Weltrekorde

Eckart Müller

Moderator
Teammitglied
Falls noch nicht jeder von den Ergebnissen aus Rothenburg o. L. (das inoffizielle deutsche Flugmodell-Hochgeschwindigkeitszentrum) vom vergangenen Wochenende gehört hat, hier mal zwei vorläufige, weil noch nicht durch die FAI bestätigte Weltrekorde für Elektrohelis:

Der neue Geschwindigkeitsweltrekord des Teams Christian Köperl/Hansjörg Schilp liegt jetzt bei 239 km/h.

Bild 48.jpg



Ebenso wurde der Dauerflugweltrekord von Werner Heieck auf ~ 1 Stunde, 17 Minuten gesteigert!​

Werner_Heieck.jpg
 

Eisvogel

User
ich hab schon von über 280 geschrieben

ich hab schon von über 280 geschrieben

nachzulesen in der FMT 9.2011

Diese hat der Christian in Dachau im Sturzflug erreicht!
In Rothenburg wirds wohl noch ein bißchen mehr gewesen sein:eek:
 
Diese hat der Christian in Dachau im Sturzflug erreicht!
ich denke genau da liegt der Unterschied gegenüber dem offizielen FAI Rekord.


Nach den Fédération Aéronautique Internationale (kurz FAI) ist kein Sturzflug zulässig, wo anscheinend nur die Spitzengeschwindigkeit gemessen wird.


Der Rekord findet in eine art Flugtunnel auf einer vordeffinierten Strecke und Flughöhe unter festgeschriebenen Bedingungen (z.B. Abfluggewicht etc.) statt.




Quelle der Grafik: http://www.rc-network.de/magazin/artikel_06/art_06-064/art_064-01.html
 
Schade, dass es noch immer so viel Leute gibt die meinen, dass ihr Heli im freien Fall ja SOOO schnell wäre :rolleyes:.

Solche Stock Helis sollten mal schauen, dass sie konstant über 180 fliegen^^.
 

Armageddon

Vereinsmitglied
Hi,

ich denke von einem "Stock Heli" kann man bei Christians Banshee eher nicht sprechen ;). Und ich denke auch, dass die 280km/h im Sturzflug realistisch sind, sonst würde er in der anschliessenden horizontalen FAI Strecke auch kaum auf knapp 240km/h kommen.

Jeder der behauptet er wäre schneller, soll das doch in der nächsten Saison unter Beweis stellen.

Gruss Kai
 

Eckart Müller

Moderator
Teammitglied
Noch 'n paar ergänzende Infos, auch jenseits der Abteilung Heli:

Noch 'n paar ergänzende Infos, auch jenseits der Abteilung Heli:

Gruppenaufnahme aller Beteiligten:
2011-Teilnehmer.jpg



David Dzida (links) und Carsten Garth (Helfer) nach erfolgreichem Flug:
Bild 20.jpg


Das sind Dag Cammann-Walczak (links) und Hartmut Schulze (Helfer):
Bild 49.jpg


2011-Rekordliste.jpg

Bemerkenswert finde ich die Steigerung des E-Hubschrauber-Geschwindigkeitsrekords um satte 26%! :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Was ist denn der Unterschied zwischen Elektromotor S und Elektromotor Comb?

Da gibt es ja auch einen satten Geschwindigkeitsunterschied, und meine zu glauben, dass Ralph seine Motoren nicht schlecht gehen :D!
 

Konrad Kunik

Moderator
Teammitglied
Moin Grazer,

Antworten findest Du in der BeMod Ausgabe 2011 (gültig für den Bereich des DAeC) bzw. die Originalversion in Englisch als Sporting Code bei der FAI/CIAM

comb01.jpg

Die erreichten Geschwindigkeiten hängen dann nicht nur vom Setup der Technik ab - die fliegerischen und physischen Fähigkeiten des Piloten haben einen nicht unerheblichen Einfluss. ;)
 
Oben Unten