Welches Timing bei Plettenberg-Motoren ?

VolkerZ

User
Hallo,

bei Verwendung eines Hackerstellers und einem Plettenberg HP 220/30 A4 S P4 im Impeller welches Timing sollte ich einstellen? Der Hackersteller hat ja 4 Timingverstellungen und wie sind eure Erfahrungen im Umgang mit der Timingänderung.

MfG VolkerZ
 
Hallo !

Wenn Du hier =>

Tel.: +49 8761 752129
Fax: +49 8761 754314
Email: info@hacker-motor.com

Deine Frage stellst wird "MAN"(N) Dir sicherlich rasch und gerne helfen.

...so wie auch mir ...

LG

Bernhard

[ 07. März 2004, 15:46: Beitrag editiert von: bkramer ]
 

VolkerZ

User
Hallo,

eine Top-Antwort echt sehr sinnig, aber nun mal im ernst. Wer von euch benutzt ein HP-Motor im Impeller mit einem Hacker Mastersteller? Ich habe schon eine mail an Plettenberg gesendet aber noch keine Antwort erhalten. Zu der Firma Hacker kann ich nur sagen das Sie schnell auf mails antwortet aber wenn ich dort eine Frage über Plettenberg -Motore stelle so wird sicherlich kommen: Wenden Sie sich bitte an den Hersteller (was ich Ihnen nicht krumm nehmen kann).
@ bkramer
Wenn du das beste Timing kennst dann sag es doch, aber bitte nicht mehr so tolle Antworten.

MfG VolkerZ
 
Hallo Volker !

Da Du einen Hacker Steller hast, bekommst Du von Hacker die Info zum Timing.

Hr. Hacker ist lange genug "im Geschäft" um sich auch mit den Motoren der Mitbewerber auszukennen.

So hat er mir z.B. auch für einen Lehner Motor das entsprechende Timing empfohlen.
War übrigends das "original" eingestellte.

Auch Plettenberg wir Dir wohl keine Einstellhinwiese für den Hacker - Regler geben können.

Allerdings solltest Du bei Deinem Kontat zu Hacker schon den genauen Regler Typ angeben können.

Wenns´t jetz ein e-mail an Hacker schickst, hast morgen abds. eine Antwort :D :D :D

LG

Bernhard
 

VolkerZ

User
Hallo Thomas,

laut der Anleitung die ich hier habe soll ein Timing von 10° für 4 pol-Motore das Beste sein.
Das wäre Stufe 2. Der HP 220/30 A4 S P4 ist doch ein 4 pol-Motor oder? Wie ist denn das Verhältnis Strom zu Drehzahl zwischen Stufe 2 und 3?

MfG VolkerZ
 

VolkerZ

User
Hallo Thomas,

laut der Anleitung die ich hier habe soll ein Timing von 10° für 4 pol-Motore das Beste sein.
Das wäre Stufe 2. Der HP 220/30 A4 S P4 ist doch ein 4 pol-Motor oder? Wie ist denn das Verhältnis Strom zu Drehzahl zwischen Stufe 2 und 3?

MfG VolkerZ
 

VolkerZ

User
Hallo Thomas,

laut der Anleitung die ich hier habe soll ein Timing von 10° für 4 pol-Motore das Beste sein.
Das wäre Stufe 2. Der HP 220/30 A4 S P4 ist doch ein 4 pol-Motor oder? Wie ist denn das Verhältnis Strom zu Drehzahl zwischen Stufe 2 und 3?

MfG VolkerZ
 

Gerd Giese

Moderator
Teammitglied
Hi Volker,
um dir erst einmal einen Tipp zu geben:

Beste Ergebnisse habe ich im Timing 2 = 10° an einem Zweipoler gemessen!

Das Gleiche am LRK war mit Timing "3".

Also Deine Wahrheit liegt zwischen Timing 2 oder 3 - ich würde mit Timing 2 die besten Ergebnisse vermuten, da der Pletti ein Vierpoler (P4) ist!
 
Hallo Volker,
also etwas ausprobieren muss schon drin sein,die empfohlenen Einstellwerte sind ja vollkommen in Ordnung.Bei einem 4 Poler ist es auch nicht so kritisch wie bei den original LRK bewickelten Motoren,so das Du erst mal mit stufe 2 gut fliegst und mit Stufe 3 noch mehr Leistung durchsetzen wirst.In manchen Rennklassen wird die optimale anpassund eines Motors+Luftschraube an die Akkukapazität mit dem Timing durchgeführt,da es nicht immer möglich ist gleich eine halbe Windung mehr oder weniger in einen Motor zu packen.Es kommt halt auch darauf an was Du erreichen willst,maximale Leistung oder maximalen Wirkungsgrad?
 
Oben Unten