welches modell für speed 480

dbrehm

User
hallo ihr lieben,

ich suche ein schnelles modell für speed 480, 8zellen 600er, bin allerdings pylon-anfänger, sonst allerdings schon einiges an fliegerchen bewegt, muß also nicht mit dem kleinen uhu von graupner anfangen...nur sagt mir bitte auch, welcher prop ok wäre...

danke für alle hinweise

grüßle aus oberschwaben :)
 
Welcher 480?
Bemüh doch mal die Suchmaschine.
Ansonsten ist der RazFaz von Simprop das richtige Modell für dich.
Wenn du lieber Voll-GFK hättest: Boomerang von FVK oder VIP von Hacker et.al.
 

dbrehm

User
hallo jürgen,

tut mir leid, daß ich ne frage gestellt habe...
 
Tut mir Leid, wenn das nicht die Antwort war, die du erwartet hast.

Aber gerade zu den "Einsteiger-" Modellen gibt es bereits eine Fülle von Literatur im Forum. Die Stichworte habe ich genannt. Ebenfalls eine Modellempfehlung.

Um einen Hinweis auf den passenden Propeller geben zu können ist es nun mal notwendig den dazugehörigen Motor zu kennen. Unter der Bezeichnung "Speed 480" kann man einiges interpretieren, (das auch nicht unbedingt für einen Pylon geeignet sein muß).

Was möchtest du denn sonst noch wissen?
 

dbrehm

User
hallo jürgen,

...sorry, ich wollte dir nicht ans bein pinkeln...ich habe bloß vorher schon ein weilchen umhergesucht und have auch die NAMEN der o.g. genannten modelle gefunden. und daher fühlt ich mich durch den verweis auf die suchmaschine ein wenig "abgeblockt". also nix für ungut.

voll-gfk ist preislich für mich ne nummer zu groß, daher wäre der razfaz nicht schlecht, ich habe bloß keine ahnung wie der ausschaut... vielleicht weiß ja jemand einen link zu photos vom razfaz

bei dem speed 480 handelt es sich um einen speed 480 bb race 7,2V (gibt es denn da signifikante unterschiede bei den speed 480 ausser kugelgelagert oder nicht?)

nun denn, vielleicht kannst du mir weiterhelfen

grüßle aus oberschwaben
 
Keine Bange. So stark ist so schnell kein Strahl, daß mir das was ausmachen würde.

Also erst mal zum Modell. Foto?
Brauchst du? Kriegst du!



Fliegt gut, fliegt schnell und ist billig. Damit machst du garantiert nichts falsch.

Nun zum Motor. Vergiß alle Speed 480 Race Motoren. Die sind zu schwer, brauchen zu viel Strom und sind teuer. Für Antriebe mit 600er Zellen also denkbar ungeeignet.

Wenn du dir was Gutes tun willst und die Zellen schon hast, kauf einen stinknormalen Speed 400/6V und laß den naß einlaufen wie a.a.O. beschrieben.

Dazu einen (besser: mehrere) CamSpeedProp 4,7 x 4,7 oder den Günther Prop. Damit bist du für den Anfang bestens gerüstet.

[ 19. Mai 2003, 13:02: Beitrag editiert von: Juergen Schrader ]
 

dbrehm

User
hallo jürgen,

herzlichen dank für die prompte info!!!! sieht gut aus, der razfaz, und ich denke, daß ich den speed 480 halt mal wieder in der schachtel lasse und die sache mit dem speed 400 angehe.

grüßle aus oberschwaben

dbrehm
 

dbrehm

User
nun endlich fliegt er, mein razfaz ganz brav nach jürgens vorschlag mit speed 400 mototisiert und mit den kan1050 von hopf befeuert. er ist um etliches schneller als vermutet; meine derzeitige propeller/landungsquote liegt bei 1:1 und ich denke, das ich zumindest zeitweilig auf den im forum allseits beliebten günterprop ausweichen werde.

aber was ich eigentlich sagen wollte: danke für die tips - war wertvoll für mich und ich bin "infiziert"

grüßle aus oberschwaben

dbrehm
 
Oben Unten