Welches Netzteil für Orbit-Lader?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

franjo

User
Meinen Obit-Microlader V.6.0 betreibe ich derzeit mit einem ca. 8 kg schweren 30 Amp. Netzteil mit Verteilerleiste. Dadurch können noch Kollegen ihre Lader mit anschließen. :)
Das Netzteil ist OK; nur der elende Transport. :(

Ich weiß, dass anstatt eines schweren Netzteiles auch leichte z. B. aus dem PC-Bereich gebraucht werden können. :)

Problem: Ein erster Versuch mit einem leichten 8-Amp-Netzteil aus einem PC hat nicht geklappt. Der Lader hat beim Schnellladen jedes Mal „Unterspannung“ signalisiert. :(
Durch ausprobieren stellte ich fest, dass maximal mit 3,8 Amp. geladen werden kann, ohne dass das Gerät abschaltet.

1.) Frage: Welche Ladeleistung (in Watt ist die Ladeleistung auf den PC-Teilen angegeben) muss solch ein Netzteil bringen, damit ich tatsächlich einen Ladestrom von 6-10 Amp. erhalte?

2.) Worauf muss ich achten, wenn ich mir – z. B. über Ebay – solch ein Netzteil bestelle?

Gruß aus Münster
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten