nicht ein 4000er sein?

Kann ich nur empfehlen.

Gruß
Urs
 
Hi,

also habe jede Menge 3S 2200er 30 C und zwei 3S 3300 25C Akkus.
würde wenn dann gerne die 2200er nehmen. Die anderen sind ziemlich groß und schwer.
 

Urs C.

User
hi

sollte gehen. ich flieg einen 3000er und 3200er, sogar einen 4000er
Zwar schwer, aber liegt trotzdem gut.
Echt lange flugzeiten sind drin, dann den ganzen tag mit Segeln.

gruß und tschüss für heute.
urs
 
also ich hab in meinem eg den 3530. für zügiges turnen und 60-70 grad steiglüge reicht das das. mit meinen 3s 2500 komm ich auf min. 7 minuten motorlaufzeit.

einen größeren motor kann man zwar einbauen aber der eg verträgt kaum mehr. dann fliegst du rollen nähmlich nur noch mit schweisperlen aus angst das die flächen flattern.

mehr geht immer, aber was nützt es einen porsche motor in einen gogo einzubauen und dann angst haben mußt das bei schneller kurvenfahrt das teil auseinander fällt.

meiner hat 260 watt. der 3542 470 watt. dann ist nach 2 min der akku leer.

ich hab mir vor kurzem,weil der eg mir zu langweilig war einen gebrauchten signal von fvk zugelegt. die flugeigenschaften bzw. das gleitverhalten sind um welten besser als bei der eg auch wenn der motor aus ist. der gleitet locker 3 mal so schnell. ich würd da lieber aufs nächste modell sparen. in der 200 Euro klasse gibts schon tolle e-segler, mit der eg einfach nicht zu vergleichen. trotzt allem ein toller einsteigerflieger, aber eben nicht mehr.
meine meinung.

gruß markus
 
Moin,

also Anfänger bin ich nicht mehr, fliege schon seit zweieinhalb Jahren.
Überwiegend versuche ich mich an Kunstflugmaschinen wie SU-31 und Cap 232.
Wollte nur einen kleinen Segler für zwischendurch mal...

Welche Drehzahl sollte denn ein Motor beim Segler haben?
Hab in meinen Kunstfliegern welche die max. 900U/min haben.
Ist das bei Seglern genauso, oder müssen die etwas mehr haben?

MfG

Danny
 
Oben Unten